Es ist immer noch Sommer in Paulines Garten

Cordyline wird von einer Miscanthus-Kulisse eingerahmt. Im Topf werden die Ohren des Lammes mit Petunien kombiniert. Blaues Hafergras und japanisches Waldgras sind in der Nähe der Basis des Topfes.
Foto / Illustration: Mit freundlicher Genehmigung von Irvin und Pauline Faria Im Vorgarten genießen wir den besonderen Charme, robuste Struktur und die 4-Jahreszeiten-Schönheit der Birken. Ihr sanftes, grünes Laub wird im Herbst mellow gelb. Am auffälligsten ist ihre exfolierende, mehrfarbige Rinde, die das ganze Jahr über zu sehen ist.
Foto / Illustration: Mit freundlicher Genehmigung von Irvin und Pauline Faria Foto / Illustration: Mit freundlicher Genehmigung von Irvin und Pauline Faria Grenzpflanzen entlang des Garteneintrittsweges schließen Agapanthus, Taglilien und weißen und rosa Phlox ein.
Foto / Illustration: Mit freundlicher Genehmigung von Irvin und Pauline Faria Lammohren, rosa Chrysanthemen und Kolonien gelber Spitzenblatt-Coreopsis erweichen die Eingangslandschaft.
Foto / Illustration: Mit freundlicher Genehmigung von Irvin und Pauline Faria Im östlichen Gartenteich Eingang sind Container von Bambus, Schachtelhalm und japanischem Wald Gras.
Foto / Illustration: Mit freundlicher Genehmigung von Irvin und Pauline Faria Ein majestätischer "Crimson Queen" Japanischer Ahorn umhüllt eine Steinlaterne.
Foto / Illustration: Mit freundlicher Genehmigung von Irvin und Pauline Faria Gefallene Eiche, die die andere Eiche spaltet.
Foto / Illustration: Mit freundlicher Genehmigung von Irvin und Pauline Faria Öffnen Sie Platz in der Nähe des Baches bereit für Neuanpflanzungen.
Foto / Illustration: Mit freundlicher Genehmigung von Irvin und Pauline Faria Unser Gartencenter wurde erneuert. Die Theken sind aus übrig gebliebenen Fliesen gefertigt und verfügen über eine alte Spüle aus Edelstahl. Grüne Wannen enthalten Potting Mix, Dünger und Kompost. Der kleine Schuppen beherbergt Werkzeuge und Gartenreparaturartikel.
Foto / Illustration: Mit freundlicher Genehmigung von Irvin und Pauline Faria Unter einem Baldachin aus europäischer Weißbirke an der östlichen Ecke des Wohnzimmerdecks befindet sich einer von drei ruhigen Wohn- / Essbereichen, die auf die obere Gartenlandschaft blicken. Eine lächelnde Sonnenskulptur präsidiert über dem schattierten Birdbath.
Foto / Illustration: Mit freundlicher Genehmigung von Irvin und Pauline Faria Windskulptur "Twister Oval"
Foto / Illustration: Mit freundlicher Genehmigung von Irvin und Pauline Faria Cordyline wird von einer Miscanthus-Kulisse eingerahmt. Im Topf werden die Ohren des Lammes mit Petunien kombiniert. Blaues Hafergras und japanisches Waldgras sind in der Nähe der Basis des Topfes.
Foto / Illustration: Mit freundlicher Genehmigung von Irvin und Pauline Faria Im Vorgarten genießen wir den besonderen Charme, robuste Struktur und die 4-Jahreszeiten-Schönheit der Birken. Ihr sanftes, grünes Laub wird im Herbst mellow gelb. Am auffälligsten ist ihre exfolierende, mehrfarbige Rinde, die das ganze Jahr über zu sehen ist.
Foto / Illustration: Mit freundlicher Genehmigung von Irvin und Pauline Faria Foto / Illustration: Mit freundlicher Genehmigung von Irvin und Pauline Faria Grenzpflanzen entlang des Garteneintrittsweges schließen Agapanthus, Taglilien und weißen und rosa Phlox ein.
Foto / Illustration: Mit freundlicher Genehmigung von Irvin und Pauline Faria Lammohren, rosa Chrysanthemen und Kolonien gelber Spitzenblatt-Coreopsis erweichen die Eingangslandschaft.
Foto / Illustration: Mit freundlicher Genehmigung von Irvin und Pauline Faria Im östlichen Gartenteich Eingang sind Container von Bambus, Schachtelhalm und japanischem Wald Gras.
Foto / Illustration: Mit freundlicher Genehmigung von Irvin und Pauline Faria Ein majestätischer "Crimson Queen" Japanischer Ahorn umhüllt eine Steinlaterne.
Foto / Illustration: Mit freundlicher Genehmigung von Irvin und Pauline Faria Gefallene Eiche, die die andere Eiche spaltet.
Foto / Illustration: Mit freundlicher Genehmigung von Irvin und Pauline Faria Öffnen Sie Platz in der Nähe des Baches bereit für Neuanpflanzungen.
Foto / Illustration: Mit freundlicher Genehmigung von Irvin und Pauline Faria Unser Gartencenter wurde erneuert. Die Theken sind aus übrig gebliebenen Fliesen gefertigt und verfügen über eine alte Spüle aus Edelstahl. Grüne Wannen enthalten Potting Mix, Dünger und Kompost. Der kleine Schuppen beherbergt Werkzeuge und Gartenreparaturartikel.
Foto / Illustration: Mit freundlicher Genehmigung von Irvin und Pauline Faria Unter einem Baldachin aus europäischer Weißbirke an der östlichen Ecke des Wohnzimmerdecks befindet sich einer von drei ruhigen Wohn- / Essbereichen, die auf die obere Gartenlandschaft blicken. Eine lächelnde Sonnenskulptur präsidiert über dem schattierten Birdbath.
Foto / Illustration: Mit freundlicher Genehmigung von Irvin und Pauline Faria Windskulptur "Twister Oval"
Foto / Illustration: Mit freundlicher Genehmigung von Irvin und Pauline Faria

Heute besuchen wir wieder einen unserer Lieblingsgärten - den Garten von Irvin und Pauline Faria in Kalifornien. Irvin sagt, "Dies war ein besonderes Jahr für Paulines Garten und für uns. Vor fünfzig Jahren haben wir hier in Carmichael ein schönes Grundstück gefunden, auf dem wir unser Haus bauen und einen Waldgarten anlegen konnten, und vor sechzig Jahren waren wir verheiratet. Zum Gedenken an unser Jubiläum ersetzten wir im Garteneingang einen alten, blühenden Quittenstrauch durch einen neuen glasierten Topf und eine aus dem Garten gepflanzte Cordyline 'Electric Pink'. Die Glastöne ergänzen die Farben der Peelingrinde der Flussbirken im Eingangsgarten. Salvia wurde in einer besonderen Ecke des Gartens gepflanzt, um Kolibris anzuziehen. Dort kann ich unbemerkt von ankommenden Vögeln sitzen und sie fotografieren. Eine riesige Eiche fiel plötzlich ohne Vorwarnung und spaltete eine andere Eiche in zwei Teile. Entfernung der beiden Bäume öffnete die Creek Side Sitzecke zu Sonneneinstrahlung, was eine nette Abwechslung ist. Zwei Layman Whitaker Windskulpturen wurden in den Garten aufgenommen. Diese exquisit gefertigten Skulpturen aus Kupfer, Stahl und Edelstahl drehen sich mit der leisesten Brise. Ihre beruhigende Wirkung fügt sich in die Natur des Gartens ein, während sie im Rhythmus des Windes tanzen. Wir genießen diese wirbelnden Windskulpturen, während wir zu Mittag essen und von einem der drei Esstische auf dem Deck den Garten überblicken.Zu dieser Zeit bereiten wir uns auf Herbstbesuche und Gartenclubgruppen vor. Wir genießen immer noch das Sommerwetter hier in Carmichael. " Alles Gute zum Geburtstag, Irvin und Pauline! Ihr Garten sieht noch schöner aus als bei unserem letzten Besuch. Wie um alles in der Welt schaffen Sie es? Ich bin in Ehrfurcht.

Du hast keine Zeit mehr, um ein paar Fotos in deinem Garten zu machen! Also geh mit deinen Kameras raus und schick ein paar! Senden Sie sie per E-Mail an uns.

Willst du es uns? Feature IHR Garten im Garten Foto des Tages?
Will sehen Jeder Beitrag wurde jemals veröffentlicht?
Möchte Suche das GPOD nach STATE?
Besuche die GPOD Pinterest Seite!

Schau das Video: ZWISCHEN TRAUER UND ENTTÄUSCHUNG UNSERE 4. gescheiterte ICSI im Rückblick Noch ein Versuch Wert?

Lassen Sie Ihren Kommentar