Heiße Pflanzeneinführungen aus dem kühlen pazifischen Nordwesten: Terra Nova

Charles Darwin schrieb "Ursprung der Arten" und legte seine Evolutionstheorie dar. Wenn Dan Heims, Mitbegründer von Terra Nova Nurseries, Portland, OR, ein anderes Buch schreibt, schlage ich vor, dass er es "Herkunft der Hybriden, Sorten und Varietäten" nennt.

"Luther Burbank ist mein Rockstar", erzählte mir Dan kürzlich in einem Telefoninterview, in dem er sich auf das botanische Genie bezog, das dafür verantwortlich ist, so viele der altbewährten Pflanzen zu hybridisieren, wie Shasta Margeriten, Elberta und Freestone Pfirsiche, Santa Rosa Pflaumen und Russet Spuds.

Heims ist auch keine Pflanzenzucht, mit Zierpflanzeneinführungen, die einschließen Helianthemum 'Razzle blenden', Heuchera 'Schokoladen Rüschen' (über 120 andere Formen von Korallenglocken haben in Terra Nova ihren Ursprung), Lobelia 'Cranberry Crush' und PEnstemon 'Crushed Trauben' (und ich fange gerade erst an). Diese und Hunderte weitere wurden in den vielen Gewächshäusern von Terra Nova konzipiert, manchmal nach mehr als 100.000 Befruchtungsversuchen.

Mit einer vielfältigen Bildungs- und Arbeitsgeschichte, die neben botanischen Klein-, Landschaftsarchitekten-, Contracting- und Construction-Kursen auch spezifische Ziele umfasst, die über das bloße Erscheinungsbild hinausgehen. Dies ist kein Cross-your-Finger-und-was-was-passiert-Crapshoot. "Ich denke darüber nach, wie die Pflanzen, die wir entwickeln, in echten Gärten wachsen und sich verhalten werden." Bevor Pflanzen auf den Markt kommen, werden sie von Gärtnern, Designern und Züchtern in einer Vielzahl von Anbaugebieten getestet und "getestet". Obwohl viele Gartencenter die Pflanzen von Terra Nova mit der Unternehmensmarke auf dem Etikett verkaufen, verkauft und lizenziert Terra Nova ihre Pflanzen auch an bekannte Züchter wie Proven Winners.

Sie könnten fragen: "Was ist für Gärtner außerhalb der Wachstumsbedingungen des pazifischen Nordwestens drin?" Diese Zone 10, Santa Barbara Designerin (das bin ich), hat ihre Liste der Neueinführungen für das Jahr 2013 durchgesehen und einige Pflanzen gefunden, die in den Gärten meiner Kunden in Central California zu Hause wären. Andere werden im tiefen Süden gedeihen, und viele würden die Winter in Zone 4 und niedriger fröhlich überstehen. (Naja, vielleicht nicht fröhlich, aber sie würden gleich zurückspringen, wenn das Wetter wärmer wird.

Hier sind sechs Pflanzen, die mich anschickten und ein paar Designideen, wie man sie in Ihrem eigenen Garten anwenden kann.

Agastache 'Kudos Silber Blau' (Zonen 5-10) ist eine sommerblühende ausdauernde Staude mit weichen, klaren blauen Blüten, die sich über dem tiefgrünen Laub erheben. Es hat eine verfeinerte Erscheinung und würde gut aussehen, kombiniert mit verschiedenen Tönungen und Blautönen, besonders anderen Pflanzen in der Lamiaceae (Minze / Salbei) Familie.

Begonie 'Cool Breeze Zinn' (Zonen 10-11) ließ mich mit seinem metallisch grauen Blattwerk auf und ab springen - die perfekte Folie (kein Wortspiel aus Aluminium), um eine beliebige Anzahl von pastellfarbenen Schattenpflanzen zu züchten. Die Blätter sind seidig, akzentuiert durch ein dunkelgrünes Herzmuster in der Mitte und kontrastiert durch eine schwüle rote Unterseite. Ein echtes Highlight.

Ich habe keine Coneflowers in meinen Designs verwendet, aber hier ist eine, die ich gerne in die Finger bekommen würde. Echinacea 'Meteor Pink' (Zonen 4 - 10) ist stark aufrecht mit einer kompakten Wuchsform, genau richtig, um sich auf den Rücken einer mehrjährigen Grenze zu vermischen oder mit Pflanzen vermischt zu werden, die tiefes burgunderfarbenes Laub tragen. Es ist ein kräftiger Bloomer, der seine Sachen im Sommer stolz macht und in voller Sonne fällt. Bonus: Es zieht Schmetterlinge an, bildet eine große Schnittblume, widersteht Rehen und Trockenheit und wächst schnell.

Wie ich schon sagte, die Heuchera Gattung ist bei Terra Nova gut vertreten. Derjenige, der mein Auge gefangen hat, ist H. "Galaxie" (Zonen 4 - 9). Die Blätter beginnen leuchtend rot, dann vertiefen sie sich, während die kontrastierenden Flecken während der Saison immer heller werden. Eine Designtechnik, die ich für ein analoges Farbschema verwende, ist die Kombination von Burgund (eine tiefe Form von Rot) mit Blassrosa (Rotfärbung), möglicherweise die Paarung von "Galaxy" mit einer grünblattartigen Heuchera mit blass rosa Blüten. Gemäß der Beschreibung von Terra Nova hält diese Korallenglocke Hitze und Feuchtigkeit stand, ist aber auch in kühleren Klimazonen sehr bequem. Suchen Sie von Mai bis Juli nach Blumen.

Ganz oben auf meiner Liste der Pflanzen, die ich im Garten eines Kunden ausprobieren werde Kniphofia 'Zitronen-Eis am Stiel' (Zonen 6-9), und nicht nur, weil ich einen süßsauren Zahn habe. Im Gegensatz zu vielen Pokerpflanzen, die kurze Blühperioden und weniger als ordentliches Laub haben, haben Terra Popsicle-Serie eine Zwergwuchs, große grasartige Laub, eine sehr lange Blütezeit und kurze Blüte Spikes, die eine Show Frühling, Sommer und Herbst . Schau, wie es sich mit dunkelvioletten Blumen paart, die seine vertikale Haltung teilen.

Last up, wenn auch nur für den faszinierenden Namen, ist Plectranthus 'Samt Elvis' (Zonen 9-11). Wirklich, das ist sein Name. Nein, es ist nicht, weil, wie sein Namensvetter, diese tiefen Lavendel-blühenden Schattenpflanzen wie Erdnussbutter, Banane und Speck Sandwiches abschälen. (Eigentlich habe ich vergessen, Dan die Geschichte hinter dem Namen zu fragen, aber egal.) "Elvis" ist kompakter als seine P. 'Mona Lavendel' Cousin und die Blätter sind tiefer grün. Es ist eine schnellwachsende, stämmige, strauchartige, ausdauernde Staude, die hervorragend in Massenpflanzungen oder als Starperformer in Containern eingesetzt werden kann. Für diejenigen von Ihnen, die in milden Klimazonen gärtnern, ist es ein Anblick, der unter einem Jacarandabaum gepflanzt wird, da sich die verblassenden Lavendelblüten des Baumes um die Basis dieser Staude türmen.

Nun, das ist meine Zusammenfassung neuer Pflanzen, nach denen die Pflanzsaison 2013 aussehen wird. In ein paar Wochen werde ich mehr neue Pflanzen - diesmal mit etwas mehr SoCal-Schwerpunkt - von meinem Kumpel Randy Baldwin bei San Marcos Züchter. Bis dahin, überprüfen Sie diese und lassen Sie mich wissen, welche Ihr Boot schwimmen.

Lassen Sie Ihren Kommentar