Ravenna Gras

Dieses große, klumpenbildende Gras hat lineare Blätter mit zentralen weißen Streifen. Im Spätsommer trägt sie riesige, purpur-bronzene Blütentrauben, die schließlich zu Silber verwelken. Es weist eine hohe Fruchtbarkeit auf und zeigt eine erhebliche Trockenheitstoleranz.

Bemerkenswerte EigenschaftenSaccharone fügen ihrer Umgebung vor allem vertikale Akzente hinzu. Sie sind wirksam als Muster, für die Rückseite eines Grenz- oder Grasgartens und für Winterinteressen. Sie sind in feuchten Lebensräumen von Tälern und Hügeln, am häufigsten in warmen gemäßigten und tropischen Regionen zu finden. Viele Arten säen selbst in warmen Klimazonen.

PflegeIn durchschnittlicher Erde in voller Sonne wachsen; Im Winter vor starken Winden und Mulchkronen mit einem dicken, trockenen Mulch schützen.

VermehrungSäen Sie im Frühjahr in einem kalten Rahmen oder Gewächshaus; teilen im Midspring oder Frühsommer.

  • Gattung: Saccharum
  • Zonen: 10, 6, 7, 8, 9
  • Pflanzenhöhe: 10 bis 15 Fuß
  • Pflanzenbreite: 3 bis 6 Fuß
  • Toleranz: Deer Tolerant, Tolerant gegen Dürre, Frost Tolerant
  • Feuchtigkeit: Trocken bis mittel
  • Licht: Volle Sonne
  • Pflanzentyp: Gräser
  • Blütezeit: Spätsommer, Sommer
  • Wartung: Niedrig
  • Wachstumsrate: Moderat
  • Eigenschaften: Selbstsamen, auffällige Laub, auffällige Seed Heads
  • Pflanzliche saisonale Interesse: Sommer Interesse

Schau das Video: Saccharum ravennae or with the common names ravennagrass, elephant grass

Lassen Sie Ihren Kommentar