Kürbis Vine Borer

Melittia satyriniformis

Wirtspflanzen:

Auf Getreide: Sommer- und Winterkürbis, einige Kürbisse

Wo gefunden:

Ost-Nordamerika

Beschreibung:

Ganz plötzlich beginnen gesunde Kürbis- oder Kürbispflanzen zu welken. In der Nähe der Basis der Pflanze können kleine Löcher gefunden werden, die beiges "Frass" ausschwitzen, das durch Kürbis-Larven-Larven erzeugt wird, die in den Stamm einziehen. Kürbis-Rancher sind die Larven einer großen, orange-schwarzen Kolibri-Motte, die gewöhnlich in der Abenddämmerung beobachtet wird. Weibchen legen zerstreute Eier um die Grundlagen der Kürbis- und Kürbisanlagen, die in Kürbisrebbohrer ausbrüten.

Beschädigung:

Kürbis-Rankenbohrer ernähren sich ausschließlich vom schwammartigen Material im Inneren der Kürbistämme. Wenn mehrere Bohrer in einen Stamm einziehen, verrottet er allmählich an der Stelle der intensivsten Fütterung.

Probleme verhindern:

Verwenden Sie den Reihendeckel (Gartenvlies), um Pflanzen für den ersten Monat oder so im Garten zu schützen, oder bis sie stark blühen und von Bienen und anderen Bestäubern aufgesucht werden müssen. Wickeln Sie im Frühsommer Streifen aus Aluminiumfolie um die Basis von Kürbispflanzen, um die Eiablage zu verhindern. Bei Kürbiskernen und Kürbissen sind die als Cucurbita moschata eingestuften Sorten sehr widerstandsfähig gegenüber Kürbisranken; Beispiele hierfür sind Butternusskürbis und "Käse" Kürbisse.

Ausbrüche verwalten:

Es ist schwierig, Kürbiskrebsbohrer zu töten, ohne die Pflanzen zu töten, aber es kann getan werden. Wenn Sie die Position der Bohrer erraten können, können Sie an mehreren Stellen einen spitzen Stift oder eine Nadel in den Schaft stecken - ein guter Treffer und der Bohrer ist ein Gönner. Sie können auch eine Spritze verwenden, um ein Bt- oder Spinosad-basiertes Insektizid in den Abschnitt des Stammes zu injizieren, in den die Bohrer einziehen. Das Sprühen von Insektiziden ist nutzlos, da sich Kürbis-Weinbohrer in den Stängeln ernähren.

Schau das Video: Beat Down But Not Destroyed by Squash Vine Borer

Lassen Sie Ihren Kommentar