Rinderkekse erhalten eine neue Miete für das Leben

Normal.dotm 0 0 1 532 3038 Stadt Santa Barbara 25 6 3730 12.0 0 falsch 18 pt 18 pt 0 0 falsch falsch falsch

Wie oft benutzt ein Gartenautor die Wörter? Pipi, poopy und Würmer auf der Website einer angesehenen Online-Publikation? Einmal. Ich verspreche. Dies wird mein einziges Channeling meines inneren Drittklässlers sein, zumindest für eine Weile.

Aber zuerst etwas Hintergrund.

Ich bin gerade vom Symposium der Garden Writers Association (GWA) in Raleigh, North Carolina, nach Hause gekommen, wo mehr als 650 Gartenkommunikatoren zu Bildungssitzungen, Gartentouren, Networking, Produktvorführungen und Schwitzen in 90 Grad, 4356% Luftfeuchtigkeit kamen. (Gut, dass ich meine 55-Gallonen-Trommel Babypuder brachte.)

Glückliche Kuh!

Was für eine heterogene Gruppe! GWA besteht aus Fachleuten, die in allen Medien arbeiten - im Internet, in Zeitungen, Magazinen, im Fernsehen, im Radio und in der Fotografie. Während meiner fünf Tage in Raleigh habe ich Bildungsgespräche geführt, wunderschöne Gärten besichtigt und mit mehr Leuten geschimpft, die ich verarbeiten kann.

Ich bin auch mit der liebenswerten und talentierten Kate Frank, meiner Redakteurin bei Fine Gardening, durch die allgegenwärtige Green-Industry-Messe gestolpert. Vielleicht hast du die erste unserer Videoarbeiten mit dem Titel "Was hast du in diesem Jahr in deinem Garten umgebracht?" Gesehen. Es gibt mehr Videoblogs in den Werken, einschließlich Interviews mit den Verkäufern an drei der Stände, die mir auffallen.

Dies ist das erste in einer drei Artikelserie. Wie sie in Raleigh sagen: "Ihr kommt zurück, habt ihr gehört?"

Rinderkekse erhalten eine neue Miete auf Leben

"Wenn das Leben dir Zitronen gibt, mach Limonade." Das ist die Essenz eines der Aussteller, die Kate und ich besuchten.

Verdammt, jetzt muss ich den Gedanken an Limonade und Kuhmist vorsichtig überbrücken. Na siehst du. Ich schätze, ich habe es gerade getan!

Cow Töpfe sind die Idee von einem Mr. Matt Freund, kürzlich das Thema der manchmal schockierenden Dirty Jobs Fernsehshow. Matt und sein Bruder Ben betreiben eine Milchfarm in Connecticut. In ihrem Produkt verkörpert sind ein paar einfache Wahrheiten:

1. Wenn du möchtest, dass deine Milchkühe Milch produzieren, musst du sie füttern.

2. Wenn Sie sie durch das nach Norden weisende Ende füttern, produzieren die Kühe aus dem nach Süden ausgerichteten Ende ein übel riechendes Nebenprodukt.

3. Wenn Sie viele Milchkühe haben, haben Sie eine Herkules-Entsorgungsaufgabe.

4. Es gibt nur so viele umweltverträgliche Wege, dieses Nebenprodukt loszuwerden.

Aber was, wenn du dich von diesem unordentlichen Dreck befreien und ein paar Dollars gleichzeitig machen könntest?

Kuh Töpfe zur Rettung, in ihrer bunt niedlichen Kuh-geschmückten Verpackung. Sie wissen wahrscheinlich schon, was Torfgefäße sind - ballaststoffreiche, fettarme Behälter aus komprimiertem Sphagnum-Moos. Stellen Sie sich jetzt die gleiche Idee vor, bei der Kuhmist verarbeitet, pasteurisiert und zu geruchlosem papierähnlichem Zellstoff zerstoßen wird. Dann ist es in 3-Zoll-und 4-Zoll-quadratischen Töpfen gebildet. Das Material sieht aus wie ein Eierkarton, nur, ähm, wie stellen wir das ... brauner.

Du füllst die Behälter mit deiner eigenen Blumenerde, Pflanzensamen oder Stecklingen, wartest darauf, dass sie Wurzeln schlagen, und wenn es Zeit ist, sie aufzustellen, schlägst du einfach das ganze Kit und die Schnauze in den Boden. Wenn die Pflanze wächst, zersetzt sich der Topf und die Wurzeln breiten sich in den Boden aus. Was könnte einfacher sein?

Wie oft haben Sie einen vielversprechenden Auberginensämling zerstört, indem Sie den Wurzelballen falsch gehandhabt haben, oder einen Schnappschotenstiel gerissen haben, um ihn aus dem Topf zu locken? Tragisch, sage ich! Kuh Töpfe beseitigen diese Probleme.

Denken Sie an die Möglichkeiten, wenn sich diese Idee der Wiederverwendung von Abfällen durchsetzt: biologisch abbaubare Baseballkappen, Piñatas, Picknickkörbe und Lampenschirme ... die Liste geht weiter (zumindest bis meine Medikamente eintreffen).

Vielleicht sollte ich mich mit den Brüdern Freund zusammenschließen und ein bisschen brainstorming machen. Mir wurde gesagt, ich habe einen sehr fruchtbaren Geist.

Wenn Wurzeln von der Seite des Containers auftauchen, ist es Zeit zu pflanzen.

Lassen Sie Ihren Kommentar