Wer sagt, dass ein Gemüsegarten nicht schön sein kann?

Irgendwo in unserer Gartengeschichte haben Gemüsegärten das kurze Ende des Stocks bekommen. Sie sind als die hässlichen Entlein der Gartenarbeit typecast, während Zierpflanzen wie die Schwäne angepriesen werden. Vielleicht liegt das an unserem amerikanischen landwirtschaftlichen Erbe von banalen, monokulturellen Geraden: eine Maisreihe hier, zwei Reihen Bohnen dort. Es gibt jedoch kein Regelwerk, das besagt, dass unsere essbaren Gärten nicht schön sein können und ein Schaufenster der Nachbarschaft sind.

Durch die Ausleihe von Designstrategien, die im Zierpflanzenanbau verwendet werden, sind diese Ziele leicht erreichbar. Bunte Blütenpflanzen, attraktive Gehege und knackige Kanten sind nur einige der Details, die einen gewöhnlichen Gemüsegarten in ein Meisterwerk verwandeln können.

Foto / Illustration: Stephanie Fagan Foto / Illustration: Jennifer Benner

Pflanzen in Farbblöcken

Die Idee, essbare und dekorative Gartenarbeit zusammen zu bringen, ist sicherlich kein neues Konzept. Die Franzosen haben es seit Jahrhunderten in ihren Gemüsetöpfen getan und bieten Schönheit und Fülle in Form von Blumen, Gemüsetischen, Früchten und Kräutern, die ihre Gärten und Tische während der Jahreszeiten bereichern. Eine der einfachsten Möglichkeiten, das Auge in dieser Umgebung zu blenden, ist es, blühende Zierpflanzen in die Mischung zu werfen und mit Farbe zu spielen.

Bei der Auswahl einer Pflanzenmischung wähle ich Optionen, die eine große Auswahl an Farben und Texturen bieten. Ich liebe es, den Boden mit bunten Esswaren zu bedecken, die auch dekorativ sind, wie blaugrüner Kohl, lila Basilikum und goldener Salbei. Die Pflanzorganisation ist der praktischste Weg, sich Nahrungsmitteln zu nähern, also pflanze ich diese bunte Auswahl in Blöcke, um einen wunderschönen, quiltartigen Teppich zu schaffen.

Erstellen Sie eine essbare Oase

Arrangiere Farbbündel
Foto / Illustration: Jennifer Bartley Pflanze in gemütlichen Betten
Foto / Illustration: Jennifer Bartley Glätten Sie die Kanten
Foto / Illustration: Jerry Pavia

Von den Hochbeeten zu den laufenden Bohnen, verwenden Sie diese vier einfachen Entwurfsspitzen, um Ihr Gemüseparzelle in einen schönen Gemüsegarten umzuwandeln.

  1. Arrangiere Bündel von kräftigen Farben. Lebendiges, üppiges Laub definiert einen Gemüsegarten. Pflanze bunte Teile aus Blumen, Gemüse, Früchten und Kräutern nebeneinander, um eine wirklich dramatische Darstellung zu erzielen.
  2. Pflanzen Sie gemütliche Betten. Anstatt alles in geraden Reihen anzuordnen, die durch große Erdflächen voneinander getrennt sind, sollten Sie in Erwägung ziehen, enge Pflanzmuster zu schaffen, die eine Weite an attraktiven Esswaren bieten.
  3. Glätten Sie die Kanten. Saubere Kanten und Wege helfen, Ihren Raum zu definieren. Sie können Garten und Zuhause auch durch den Einsatz von ergänzenden Farben und Materialien (z. B. Holz und Ziegel) vereinen.
  4. Definieren Sie Ihren Raum. Zäune, Mauern und lebende Grenzen helfen, den Garten zu rahmen. Entscheiden Sie sich für einen friedlichen Rückzug im Freien, indem Sie Optionen auswählen, die am besten zu Ihrem Stil passen.

Erstellen Sie dekorative Grenzen

So wie die Farbe ein Teil der frühen Gemüsegärten war, so war auch das Element der Umzäunung. Mittelalterliche Gärten wurden oft mit einem einfachen Flechtwerkzaun geschaffen, um die grundlegenden Grenzen des Gartens zu unterscheiden. Zur gleichen Zeit wurden die Klostergärten eingeschlossen, um einen Ort der Schönheit, der Bedeutung und der Meditation zu bezeichnen. Indem Sie diese uralte Designstrategie ausleihen, können Sie Ihren eigenen Gemüsegarten in ein Freiluft-Heiligtum verwandeln. Das Gehege schafft eine intime Skala für den Garten und schafft ein Gefühl von Privatsphäre und Entspannung, während es gleichzeitig eine Grenze setzt und den Fokus im Garten behält.

Die besten Gehege arbeiten mit ihrer Umgebung. Ein schmiedeeiserner Zaun wäre für einen Vorgartengarten in einer städtischen Umgebung geeignet, während ein Lattenzaun sich gut mit vielen Stilrichtungen verbinden würde, von New England kolonial bis rustikal. Wenn Sie eine Steinmauer bauen, wählen Sie lokale Materialien - wie Kalkstein im Mittleren Westen oder Granit im Osten - für eine zeitlose, dauerhafte Küche-Garten-Gehäuse.

Die Möglichkeiten sind endlos, wenn es darum geht, Pflanzen für Grenzen zu nutzen. Spalier Apfel oder Birnbäume können trainiert werden, um auf einer Mauer oder auf Drahtzäunen für einen Durchsicht-Effekt zu wachsen. Eine Buchsbaumhecke, eine Masse von Blaubeeren und eine Reihe von Johannisbeeren sind nur einige der anderen lebenden Zaunmöglichkeiten. Ich finde, dass hohe Stauden und Jahrbücher, wie z. B. Ziergräser oder Kosmos, hervorragend geeignet sind, Sichtschutzschirme mit saisonalem Interesse zu schaffen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Einjährigen und Stauden im Küchengarten getrennt halten, damit Sie Ihre Jahresbetten leichter bestellen und ändern können.

Primp Bett Kanten und Wege

Für Küchengärtner, die in Hochbeete pflanzen, ist die Einfassung oder das bodenhaltende Material ein wesentliches Element, um den Boden an Ort und Stelle zu halten. Auch wenn Sie nicht in Hochbeete pflanzen, ist das Einfassen von Kanten eine gute Möglichkeit, Bodenanpflanzungen ein poliertes Aussehen zu verleihen. Es legt fest, wo das Bett beginnt und endet, und verleiht der Szene ein frisches und gepflegtes Aussehen. Kanten können aus Ziegeln, Granitpflaster, Holz oder Stahl hergestellt werden. Nutze deine Vorstellungskraft; Betrachten Sie zum Beispiel rustikale Baumstämme, die für einen skurrilen Effekt aufgelegt werden.

Gepflasterte Wege sind ein weiteres Merkmal, das dem Garten ein attraktives Aussehen geben kann. Mit Hackschnitzeln oder Schotterwegen wird die Szene erfrischt und Besucher fühlen sich eingeladen, zu kommen und zu erkunden. Granit und Ziegel sind nicht nur gut für Kanten, sondern können auch Ihre Wege verkleiden. Stellen Sie sicher, dass Ihre Passagen breit genug für eine Schubkarre sind. Darüber hinaus ist der Himmel die Grenze.

Unabhängig davon, welche Kanten und Wege Sie wählen, achten Sie darauf, dass sie Ihr Haus und den Rest des Gartens ergänzen. Stein oder Pflasterklinker sind eine gute Wahl für formale Architektur, während Holz mit informellen Stilen und Einstellungen gut funktioniert.

Auch die Farbe spielt eine wichtige Rolle. Vergessen Sie nicht, Materialien auszuwählen, die mit dem Farbschema Ihres Hauses harmonieren.

Einfache, langlebige Küche Garten Favoriten

Kapuzinerkresse
Foto / Illustration: Michelle Gervais Scharlachrote Läufer Bohne
Foto / Illustration: Jennifer Bartley Salate
Foto: Boyd Hagan

Kapuzinerkresse (Tropaeolum spp. und cvs.) Diese einfach zu züchtenden essbaren Einjährigen machen große Randbepflanzung. Die Blütenfarben variieren von scharlachrot und orange bis cremeweiß.

Italienische Petersilie (Petroselinum crispum 'Italian Plain Leaf') Diese flache Petersilie bleibt den ganzen Sommer über sattgrün. Eine geschmackvolle Variante, die täglich in der Küche verwendet werden kann. Es toleriert etwas Schatten.

Scharlachrote Läufer Bohne(Phaseolus coccineus) Dieser prächtige Kletterer bedeckt Spaliere mit auffallendem, essbarem Rot
Blumen; leckere Bohnen; und grüne grüne Reben. Es ist eine Erbstücksorte, die auch Kolibris anzieht.

Salate (Lactuca Sativa und cvs.) Diese erstaunlichen Pflanzen kommen in einer Vielzahl von Farben und Formen. Die Blätter können wieder zerschnitten werden oder zu runden Kugeln anschwellen.

Pflanze sie dicht beieinander

Ich werde als Erster zugeben, dass ich ein ungeduldiger Gärtner bin. Wenn ich zum Beispiel meine Sommercontainer pflanze, platziere ich die Pflanzen dicht beieinander, um mich sofort zu beeindrucken. Pflanzbeete in einem Gemüsegarten sind wie große Container, also haben Sie keine Angst davor, näher zu pflanzen, als die Samenpakete empfehlen, um Lücken zu minimieren. Ich platziere Pflanzen so, dass die Spitzen der Blätter bei Reife fast die der nächsten Pflanze berühren. Dieser Ansatz verwendet die Pflanzen selbst als lebenden Mulch, um Unkräuter zu ersticken. Es macht den Garten üppiger und schöner, weil Sie mehr Farbe und weniger nackten Boden sehen.

Denken Sie darüber nach, Ihr Pflanzmuster anzupassen. Anstatt die Pflanzen in perfekten Reihen anzuordnen, schwanken die Sämlinge in einem dreieckigen Muster, so dass das Bett mit einer Masse von Farbe ausgefüllt wird. Karotten, Rüben, Salate, Lauch, Zwiebeln und Knoblauch können alle dicht nebeneinander gepflanzt werden. Wenn Pflanzen reif sind, verdünne ich jeden zweiten, um auf der Babystufe zu essen und lasse den Rest zu voller Größe wachsen. Zwangsläufig werden Sie die Esswaren in Ihrem Garten essen wollen, die unansehnliche Löcher hinterlassen werden. Um die Lücken zu schließen, säen Sie Samen für schnell wachsende Pflanzen wie Radieschen, Salate und Basilikum. Der Garten wird in kürzester Zeit wieder voll und üppig sein

Schau das Video: Staffel 2 - Folge 17: Ein guter Vorfahre sein - Bildung for the long now!

Lassen Sie Ihren Kommentar