Goldene Heuschrecke

Dieser große, schnell wachsende Baum hat hängende Blätter, die vom Frühling bis zum Frost gelb sind, stachelige Triebe und duftende weiße Blüten im späten Frühling und frühen Sommer auf hängende Trauben. Auf die Blüten folgen glatte braune Samenschalen, die ebenfalls interessant sind. "Frisia" ist eine der Sorten, die mehr für das Laub als für seine Blüten angebaut wird und nicht so frei blüht wie die Art.

Bemerkenswerte EigenschaftenSchnell wachsend. Gute Laubfarbe über einen langen Zeitraum.

PflegeGoldene Heuschrecke mag volle Sonne in fruchtbarem, feuchtem Boden, aber sie toleriert schlechte, trockene Böden. Es hat spröde Äste und muss vor starkem Wind geschützt werden. Prune im Spätsommer oder Frühherbst.

VermehrungIm Herbst Samen in einen kalten Rahmen säen oder Sauger entfernen. Setzen Sie im Winter Stecklinge oder Graft ein

ProblemeBorer, Raupen, Rüsselkäfer, Schildläuse, Weiße Fliegen, Miniermotten, Blattflecken, Holzfäule, Krebs, Mehltau, Herzfäule und Verticilliumwelke können lästig sein. Sauger können ein Problem sein.

  • Gattung: Robinie
  • Pflanzenhöhe: 30 Fuß oder mehr
  • Pflanzenbreite: 30 Fuß oder mehr
  • Zonen: 4, 5, 6, 7, 8, 9
  • Feuchtigkeit: Trocken bis mittel
  • Blütezeit: Frühsommer, Spätfrühling, Frühling, Sommer
  • Wachstumsrate: Schnell
  • Eigenschaften: Duftende Blumen, auffällige Laub, auffällige Seed Heads
  • Licht: Volle Sonne
  • Wartung: Moderat
  • Laubfarbe: Lila / Burgund
  • Plant Seasonal Interest: Frühjahr Interesse
  • Pflanzentyp: Bäume
  • Blumenfarbe: Weiß

Schau das Video: The Legend of Zelda: Twilight Princess Guide: Alle 24 Goldene Insekten

Lassen Sie Ihren Kommentar