Lamms Ohren

Diese mattenbildende Staude hat Rosetten von pelzigen, silbrig-grauen Blättern bis 4 cm lang. Im Sommer trägt es graue Stacheln mit winzigen, rosa-violetten oder violetten Blüten. Diese Pflanze verdrängt Unkraut. "Silver Carpet" ist eine nicht blühende Sorte. 'Big Ears' hat 8 bis 12 Zoll lange, grau-weiß gefilzte, mittelgrüne Blätter.

Bemerkenswerte EigenschaftenPflanzen Sie die Ohren des Lammes an einem trockenen, sonnigen Ort, an dem Sie es beim Vorbeilaufen streicheln können - in einem Topf oder zwischen Trittsteinen. Es breitet sich aus, indem er Stängel verwurzelt. Es ist nicht invasiv, aber mit idealen Bedingungen kann es in einer trockenen, vernachlässigten Ecke selbst säen.

PflegeFür volle Sonne oder leichten Schatten und feuchten, aber gut durchlässigen Boden sorgen. Sie vertragen auch trockenere Böden, aber keine übermäßige Hitze oder Feuchtigkeit.

VermehrungTeilen oder entfernen Sie bewurzelte Abschnitte im Frühling, wenn das Wachstum beginnt.

ProblemeAnfällig für Mehltau und manchmal Rost und Blattfleck. Schnecken und Raupen können Probleme verursachen.

  • Gattung: Stachys
  • Pflanzenhöhe: 1 bis 3 Fuß
  • Pflanzenbreite: 1 bis 3 Fuß
  • Zonen: 4, 5, 6, 7, 8
  • Verwendet: Container, Bodendecker
  • Licht: Volle Sonne
  • Feuchtigkeit: Mittlere Feuchtigkeit
  • Pflanzenart: Stauden
  • Blumenfarbe: Rosa
  • Eigenschaften: Auffällige Laub
  • Blütezeit: Sommer
  • Pflanzliche saisonale Interesse: Sommer Interesse

Schau das Video: Das Fell über die Ohren gezogen

Lassen Sie Ihren Kommentar