Erhalten Sie Ihre Rosen, die für den blühenden Fall bereit sind

Während der Sommer mit einem heißen und feuchten Knall hier im Hinterland von South Carolina ausgeht, liegt der Herbst in der Luft. Wir sehen es am späten Nachmittag, als die Wellen über unsere Felder kräuseln. Es gibt eine Knusprigkeit in der Morgenluft und unsere Hartriegel haben Beeren auf ihnen. Die Rosen erwachen aus ihrer Sommer-Siesta und es ist Zeit, ein paar Dinge zu tun, um sie für die Herbstblüte bereit zu machen.

Nehmen Sie zuerst Ihre Gartenschere und prüfen Sie die Büsche auf totes oder schwaches Wachstum. Dies ist eine gute Zeit, um es loszuwerden, so dass die Pflanze ihre Energie auf gesundes Wachstum konzentrieren und neue Stöcke aushärten kann, die im späten Frühling oder im Sommer auftauchten. Dies ist keine harte Pflaume, es ist nur eine leichte Pflege, um sie aufzuräumen.

Überprüfen Sie Ihre Mulch Ebenen. Wenn es an einigen Stellen etwas hell aussieht, gehen Sie voran und füllen Sie es ab, wo es gebraucht wird. Und wenn der Mulch, den Sie im Frühling gelegt haben, nicht mehr so ​​groß ist, geben Sie sich einen Klaps auf den Rücken. Das heißt, Sie haben das lebendige Bodenprofil, über das wir so viel reden, und der Mulch bricht zusammen. All diese kleinen Mikroorganismen in deinem Boden kauen fröhlich und machen eine Menge Arbeit für dich!

Wenn dein Mulch nicht zusammenbricht, mache dir jetzt keine Sorgen. Kommt der Frühling, wenn es nicht viel zusammengebrochen ist, dann ist es an der Zeit, Kompost hinzuzufügen und / oder eine andere Flüssigkeit zu versuchen, um Mikroorganismen hinzuzufügen. Ich lege mich zu spät hin und es ist immer noch ziemlich dick, aber ich weiß aus Erfahrung, dass der Frühling das meiste davon weg sein wird. Es braucht Zeit, um dieses lebendige Bodenprofil aufzubauen.

Agastache 'Apricot Sprite' hat diesen Sommer eine echte Leistung gezeigt.
Foto / Illustration: Paul Zimmerman Rosen

Jetzt ist es an der Zeit, den Dünger für die Spätsommerfütterung auszubringen. Ich empfehle immer einen guten organischen Dünger, der auch den Boden füttert. Überprüfen Sie mit Ihrem lokalen Gartencenter für einen guten oder Versandhandel Quellen wie Garden's Alive oder Mills Magic Rose Mix sind auch gut. Das Hauptanliegen besteht darin, sicherzustellen, dass es sich nicht um eine Langzeitfreigabe handelt, so dass Sie keinen Stickstoff (die erste Zahl auf der NPK-Skala) in den Winter einspeisen. Die meisten organischen Stoffe sind keine Zeitfreigabe, also sollte es dir gut gehen.

Wenn Sie so geneigt sind, finden Sie einen guten flüssigen Dünger auf Seegrasbasis, den Sie mit einem dieser Schlauchendsprayer auftragen können, mit dem Sie die Menge pro Gallone wählen können, die Sie verwenden möchten. Ich finde, Algen und Rosen sind eine großartige Kombination. Es fördert wirklich das Laub und ich fühle, dass es mit Krankheitsresistenz hilft. Hin und wieder in ein paar Wochen. Das bringt dich direkt in den Herbst und fördert die Blüte.

Persönlich füge ich meinem Haupt-Rosenbeet endlich Stauden hinzu. Ich wollte das schon eine Weile machen, aber jedes Jahr ist es einfach nie passiert. In diesem Jahr habe ich mich gezielt bemüht und eine große lokale Quelle für Pflanzen gefunden. Ich kaufe sie als kleine Pflanzen, weil es weniger teuer ist und ich so viele brauche. Mit dem reichen Boden, den ich über die Jahre aufgebaut habe, wachsen sie schnell!

Ich pflanze sie nur in großen Abständen, um die Wartung niedrig zu halten. Es wird auch verhindern, dass der Garten zu beschäftigt aussieht. Da meine Rosen fast alle eins davon sind, werden Massendriften von Stauden dem entgegenwirken. Bis jetzt habe ich Agasthe, Salvia, Astern und Gaura entlang der Vorderkante gepflanzt. Es geht ihnen gut und ich liebe es, alle Bienen in ihnen zu sehen! Hinten gebe ich größere Pflanzen wie Buddleia, Rosmarin (zum Kochen!) Und ich versuche einen Lavendel. Letzteres ist schwer in unserem Boden zu wachsen, aber ich gebe es eine Chance!

Der andere Vorteil der Stauden ist, dass sie weiterhin nützliche Insekten in meinen Garten locken. Und wichtiger als anziehen sind sie hier zu halten. Wenn ich den Garten schöner mache, bekomme ich viel Geld für mein Geld!

Fall in den Rosengarten kann genauso schön wie der Frühling sein. Mit ein wenig konzentrierter Arbeit helfen wir nun unseren Rosen zu dieser Jahreszeit ihr Bestes zu geben.

Fröhliches Rosing
Paul

Schau das Video: Ella Endlich

Lassen Sie Ihren Kommentar