Königliche Leimfliege

Diese nordamerikanische Prärie produziert 2 Zoll breite, leuchtend kardinalrote Blüten, die im Sommergarten auffallen. Der allgemeine Name kommt von den klebrigen Drüsen unter den Blumen, die kleine Insekten fangen. Die Pflanze wird 2 bis 4 Fuß hoch und halb so groß.

Bemerkenswerte EigenschaftenRoyal Catchfly kann in gemischten Stauden Grenzen, Kiesgärten oder wilden Gärten angebaut werden.

PflegeMittlere, gut durchlässige, neutrale bis alkalische Erde in voller Sonne oder leichtem Schatten. Diese Art verträgt Trockenheit und Lehmboden, bevorzugt jedoch sandigen oder kiesigen Boden. Eine gute Drainage ist unerlässlich. Pflanzen müssen möglicherweise abgesteckt werden.

VermehrungSamen im Herbst aussäen; im Frühjahr Wurzelgrundschnitte.

ProblemeSchnecken, Nacktschnecken, Weißfliegen, Spinnmilben, Blattläuse, Brandpilze, Rost-, Stängel- und Blattpilze.

  • Gattung: Silene
  • Pflanzenbreite: 1 bis 3 Fuß
  • Pflanzenhöhe: 3 bis 6 Fuß
  • Zonen: 5, 6, 7, 8
  • Eigenschaften: Kolibris anzieht
  • Toleranz: Trockenheitstolerant
  • Feuchtigkeit: Trocken bis mittel
  • Licht: Volle Sonne
  • Blütezeit: Spätsommer, Sommer
  • Wartung: Niedrig
  • Wachstumsrate: Moderat
  • Pflanzenart: Stauden
  • Blumenfarbe: Rot
  • Pflanzliche saisonale Interesse: Sommer Interesse

Lassen Sie Ihren Kommentar