Das Beste aus Ringelblumen machen

Vor Jahren teilte mein Freund Lois einen Tipp für das Züchten von Ringelblumen, das ist einer der besten Gartenarbeit-Tipps, die ich jemals erhalten habe. Es geht so: Im späten Frühjahr, nachdem sich der Boden erwärmt hat, säen Sie ein billiges Päckchen Ringelblumensamen in einem kleinen Baumschulbett, das für Gras und Wasser gut geeignet ist. Wenn die Ringelblumensämlinge 10 cm hoch werden, graben und bewegen Sie sie an Stellen, an denen Sie kräftige Herbstfärbung haben möchten, ähnlich wie bei Chrysanthemen. Wegen ihres späten Beginns halten die Ringelblumen ihr Feuer bis zum Ende des Sommers, dann decken sie sich für zwei Monate mit Blüten, oder bis der erste harte Frost sie herunterbringt. So behandelt, machen Ringelblumen Chrysanthemen faul aussehen.

Arten von Ringelblumen

Ringelblumen haben tropische oder halbtropische Ursprünge in Amerika, was ihre Notwendigkeit für warme Wachstumsbedingungen erklärt. Ringelblumenarten unterscheiden sich in der Größe und in den anderen Talenten, die sie in den Garten bringen, aber alle machen phänomenale Farbpflanzen für den Herbst.

Großblütige Ringelblumen(Tagetes erecta) sind steif aufrecht wachsende Pflanzen, die etwa 60 cm hoch werden und große, zerzauste Blüten in den Farben Gelb und Orange bilden. Manchmal genannt afrikanische oder amerikanische Ringelblumen, können diese schweren Pumphose etwas klobig im Sommergarten erscheinen, aber im Herbst sind die brennenden Farbbälle ein visueller Leckerbissen.

Apropos Sehkraft, tiefe orangefarbene Ringelblumenblätter sind eine ausgezeichnete Quelle für Lutein und Zeaxanthin, zwei sekundäre Pflanzenstoffe, die mit der Augengesundheit in Verbindung gebracht werden. Viele natürliche Lutein-Nahrungsergänzungsmittel basieren auf Extrakten aus Ringelblumenblättern, die nach dem Trocknen ihr Lutein und Lycopin behalten. Sie können getrocknete Ringelblumenblätter direkt verzehren, indem Sie die Flocken zu Smoothies oder Tees hinzufügen, oder indem Sie sie Ihren Hühnern zuführen und dann die Eier essen.

Französische Ringelblumen(Tagetes patula) sind in jeder Hinsicht kleiner als ihre größeren Cousins. Die französischen Ringelblumen, die in rund 45 cm hohe, rundliche Büsche wachsen, werden als Mischformen zwischen großblütigen Ringelblumen und Siegelringelblumen angesehen (siehe unten). Das Blattwerk der französischen Ringelblumen setzt einen moschusartigen Duft frei, wenn es zerkleinert wird, wie das von großblütigen Ringelblumen.

Französische Ringelblumen werden in kommerziellen Landschaften häufig verwendet, weil sie so wenig pflegeleichte Farbe liefern, aber Gärtner haben andere Gründe, diese bombenpudrigen Blumen zu züchten. Die meisten Ringelblumen hemmen bodenbürtige Wurzelknollen-Nematoden, aber französische Ringelblumen sind besonders begabt darin, Nematoden bis zu ihrem Tod anzuziehen. In warmen Klimazonen mit sandigem Boden, wo Nematoden eine ständige Sorge sind, kann die Bedeckung mit französischen Ringelblumen ein wertvolles Management-Werkzeug sein.

Siegel-Ringelblumen(Tagetes tenuifolia) sind luftige, weinsame Pflanzen im Vergleich zu anderen Ringelblumen. Die dünnen Stängel neigen dazu, in eine Kaskade zu fallen, die schließlich mit Hunderten von zierlichen gelben, orangen oder mahagonifarbenen Blüten bedeckt ist.

Wenn die Blätter von Siegelringelblumen zerdrückt werden, verströmen sie einen Zitrusduft, und die Blütenblätter haben einen süßen blumigen Geschmack, wenn sie in Salate gehackt werden. Bei weitem die beste Ringelblume für Behälter, kleine Siegel sind häufig bekannt als Edelstein Ringelblumen wegen der anhaltenden Popularität der "Lemon Gem" und "Orange Gem" -Sorten. Bicolored 'Starfire' und dunkelrot-orange 'Paprika' sind gleichermaßen gut, und es ist einfach zu speichern und Samen von Pflanzen, die Sie besonders mögen, zu replantieren.

In Mexiko werden Ringelblumenblüten zur Dekoration von Gräbern verwendet, in Indien hingegen die reinen Orange- und Gelbtöne von Ringelblumen (Gendu) Blüten haben ihnen wichtige Plätze in religiösen und kulturellen Zeremonien eingebracht. Ringelblumen sind bei weitem die am weitesten verbreitete Blume in Indien, aber die Ringelblumen in meinem Herbstgarten brauchen keine besondere Bedeutung. Es ist genug, dass sie in den Herbsttagen des Herbstes makellose Farben liefern.

Schau das Video: Ringelblumen Heilcreme selber machen

Lassen Sie Ihren Kommentar