6 leckere Möglichkeiten, gefrorene Früchte zu verwenden

Der Sommer ist so beschäftigt mit Gartenarbeit, dass ich meine Heidelbeeren, Himbeeren und Brombeeren am besten pflücken und im Gefrierschrank aufbewahren kann. Das Gleiche passiert, wenn die Äpfel und Birnen ein gutes Jahr haben. Ich wasche und zerreiße kleine Berge von unreinen Früchten und friere sie ein, um mit einem anderen Tag fertig zu werden.

Der Tag ist endlich gekommen. Die Tatsache, dass es nach den Ferien Saison ist, kompliziert die Dinge, weil die meisten von uns mit reichen Kuchen und Gebäck gut gesättigt sind, die gängigste Art, Obst aus dem Garten zu verherrlichen. Neben dem Backen gibt es sechs großartige Dinge, die mit den halb vergessenen Früchten zu tun haben, die sich in deinem Gefrierschrank verstecken.

1. Berry Smoothies machen

Betrachten Sie dies als eine sanfte Erinnerung, gefrorene Kirschen, Erdbeeren und andere Früchte mit wenigen Samen zu verwenden, um nahrhafte Smoothies zu machen. Blaubeeren, Johannisbeeren, Pfirsiche und alle ihre Verwandten werden funktionieren. Wenn Sie Grünkohl oder Spinat in Ihrem Wintergarten haben, können Sie sie auch in den Mixer geben.

2. Mache Säfte aus Seedy Berries

Mit den schmierigen Brombeeren und Himbeeren ziehe ich es vor, die Samen zu entfernen und den herben Saft zu genießen, der eine köstliche Ergänzung zu Kräutertees bildet. Das Verfahren ist einfach: Gib einen Liter gefrorene Himbeeren oder Brombeeren in einen schweren Topf. Fügen Sie eine halbe Tasse (100 ml) Wasser hinzu und bringen Sie es bei mittlerer Hitze zum Kochen. Die heißen Beeren mit einem Kartoffelstampfer oder einem großen Löffel zerdrücken. Wenn die Mischung dampfheiß ist, von der Hitze nehmen und abkühlen lassen. Gießen Sie durch ein Sieb, um die Samen zu entfernen - ein unerwarteter Leckerbissen für Hinterhofvögel.

3. Dehydrieren gefrorene Erdbeeren, Kirschen und Blaubeeren

Der Prozess des Einfrierens und Auftauens bricht die Zellwände in gefrorenen Erdbeeren und Kirschen, was eine gute Sache ist, wenn Sie einige Ihrer gefrorenen Beeren trocknen möchten, um sie als zähe, nahrhafte Snacks zu genießen. Sie können gefrorene Erdbeer- oder Kirschhälften geradeaus trocknen, aber ich habe festgestellt, dass die geschnittene Frucht mit einem Überzug aus Zucker geworfen wird und die Mischung einen Tag im Kühlschrank ruhen lässt, bevor sie in den Dörrgerät gegeben wird Qualität der getrockneten Früchte. Gefrorene Blaubeeren und Johannisbeeren dehydrieren schneller und besser als frische, erwarten aber, dass diese Beeren nach dem Trocknen ziemlich säuerlich und leicht schimmelig sind.

4. Machen Sie Blueberry oder Himbeeressig

Salat-Saison kommt bald, und wäre es nicht schön, mit hausgemachtem Himbeer-Essig, oder vielleicht eine dunkelviolette Version mit Brombeeren oder Blaubeeren gemacht werden? Fügen Sie gefrorene Himbeeren oder Blaubeeren zu jeder Art von Essig hinzu und lassen Sie es bei Raumtemperatur ruhen, bis sich die Früchte verfärben, normalerweise 5 bis 7 Tage. Dann streicheln Sie sie aus und füllen Sie Ihren Blaubeer- oder Himbeeressig in saubere Flaschen.

5. Machen Sie Tiefkühlzuckerkühlkonserven

Es ist ziemlich einfach, kleine Chargen von Fruchtkonfitüren oder Sirup für den sofortigen Gebrauch herzustellen, indem man die erhitzte Frucht mit organischer Maisstärke eindickt und nur genug Zucker verwendet, um den Geschmack der Frucht zu schmeicheln. Gefrorene Früchte in einen schweren Topf geben und leicht erhitzen, bis sie aufgetaut sind. Fügen Sie Zucker nach Geschmack hinzu, beginnend mit 2 Esslöffel Zucker pro Tasse gefrorener Frucht. In einer separaten Schüssel organische Maisstärke in einer kleinen Menge kaltes Wasser auflösen, 1 Teelöffel Maisstärke pro Tasse gefrorenes Obst verwenden. Die Früchte kräftig köcheln lassen und die Maisstärke-Mischung unter ständigem Rühren für eine Minute eingießen. Vom Herd nehmen, abkühlen lassen und in sauberen Gläsern im Kühlschrank aufbewahren. Verwenden Sie innerhalb von drei Wochen.

6. Verwenden Sie gefrorene Früchte in Sangria oder Wein

Eines meiner Hobbies ist es, hausgemachten Wein mit meinen Hinterhoffrüchten zu machen, aber "Landweine" zu machen ist ein langsamer und mysteriöser Prozess, der nicht jedermanns Sache ist. Beeren geben ihre Säfte leicht ab, wenn sie püriert und fermentiert werden, aber "trockene" Früchte wie Äpfel und Birnen erfordern feines Hacken oder Mahlen, um ihre Säfte freizusetzen, wenn sie frisch sind. Grobe Stücke derselben Früchte geben jedoch ihre Säfte nach dem Einfrieren und Auftauen leicht ab - der beste Weg, um rohen Apfelsaft aus Äpfeln zu gewinnen, egal ob Sie Wein trinken oder nicht.

Als Alternative zur Weinherstellung können Sie gefrorene Früchte zu einem günstigen kommerziellen Wein hinzufügen und ihn in eine Sangria verwandeln. Rotwein wird traditionell verwendet, aber Sie können helle rosige Farben und kräftige Beerenaromen erhalten, indem Sie stattdessen Weißwein verwenden. Wie auch immer, tränken Sie die tiefgekühlten Früchte über Nacht in einer großen Schüssel in Wein und belasten Sie anschließend Ihren mit Früchten angereicherten Wein.

Schau das Video: Wie HINEINGEGOSSEN WASSER 10 leckeren Geschmack Kombinationen bilden

Lassen Sie Ihren Kommentar