Wie man wächst, beschneidet und Damons benutzt

Ich liebe überraschende Leute. Welchen Obstbaum, fragte kürzlich ein Freund, würde ich empfehlen, dass er nicht zu groß war, gut aussah, nicht viel Arbeit verlangte, aber eine große, zuverlässige Ernte hervorbrachte, die vor allem in der Küche nützlich war? Ich konnte sehen, dass sie darauf wartete, dass ich einen bestimmten Apfel, eine Birne oder eine Pflaume vorschlug. Eine Dame, sagte ich. Definitiv ein Zwetscher.

Vielleicht kennen Sie diese herbe, aber sehr schmackhafte Frucht nicht, obwohl sie angeblich von den ersten europäischen Siedlern hierher gebracht wurde. Nicht zu verwechseln mit dem Jambal oder Jambolan (der eine andere Pflanze ist, aber mit ähnlichen Früchten, manchmal auch Zwetschgenpflaume genannt), ist es ein Mitglied der Familie der Prunus (Kirsche und Pflaume), produziert aber viel kleinere Früchte und wird es wahrscheinlich besser machen in den östlichen USA als andere europäische Pflaumen.

Was mich überrascht, ist, dass selbst in Großbritannien, wo die Frucht eine lange und edle Geschichte hat - besonders um Shropshire herum, wo kürzlich ein Damson Festival wiederbelebt wurde - diese Frucht nicht aktiver gesucht wird. Die meisten Menschen scheinen ihren Charme zu erkennen, indem sie in ein Haus ziehen, in dem man bereits im Garten wächst. Doch meine Damson-Ernte ist die zuverlässigste aller meiner Obstbäume und am meisten erwartet.

Es ist wahr, dass Sie wegen ihrer Säure wahrscheinlich keine Damons direkt vom Baum essen wollen, aber wir bekommen jeden August eine gute Ernte, es sei denn, die Blüte wurde durch einen besonders schlimmen Spätfrost beschädigt, die Bäume überleben mit kaum Wartung und nicht nur leckere Konserven und Pasteten, sondern auch Zwetschgen können anstelle von Schlehen verwendet werden, um einen herrlichen Gin-Likör mit gedünstetem Geschmack (ein echter Favorit in unserem Haus) zu machen.

Anbau und Sorten

Schulbuchrat ist normalerweise, einen Baum in gut durchlässigen Boden irgendwo warm und sonnig, vorzugsweise nach Süden, vor Frost geschützt zu legen. Jedoch waren unsere Zwillinge viele Jahre lang fast im Schatten, weil Leylandii eines Nachbarn (jetzt glücklich untergegangen) war. Wir haben immer noch hervorragende Ernten.

In der Realität kommt der Damson mit den meisten Böden zurecht, sogar mit schwerem Lehm, aber wenn Ihr Sand sehr sandig oder kiesig ist, müssen Sie ihn mit viel organischem Material vor dem Pflanzen verbessern. Was Sie sicherstellen müssen, ist, dass es nicht in einer Position ist, in der es starken Winden oder schlechten Frösten ertragen wird, die die Blüte abziehen werden. Wenn Ihr Garten jedoch sehr exponiert ist, müssen Sie nicht verzweifeln. Ein Zwetschge kann gut gedeihen, wenn er dort gepflanzt wird, wo er von einer Hecke oder einem Baum geschützt wird, besonders wenn Sie sich für eine frostbeständige Sorte wie Farleigh Damson entscheiden.

Eine weitere beliebte Sorte ist Merryweather, die größere Früchte produziert als die durchschnittliche Zwetschge, süß genug, um roh gegessen zu werden, und ist besonders für kältere, feuchtere Gebiete geeignet.

Erwarten Sie, dass Ihre Zwillinge auf ungefähr 10-15 Fuß (3-4.5m) wachsen. Shropshire Prune (auch bekannt als Prune Damson) ist eine für sauber, kompaktes Wachstum zu wählen, oder Sie könnten nach einem Baum auf Pixy Wurzelstock gewachsen, um das Wachstum auf 8-10 Fuß (2,4-3m) zu begrenzen.

Damsons sind selbstfruchtbar, so dass Sie nicht mehr als einen pflanzen müssen. Es ist jedoch ein nützlicher Bestäuber anderer Pflaumenbäume (wie Äpfel, sie sind in verschiedene Bestäubungsgruppen unterteilt, so stellen Sie sicher, dass Sie eine mit einer ähnlichen Blütezeit wählen) und, wie alle selbstfertilen Sorten, wird wahrscheinlich eine größere Ernte produzieren wenn sie von einem anderen Baum gekreuzt wurden.

Einen Damson beschneiden

Ein weiterer Pluspunkt ist, dass ein Zwetschge, wenn er erst einmal reif ist, wenig Beschneidung braucht. Es erzeugt jedoch ziemlich viel zweigiges Wachstum, was bedeutet, dass der Baum mit der Zeit mit altem Holz verstopft wird, so dass ich jedes Jahr abgeschnittene spindeldürre Gebisse abschneide. (Tote, kranke und sich kreuzende Zweige sollten ebenfalls entfernt werden.) Du musst es nicht so oft machen, aber es ist ein Job, den ich genieße.

Es ist auch möglich, diesen Job zu machen, während Sie die Früchte pflücken. Beschneiden im Winter erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass sich der Baum mit Silberblattpilzen infiziert, so dass Zwetschgen wie alle Pflaumen nur vom späten Frühling bis zum frühen Herbst beschnitten werden sollten.

Die Ernte bewahren

Damsons beginnen schnell zu erweichen und zu verfaulen, sobald sie gepflückt sind, also müssen Sie darüber nachdenken, die Ernte zu konservieren, bevor Sie Eimerlasten aufnehmen. Die Frucht macht schöne Pasteten, Marmeladen, Gelees, Chutneys und Käse oder Butter (eine feste Art von Gelee, die zu Kuchenfüllungen hinzugefügt oder auf Toast verteilt werden kann) und verbindet sich gut mit Apfel.

Was auch immer Sie tun, erinnern Sie sich, etwas für diesen köstlichen damson Gin zu behalten!

NB Wenn Sie herausfinden möchten, ob die Mutterhöfe nach Ihrem Geschmack sind, werden die Lieferanten von Produkten aus der ganzen Welt in dem nützlichen Leitfaden für Damwals aufgeführt, der auch Informationen über die Geschichte, den Gebrauch und die vielen verschiedenen Sorten der Mutter gibt.

Ratschläge zum Pflanzen finden Sie in unserem Artikel über Krabbenäpfel. Hinweis: Pixy-Wurzelstock muss abgesteckt werden.

Schau das Video: A Show of Scrutiny | Critical Role | Campaign 2, Episode 2

Lassen Sie Ihren Kommentar