Pflanzung für Herbst- und Winterernte

Die Bepflanzung für Herbst- und Winterernte muss im Sommer und Herbst beginnen. So wie wir im späten Winter und im Frühjahr Sommerernte säen - das ist das gleiche Konzept. Wussten Sie, dass viele Pflanzen auch nach dem Ende des Sommers frisch aus dem Garten geerntet werden können? Hackfrüchte wie Karotten und Rüben, Blattgemüse wie Grünkohl und Schalotten, sogar Salat!


Sehen Sie sich den West Coast Seeds Herbst- und Wintergartenführer hier an.

Laden Sie das PDF herunter (7MB)

In unserem milden Küstenklima können wir den ganzen Winter ohne Schutz etwas Gemüse anbauen. Sie können diese Pflanzen den ganzen Winter über essen, also müssen sie etwa Halloween groß sein. Bis zum Valentinstag wachsen die Pflanzen sehr langsam und wachsen nach der Ernte nicht wieder wie im Sommer. Die größten Herausforderungen sind niedrige Lichtniveaus, reichlich Regen und Temperaturschwankungen. Hier an der Westküste sind unsere Winter so wichtig, dass fast jeder, der westlich der Cascades in Washington und Oregon lebt, Wintergärten genießen kann. In BC kann so ziemlich jeder von Vancouver bis zur Sunshine Coast, auf der Ostseite von Vancouver Island und auf den meisten der Gulf Islands das gleiche tun.

Bei der Wintergartenarbeit geht es darum, den ganzen Winter über Getreide zu ernten, die im Sommer und Herbst gepflanzt wurden. Langsam wachsende Pflanzen wie Brassica benötigen eine längere Reifezeit als wirklich schnelle Pflanzen wie Rucola und Rucola.

Überwinternde Sorten

Unter den vielen Samen für den Anbau von Lebensmitteln zu Hause, muss eine Handvoll überwintern. Dies bedeutet, dass die Samen im Sommer gepflanzt werden und zu einer großen, aber unreifen Größe für den Herbst ausgewachsen sind. Sie brauchen die lange, kalte Ruhephase des Winters, um das Blühen auszulösen, und sie sind bereit, den folgenden Frühling zu ernten und zu essen. Ein gutes Beispiel dafür ist Walla Walla Onion, die bis zum Frühling nach der Pflanzung keine Glühbirne produzieren wird.

Ob Sie nun im Herbst, im Winter oder im darauffolgenden Frühjahr ernten möchten, alle müssen in den Sommermonaten geplant und gepflanzt werden. Mit etwas Planung können überwinterte Feldfrüchte mit Wintergartenarbeit und regelmäßiger Frühlings- / Sommergartenarbeit kombiniert werden, um frisches Gemüse alle 12 Monate des Jahres zur Verfügung zu stellen.

Schau das Video: Tipps für die Herbstbepflanzung vom Hochbeet

Lassen Sie Ihren Kommentar