Wählen Sie Pflanzen für den Duft

Duftende Blumen verleihen einem Garten eine weitere Dimension und geben Anlass zum Anhalten. Dies ist eine klassische duftende Paarung einer alten Gartenrose (Rosa 'Comte de Chambord' und Lavendel (Lavandula angustifolia 'Munstead').

Als Kind war ich fasziniert von dem berauschenden Duft der Pfingstrosen meiner Mutter, die ich mit den Armladungen pflücken würde, um jede Vase im Haus zu füllen. Ich hatte die Freude vergessen, die süße Düfte bringen können, bis ich Jahre später ein Gartencenter besuchte und etwas Leckeres roch. Ich folgte meiner Nase in den hinteren Teil des Kinderzimmers. Dort stand, nicht größer als meine Taille, ein Koreanspice viburnum (Viburnum carlesii, USDA Winterhärtezonen 5 bis 8), die bald die neueste Pflanze in meinem Garten werden sollte.

Nach dieser Begegnung begann ich mit einer Mission, Düfte in jeden Bereich meines Gartens zu integrieren, besonders die Betten rund um das Deck und in der Nähe der Fenster, wo ich die Düfte der Brise erwischen kann, während ich mich draußen oder währenddessen entspanne Innen den Abwasch machen. Die Pflanzen, die ich für die Gestaltung meiner duftenden Beete verwendet habe, benötigen keine spezielle Behandlung in meinem Garten, und alle sind bis mindestens Zone 5 winterhart.

Die Potenz von Blumendüften ist sehr unterschiedlich, daher beurteile ich die Stärke eines Duftes bei der Entscheidung, wo eine Pflanze platziert werden soll. Ich lege Pflanzen mit feinen Düften in die Nähe des Hauses, aber stark parfümierte Pflanzen finden in der Regel Häuser weiter entfernt. Zum Beispiel pflanze ich in der Nähe süße Erbsen, aber ich pflanze die stark parfümierte Sterngucker-Lilie in ein entfernteres Bett, so dass ich nur einen Hauch von ihrem Duft bei einer Brise bekomme.

So wie ich Pflanzen basierend auf der Stärke ihres Duftes pflanze, achte ich auch darauf, mehr als eine duftende Pflanze in derselben Gegend zu pflanzen. Obwohl viele Rosen und Sträucher so weiche Düfte haben, dass sie sich vermischen können, wähle ich lieber auf der Seite der Vorsicht und pflanze verschiedene Düfte in separaten Bereichen. Zum Beispiel pflanzte ich meine Flieder und Pfingstrosen auf gegenüberliegenden Seiten des Hauses. Gleichzeitig versuche ich, die Blütezeit zu schwanken, damit jeder Duft individuell genossen werden kann und der Duft sich über die gesamte Saison verteilen kann. Mein Viburnum blüht weit vor meiner Scheinorange, die vor den Lilien blüht. Indem ich auf die Blütezeit achtet, halte ich diese starken Düfte vom Zusammenstoß ab.

Es ist auch ratsam, das vorherrschende Windmuster beim Pflanzen zu nutzen. Ich habe das Glück, dass der Wind von vorne nach hinten und kreuzweise auf meinem Grundstück fließt, so dass ich Düfte genieße, egal wo ich pflanze. Aber wenn der Wind in erster Linie aus einer Richtung wehte, würde ich an einer Stelle, wo die Düfte bei der Brise zu mir aufsteigen würden, in Luv aufsteigen.

Finden Sie mehr duftende Pflanzen im Plant Guide

Benutzen Feine Gartenarbeit PlantFinder, um mehr duftende Pflanzen für Ihren Garten zu finden. Sie können die Sortierung nach Typ (einjährig, mehrjährig, Baum usw.), Zone, Farbe und vielen anderen Merkmalen einschränken.

Hyazinthe, Viburnum und lila Stern im Frühjahr

Viburnum carlesii. Hyacinthus orientalis 'Blaue Jacke'.

Die wunderbaren Düfte in meinem Garten beginnen im Vorfrühling mit Hyazinthen (Hyacinthus orientalis cvs., Zonen 5 bis 9) und Narzissen (Narzisse spp. und cvs., Zonen 2 bis 9). Hyazinthen haben einen starken Duft, der drinnen überwältigend sein kann, aber draußen in der klaren Frühlingsluft ist es genau richtig. Dann, mit einem schönen Flüstern, die Stern Magnolie (Magnolie stellata, Zonen 5 bis 9) führt seinen Duft ein, gerade als die Hyazinthen ihren letzten Bogen machen. Der süße, feine Duft des Crabapple (Malus cv., Zonen 5 bis 8) erscheint ungefähr zur selben Zeit.

Später im Frühling beginnt der Koreanspice viburnum zu blühen. Meins sitzt direkt neben meinem Deck, wo es die Luft mit einem Duft füllt, der an Gewürzkuchen erinnert. Es bezaubert mich später in der Jahreszeit mit rotem Herbstlaub und Beeren. Der Duft dieser und anderer Viburnums kann stark sein, aber da ich es mag, macht es mir auch in engen Quartieren nichts aus.

Traditionelle lila Flieder (Syringa vulgaris cvs.), Die im Garten des Autors gepflanzt sind, füllen die Luft im Mai mit ihrem Parfüm. Pfingstrosen und Iris säumen den Weg von der Auffahrt zum Haus und blühen im späten Frühjahr.

Bis zum späten Frühling, die Flieder ( Syringa vulgaris cvs., Zone 4 bis 8), eine meiner liebsten duftenden Pflanzen, blühen an mehreren Stellen in meinem Garten. Diese Sträucher sind winterhart, krankheitsresistent und trockenheitstolerant. Wenn sie blühen, höre ich auf, tief einzuatmen, wenn ich ihren reinen Duft habe. Kurz nachdem die Flieder verblassen sind die Pfingstrosen ( Paeonia spp. und cvs. , Zonen 3 bis 8) beginnen zu blühen. Ich benutze Pfingstrosen in fast jedem Bett meines Gartens, weil sie so viele Farben und Düfte haben, die von zart bis schwer reichen. Die Blüte dauert fast eine Woche, und wenn die Show vorbei ist, bleibt das Laub üppig und attraktiv bis zum späten Herbst. Die einzige Wartung, die sie benötigen, ist das Abstecken.

Rosen und Lilien sorgen für Sommerdüfte

Pflanzen wie dieser Katzenminze (Nepeta x faassenii 'Walker's Low'), die am Rand eines Pfades platziert sind, riechen die Luft, während Menschen vorbeilaufen.
Foto / Illustration: Jennifer Benner

Während des Sommers mache ich viel Unkraut jäten, und viele der duftenden niedrig wachsenden Grenzpflanzen, wie Lavendel (Lavandula spp. und cvs., Zonen 5 bis 8) und Katzenminzen (Nepeta spp. und cvs., Zone 4 bis 8), geben erfrischende Aromen von sich, wenn ich gegen sie puste, während ich Löwenzahn heraushole. Mein Scheinorange (Philadelphus coronarius, Zonen 5 bis 8) hat einen berauschenden Duft, den ich liebe, also habe ich es in die Nähe meines Decks gelegt, wo ich es genießen kann, ohne mich zu weit zu wagen.

Rosen sind das Rückgrat meines Gartens, und ich finde, dass ihre Duftnuancen kompatibel sind, deshalb pflanze ich oft eine Strauchrose in der Nähe eines Kletterers und genieße die doppelten Blüten und Düfte. Ich bevorzuge antike Rosen, die winterhart, duftend und krankheitsresistent sind. Ein paar meiner Favoriten sind 'Don Juan' (Zonen 5 bis 9), ein Kletterer mit einer tiefroten, sich wiederholenden Blüte, die einen klassischen Rosenduft hat; "Louise Odier" (Zonen 5 bis 9), eine zart-lila Bourbon-Rose mit einem reichen Parfümduft; und 'Comte de Chambord' (Zonen 5 bis 9), eine Strauchrose mit rosa fruchtig riechenden Blüten.

Ich verwende in einigen Bereichen auch Jahrbücher, um Lücken in meiner Duft-Saison zu schließen. Ich pflanze süße Erbsen ( Lathyrus odoratus Lebenslauf ), die auf meinem Geländer fahren. Mein Favorit ist 'Matucana', eine zweifarbige purpur- und kastanienbraun-geblühte Selektion mit einem etwas stärkeren Duft als die meisten süßen Erbsen. Ich pflanze auch einige Blütentabake ( Nicotiana spp. und cvs.), deren markanter Duft den Hof durchdringt, besonders am Abend. Ich mag besonders die große, weiß blühende Sorte 'Fragrant Cloud'.

Nicotiana x sanderae 'Duftende Wolke'. Lilium 'Casa Blanca' Lathyrus odoratus.
Foto / Illustration: Jerry Pavia

Buddleia davidii 'Nanho Purpur'.

Ich freue mich immer auf den süßen Duft der Schmetterlingsbüsche (Buddleia spp. und cvs., Zonen 5 bis 9), die in einer Reihe von wunderbaren Farben kommen und Schmetterlinge anziehen. Schließlich die berauschenden, moschusartig duftenden orientalischen Lilien (Lilium cvs., Zone 4 bis 8) sind die letzten duftenden Pflanzen, die in meinem Garten blühen und im August und September eine glanzvolle Show machen. Ich habe eine große Auswahl an Farben und Größen und alle haben einen intensiven Duft. Mein Favorit ist die atemberaubende weiße "Casa Blanca". Ich habe Lilien entlang meiner Gehwege und neben meinem Deck gepflanzt, aber ich achte besonders darauf, keine verschiedenen Sorten nebeneinander zu stellen, da sich ihre Düfte oft nicht gut mischen.

Das Hinzufügen von duftenden Pflanzen zu meinem Garten ist ein fortlaufender Prozess, da ich mit neuen Pflanzen und Ideen für die Platzierung experimentiere. Auf meinem Deck sitzend, umgeben von süßen Gerüchen, plane ich schon meinen nächsten Besuch im Kinderzimmer. Während ich dort bin, werde ich sicher anhalten und die Rosen riechen.

Schau das Video: Welcher Duft passt zu mir

Lassen Sie Ihren Kommentar