Der Frühling ist auf dem Weg

Hast du gehört, wie sich die Chickadees über ihre Frühlingspläne unterhalten? Ja, der Frühling ist auf dem Weg. Die Vögel wissen es und die Pflanzen wissen es auch, wie die winzigen Spitzen der Zwiebeln aus dem Boden auftauchen.

Gärtner sind gut im Frühling zu feiern. Im Winter träumen wir von zukünftigen Pflanzen, machen Gartenpläne und bestellen Samen. Wenn der Frühling kommt, sind wir mehr als bereit zum Handeln. Aber welche Aktion sollten Sie ergreifen? Hier können Sie Ihren Garten für die Saison vorbereiten.

Wenn wir an der Spitze des Frühlings stehen, nehmen Sie eine Bestandsaufnahme von Gemüse, das Sie überwintert haben. Wenn der Lichtpegel steigt und der Garten wärmer wird, befreie den Gartenraum, indem du das letzte der belaubten Wintergemüsesorten wie Grünkohl erntest. Beobachten Sie Ihren lila keimenden Brokkoli, da er bald zarte Triebe und Röschen hervorbringt. Ernte diese ersten Triebe und dein Brokkoli wird wochenlang produzieren. Ihr Knoblauch wird noch eine Weile in Ihrem Garten bleiben, aber diese Frühlingsknoblauch-Scapes sind gleich um die Ecke.

Du hast den ganzen Winter über diesen leeren Boden geschaut, und es ist fast Zeit, deinen Zug zu machen. Wenn Sie Schmerzen haben, Samen in den Boden zu bekommen, können viele von ihnen im Haus beginnen, bevor sie ausgepflanzt werden. Tomatensämlinge sind ein gutes Beispiel: Wegen ihrer Wärme liebenden Gewohnheit macht es einen Sinn, sie im Haus zu beginnen.

Viele Grünpflanzen blühen im kühlen, feuchten Wetter des frühen Frühlings. Mizuna und Rucola werden die sommerliche Hitze verschütten, aber diese kalten, feuchten Tage genießen. Um Grünpflanzen vor Schnee, Frost und Regen zu schützen, sollten Sie Ihre ersten Feldfrüchte an einem geschützten Ort in der Nähe Ihres Hauses pflanzen oder Wärme mit einem Miniaturgewächshaus, einer Reihenabdeckung oder einer Cloche hinzufügen.

Februar ist die Zeit, in der sich die Gartenarbeit erwärmt: Planung des Gartens, Pflege von Wintergemüse, Start von Saatgut und Anpflanzen der frühesten Grüns stehen auf der Speisekarte. Für Gärtner, die sich nach etwas Grünem und Lokalem sehnen, ist es Zeit, in Aktion zu treten.

Schau das Video: Emily Erdbeer Staffel 1 Folge 5 Der Frühling ist weg Teil 1

Lassen Sie Ihren Kommentar