Container-Reha

Wenn der Herbst einsetzt, sehen die meisten Gartencontainer eher altersschwach als dekorativ aus: Es gibt Bräunung, Verschraubung oder einfach zu viel Raumkonkurrenz. Unsere Töpfe brauchen eine Rehabilitation, um gut für den Herbst zu sein, was eine einfache, schnelle und erschwingliche Aufgabe sein kann, wenn sie richtig gemacht wird. Der Schlüssel ist, mit dem Besten aus dem Frühjahr und Sommer zu arbeiten und nur ein paar Pflanzen hinzuzufügen, die Wirkung zeigen. Um dieses Containertrio zu bearbeiten und zu polieren, haben wir nur zehn neue Pflanzen auf drei intelligente Arten verwendet.

Ein Mangel an Blumen sollte keinen Topf bringen

Vor
Foto / Illustration: Stephanie Fagan Nach
Foto / Illustration: Stephanie Fagan

Wurden bewegt:
1. Impatiens (Impatiens cvs., jährlich)
Dieser Topf litt darunter, dass zwei ausgezehrte Impatiens müde waren zu blühen. Wenn der erste Frost fallen würde, würden sie gezappt werden.

Wir behielten:
2. "Girard's Rose" Azalee (Rhododendron "Girards Rose", USDA Winterhärtezonen 5-9)
3. Golden schleichende Jenny (Lysimachia nummularia 'Aurea', Zonen 4-8)
Die Azalee und die goldene schleichende Jenny waren aufgeräumt und die perfekte Kulisse und Spiller für alles, was zum Topf gehörte.

Wir fügten hinzu:
4. Zierkohl (Brassica oleracea Lebenslauf, jährlich)
5. AsterSymphyotrichum cv., Zonen 4-8)
6. "Anne Marie" Englischer Efeu (Hedera Helix "Anne Marie", Zonen 5-11)
7. "Schokolade" weißer Snakeroot (Eupatorium rugosum "Schokolade", Zonen 4-8)

Die Aster, der dekorative Grünkohl, der weiße Schlangenbaum und der Englische Efeu bieten viel mehr Farbe und Textur als die Impatiens. Noch besser ist ihre Kältetoleranz: Trotz abstürzender Temperaturen werden diese Pflanzen die ganze Saison über üppig aussehen.

Kleine Berührungen machen Sterne aus einfachen Töpfen

Vor
Foto / Illustration: Stephanie Fagan Nach
Foto / Illustration: Stephanie Fagan

Wurden bewegt:
1. Calibrachoa (Calibrachoa Lebenslauf, jährlich)
2. Dahlie (Dahlie cv., Zonen 9-11)
Der Calibrachoa war verbraucht und zusammengeschrumpft, ohne Hoffnung, jemals wieder gut aussehen zu können. Die Dahlie fand anderswo ein Zuhause.

Wir behielten:
3. Yucca (Yucca Filamentosa cv., Zonen 4-11)
Die Neugestaltung dieses Topfes hatte zum Ziel, die eine Pflanze noch ein bisschen schnörkelloser aussehen zu lassen.

Wir fügten hinzu:
4. 'Autumn Joy' Sedum (Sedum 'Autumn Joy', Zonen 3-11)
5. Ringelblume (Tagetes Lebenslauf, jährlich)
6. "Morgenlicht" Miscanthus (Miscanthus sinensis "Morgenlicht", Zonen 4-9)
7. Weinende braune Segge (Carex Flagelliferen, Zonen 7-9)

Das Sedum und die Ringelblume sind im Herbst reiche Farbquellen, und sie spielen gut von der helleren Yucca und den Kupfertönen der Gräser ab.

Pflanzen, auf die man im Herbst zählen kann

'Nagoya Mix' Zierkohl
Foto / Illustration: Michelle Gervais 'Miniruby' Chrysantheme
Foto / Illustration: Michelle Gervais Sedum sieboldii
Foto / Illustration: Chris Curless 'Wirbelwind' Anemone
Foto / Illustration: Jennifer Benner

Stellen Sie sich diese Pflanzen als Sommerkater vor.

Zier Grünkohl (Brassica oleracea cvs.)
Zonen: Jährlich
Größe: Bis zu 18 Zoll groß und breit
Bedingungen: Volle Sonne; Fruchtbarer Boden
Was ist Herbst ohne ein paar Zierkales, wie diese "Nagoya Mix" Selektionen? Wenn Sie diese schönen Rüschenrosetten in einer Topfanordnung anheben, können Sie ihre Texturen und Farbabstufungen leichter genießen.

Gartenmama (Chrysantheme spp. und cvs.)

Zonen: 5 bis 9
Größe: Bis zu 3 Meter hoch und breit
Bedingungen: Volle Sonne bis Halbschatten; gut durchlässiger Boden
Mütter sind das Markenzeichen des Herbstes. Die breite Palette an Farbtönen, wie die von "Minnruby", füllt unsere Betten, Bordüren und Behälter mit einer tiefen Farbe, die am Ende der Saison nur schwer zu finden ist.

Sedum (Sedum spp. und cvs.)

Zonen: 3 bis 11
Größe: Bis zu 2 Meter hoch und breit
Bedingungen: Volle Sonne; fruchtbarer, gut durchlässiger Boden
Diese vielfältige Familie von Sukkulenten umfasst viele Sorten, die im Herbst ihren Höhepunkt erreichen: die rot blühende "Autumn Joy", der pinkfarbene "Autumn Charm" und die hübschen Blue-Foliaden S. sieboldii.

'Whirlwind' Japanische Anemone (Anemone × hybrida 'Wirbelwind')

Zonen: 4 bis 8
Größe: Bis zu 3 Meter hoch und breit
Bedingungen: Halbschatten aber toleriert volle Sonne; feuchten Boden
Die Höhe von 'Whirlwind' Japanische Anemone macht es zu einem perfekten Container-gebundenen Stern. Weiße halbgefüllte Blüten bestehen aus einer Vielzahl von schmalen, etwas verdrehten Kelchblättern mit geröteten grünen Rändern. Die Blumen öffnen sich im August und fahren bis in den Oktober hinein.

Entdecke Pflanzen, die immer noch gut aussehen

Vor
Foto / Illustration: Stephanie Fagan Nach
Foto / Illustration: Stephanie Fagan

Wurden bewegt:
1. Bonfire® Begonie (Begonie boliviensis 'Bonfire', Zonen 10-11)
Diese Begonie war einfach zu groß für den Topf. In einem Container ist kein Platz für Platzfresser.

Wir behielten:
2. Sedum (Sedum spp. und cvs., Zonen 3-11)
Mit der Begonie haben wir diese hellen Sedimente entdeckt, die die herbstlichen Orangen perfekt ergänzen
und braun.

Wir fügten hinzu:
3. Gartenmama (Chrysantheme cv., Zonen 5-9)
4. Zierkohl (Brassica oleracea Lebenslauf, jährlich)

Die feurige Mutter bietet einen schönen Kontrast zu den Sedum und dem Grünkohl. Durch die Verwendung von wiederentdeckten Pflanzen als Ausgangspunkt war die Neugestaltung dieses Containers einfach.

Schau das Video: REHA für Haustiere | SAT.1 Frühstücksfernsehen

Lassen Sie Ihren Kommentar