Hellebores kurieren den Spät-Winter-Blues

Ein willkommener Anblick im späten Winter und frühen Frühling, orientalische Hybrid-Nieswurz blühen vor fast allem anderen im Garten.

Ich genieße einen Vier-Jahreszeiten-Garten, deshalb finde ich es besonders lohnend, Blüten zu haben, die im späten Winter und frühen Frühling beginnen. Dies ist, wenn Hellebores im Mittelpunkt stehen. Selbst wenn sie durch den harten Frost und Schnee des Winters geplättet werden, beleben sie sich mit den ersten wärmenden Strahlen der Sonne. Man muss einfach eine Pflanze lieben, die das trotzt, was die Natur ihr zuwirft und zu dieser Jahreszeit noch zeigen kann. Und diese Blumen halten eine lange Zeit - von März bis Mai in meinem Garten in Pennsylvania. Dass sie große Schattenpflanzen und im Grunde immergrün sind, trägt nur zu ihrem Reiz bei.

Die beliebtesten und am einfachsten zu züchtenden Pflanzen sind die orientalischen Hybrid-Nieschen (Helleborus x Hybridus cvs., USDA Winterhärtezonen 6-9). Ihr gemeinsamer Name ist Lenten Rose, weil sie um den Beginn der Fastenzeit blühen. Und als lang blühende, pflegeleichte, im Grunde immergrüne Stauden, die selbst trockenen Schatten tolerieren und blühen können, bevor der Schnee schmilzt, haben diese Pflanzen im Garten wenig Vergleiche.

Wenn Sie Hellebore auf einem Hügel pflanzen, können Sie in die Blüten sehen. Wenn Sie auf flachem Land leben, keine Sorge: Die Außenseiten der Blumen sind auch schön. Die Klumpenbildung der Nieswurz verstärkt die Schönheit der einzelnen Blüten. Die bunten Teile einer Nieswurz-Blume sind eigentlich Hochblätter, die dazu neigen, grün zu sein. Die beste Zucht entfernt oder behält den größten Teil dieser Farbe, abhängig von der Absicht.

Mit der schwindelerregenden Auswahl an Möglichkeiten ist es einfach, etwas zu finden, das du magst. Das heißt, einige Nieschen sind besser als andere, und bewaffnet mit ein wenig Wissen, können Sie sicher sein, von Ihrem lokalen Gartencenter mit der Auswahl des Wurfes zu gehen.

Um zu bekommen, was Sie wollen, kaufen Sie es in voller Blüte

Tiefpurpurne Blüten sind immer auffällig, besonders im späten Winter und frühen Frühling.
Spotting ist eine der vielen Aufmerksamkeit erregenden Eigenschaften, die Helleboreblüten haben können.
Dunkle Zentren fallen auch ins Auge.
Das Hinzufügen von Nieswurz zu Ihrem Garten erweitert die Möglichkeiten der Winter- und Frühlingslandschaft. Sie verbinden sich wunderbar mit Narzissen.
Hellebore können auch Picotee Kanten haben ...
... oder doppelte Blumen.

Hellebores gibt es in fast jeder gewünschten Farbe: weiß, grün, pink, apricot und lila, um nur einige zu nennen. Wir Züchter haben kein würdiges wahres Blau oder echtes Rot geschaffen, aber wir arbeiten daran. Meine Lieblingsfarben für Hellebore scheinen sich jedes Jahr zu ändern. Derzeit bin ich teilweise gelb und schwarz (was wirklich ein Schatten von tiefem Lila ist).

Man ist jedoch nicht auf diesen Regenbogen von Volltonfarben beschränkt. Hellebore können auch schöne Picotee Kanten (die eine andere Farbe als der Rest der Blume) oder Adern haben, um die Außenseite der Blüte zu schmücken. Im Inneren können sie Flecken oder ein dunkles Zentrum haben, das den Blick auf die Blume lenkt.

Das vielfältige Angebot erstreckt sich auch auf die Form der Blumen. Neben den ein-, zwei- und sternförmigen Blüten können Hellebore auch eine anemonenblütige Form haben, die zwischen einem Einzel- und einem Doppelgänger aussieht.

Wenn Sie einen Nieswurz kaufen, ist der beste Weg, um sicherzustellen, dass Sie bekommen, was Sie wollen, es in Blüte zu kaufen. Suchen Sie nach Farben, die nicht von zu viel Grün in der Blüte umgeben sind - es sei denn, sie sind vom Design her grün. Wenn die Blume ein Picotee oder geädert oder gefleckt ist, sollten die Markierungen auf allen Blütenblättern (die tatsächlich Kelchblätter sind) einheitlich sein.

Orientalische Hybrid-Hellebore

Helleborus X Hybridus Lebenslauf
(Hel-LEB-oder-us ex HY-brid-us)

Zonen
Hellebore sind in den Zonen 6 bis 9 winterhart.

Exposition
Sie vertragen fast volle Sonne bis fast vollen Schatten, bevorzugen aber Halbschatten. Dichter Schatten kann die Blütenproduktion reduzieren.

Boden
Im Allgemeinen genießen sie leicht neutrale bis saure Böden. Pflanzen Sie sie nicht an einer Stelle, die zu nass ist, da dies die Fäule fördert.

Pflanztiefe
Die Krone sollte nur vom Boden bedeckt sein. Wie bei Pfingstrosen hemmt das Pflanzen der Hellebore zu tief die Blütenproduktion.

Pflege
Sie schätzen eine jährliche Anwendung von gut verrotteten Mist oder Kompost, um starkes Wachstum zu fördern, aber werden Ihnen vergeben, wenn Sie für ein oder zwei Jahre vergessen. Um ihre Blüten besser sehen zu können, entfernen Sie das Laub des letzten Jahres Ende Januar oder Anfang Februar, bevor die Knospen auftauchen, um sie nicht zu beschädigen. Werfen Sie die alten Blätter nicht in den Komposthaufen, weil sie mehr als ein Jahr brauchen, um sich zu zersetzen.

Schädlinge
Sie sind weitgehend frei von Krankheiten oder Schädlingen, einschließlich Hirschen.

Vermehrung
Sie säen sich schnell selbst. Vielleicht möchten Sie diese Tendenz abschwächen, nicht nur den Garten sauber zu halten, sondern auch zu verhindern, dass sich Samen in den Kronen anderer Pflanzen säen. Erwarten Sie nicht, dass Sämlinge dem Elterntyp entsprechen. Obwohl eine Teilung nicht notwendig ist, ist es die beste Methode, um ein genaues Duplikat einer bestimmten Pflanze zu erstellen. Im Frühjahr oder Spätsommer ziehen Sie einfach die Krone mit den Händen auseinander. Halten Sie die Pflanzen ausreichend gewässert

Ich mag Nieschen mit einem kurzen Stiel oder Stiel an der Basis der Blüte, was dazu führt, dass die Blume nach außen anstatt nach unten zeigt. Wenn die Blume baumelt, werde ich nicht aufgescheucht. Ich genieße es, ihre Gesichter zu zeigen - mit den Pflanzen, wenn du so willst.

Wenn die Nieswurz, die Sie kaufen möchten, nicht blüht, müssen Sie einige detaillierte Fragen stellen. Hellebore-Setzlinge sehen wahrscheinlich nicht so aus wie die Pflanze, aus der sie stammen, es sei denn, die Eltern wurden speziell gezüchtet, um solche Nachkommen zu zeugen. Bessere Gartencenter sollten in der Lage sein, Fragen über die Herkunft der Pflanze und die Wahrscheinlichkeit, dass sie typgerecht ist, zu beantworten.

Normalerweise empfehle ich nicht, nach namentlich genannten Helleborestichten zu suchen, denn es gibt nicht viele, und mit scharfem Auge kann man eine unbenannte Pflanze finden, die der gesuchten ähnlich ist. Ein Nieswurz wird oft als zu einer bestimmten Sorte oder Linie gehörend aufgeführt (z. B. Royal Heritage Strain oder Pine Knot Strain), die für einen bestimmten Zweck gezüchtet wird, sei es Farbsättigung, Farbvielfalt oder Blütenform. Es empfiehlt sich, nach den Attributen zu fragen, für die Ihr beabsichtigter Kauf gezüchtet wurde.

Ich betrachte das Geschenk der Hellebore-Natur im Winter. Sie sind das perfekte Heilmittel für lange Winter und Hüttenfieber und kündigen den Frühling schon vor den Narzissen an.

Mehr Hellebores zu berücksichtigen

Klicken Sie auf die unten stehenden Links für Fotos und kulturelle Anforderungen dieser hervorragenden Hellebore:

Helleborus orientalis

Helleborus-Odorus

Helleborus odoratus "Doppel-Königin"

Helleborus foetidus

Helleborus 'Elfenbeinprinz'

Helleborus argutifolius "Janet Starnes"

Lassen Sie Ihren Kommentar