Armeewürmer

Pseudaletia unipuncta
Auch bekannt als White-Speck

Wirtspflanzen:

Auf Getreide: Mais und andere Getreidekulturen

Wo gefunden:

Der größte Teil des östlichen Nordamerika

Beschreibung:

Armyworms sind düster braun gesprenkelte Raupen, die das Laub von Mais und anderen Gräsern fressen. Wenn sie etwa 3 cm lang werden, verdunkeln sich die Armeewürmer und zeigen Längsstreifen. Die Larven einer nachtfliegenden Motte, Armeewürmer können plötzlich zahlreich werden, wenn eine ansässige Population in der Nähe überwintert, aber die erwachsenen Motten sind auch ziemlich beweglich. Manchmal überwintern die Falter im mittleren Atlantik und ziehen im Frühsommer in großer Zahl nach Norden.

Beschädigung:

Die Hauptnahrungspunkte sind die neuen Blätter, die in der Nähe zerlumpte Ränder und dunkle Kieselsteine ​​haben. Während des Tages verstecken sich die Raupen im Schutz des Wuchses aus neuen Blättern der Maispflanze oder unter Felsen oder anderen Unterständen nahe der Basis von kleinen Pflanzen.

Probleme verhindern:

Reinigen Sie die Getreidesorten des Vorjahres von Jahr zu Jahr und beobachten Sie Ihren Mais genau, wenn Sie in einem Gebiet leben, in dem niedrigfloriger Mais kommerziell angebaut wird. Heerwürmer haben viele natürliche Feinde, einschließlich Vögel und mehrere nützliche Wespen, also ermutigen Sie diese in Ihren Garten.

Ausbrüche verwalten:

Späten am Tag, behandeln Sie die Pflanzen mit einem Bt oder Spinosad-basierte organische Pestizid, indem Sie es auf die Blätter am wahrscheinlichsten während der Nachtfütterung schmecken angewendet werden. Der Schaden sollte innerhalb weniger Tage aufhören.

Lassen Sie Ihren Kommentar