Zwerg Wintercreeper

"Minimus" hat kleinere Blätter als andere Pflanzen der Art und eine sehr geringe wachsende Verbreitung. Dieser immergrüne Strauch eignet sich am besten als Bodendecker, kann aber, wenn er unterstützt wird, wie eine Ranke klettern. Es bildet eine dichte Matte von viertel Zoll Blättern. Es kann im Winter in kalten Klimazonen brennen.

Bemerkenswerte EigenschaftenSehr kleine Blätter. Niedrig wachsende, sich ausbreitende Gewohnheit.

PflegeVerträgt gut durchlässigen Boden in voller Sonne oder im Schatten und benötigt mehr Feuchtigkeit in voller Sonne. Schutz vor kalten, trocknenden Winden.

VermehrungIm Sommer halbreife Stecklinge austreiben, oder Samen in einen kalten Rahmen säen, sobald es reif ist.

ProblemeMilben, Schildläuse, Blattgräber, Blattläuse und Wollläuse sind häufig, während Hexenbesen, Stielsterben, Echter Mehltau und Pilzflecken ebenfalls häufige Probleme sind.

  • Gattung: Euonymus
  • Pflanzenbreite: 1 bis 3 Fuß
  • Zonen: 5, 6, 7, 8, 9
  • Feuchtigkeit: Trocken bis mittel
  • Blütezeit: Frühsommer, Spätfrühling, Frühling, Sommer
  • Wachstumsrate: Schnell
  • Licht: Volle Sonne
  • Verwendet: Bodendecker
  • Wartung: Moderat
  • Pflanzentyp: Sträucher
  • Plant Seasonal Interest: Frühjahr Interesse
  • Pflanzenhöhe: Unter 6 Zoll

Lassen Sie Ihren Kommentar