Ein Vollmondgarten, die ganze Saison lang

Ann Desmarais in Amherst, New Hampshire, hat die ganze Saison über Vollmond in ihrem Garten, dank einer strategischen Pflanzung!

"Das ist mein weißer Garten / Mondgarten, der neben meiner abgeschirmten Veranda ist. Das meiste im Garten hat eine weiße Blume oder bunte Blätter. Die wenigen Ausnahmen, wie die Hosta und die dunkelblättrige Ligularia, werden nicht für die Blumen angebaut; sie Englisch: www.globetrotters.ch/reisenotizen/g....asp?func=70 Die Blätter, die mit ihren großen Blättern als Kulisse dienen, stellen auch bei nicht blühendem Laub ein visuelles Interesse dar. Die Saison beginnt mit Galanthus / Schneeglöckchen, die ihre kleinen Köpfe durch den Schnee spähen, kurz darauf weiße Tulpen und Sanguinaria Canadenis (Blutwurz) Im Moment blühen die Baptisia Alba, der Aruncus (Ziegenbart), eine weiße Pfingstrose und das weiße, blutende Herz, während am anderen Ende des Gartens eine Slender Deutzia (nicht abgebildet) steht Eupatorium-Schokolade und Physostegia (gehorsame Pflanze) und die Cimifuga 'Brunette' Fairy Candles (Bugbane) werden leuchten. "

Schicke weiterhin Fotos, alle! Egal, ob Sie es noch nie zuvor geteilt haben oder mehrere Male gezeigt wurden, wir möchten Ihren Garten sehen! Senden Sie ein paar Fotos und die Geschichte hinter Ihrem Garten an unsere E-Mail.

Erhalten Sie das GPOD per E-Mail noch? Hier anmelden!



Lassen Sie Ihren Kommentar