Zinnia Growing Guide

Crop-Rotationsgruppe

Verschiedenes & # 9679

Boden

Jeder sonnige Standort mit guter Drainage.

Position

Volle Sonne.

Frosttolerant

Keiner. Zinnien verträgt keine kalten Temperaturen.

Fütterung

Mischen Sie eine leichte Anwendung eines ausgewogenen organischen Düngers vor dem Pflanzen in den Boden. Im Hochsommer tränken Pflanzen mit einem stickstoffreichen Flüssigdünger, um starkes Reblooming zu stimulieren.

Begleiter

Alyssum, Dill, Bohnen und Mangold. Dill, Fenchel und andere aufrechte Kräuter, Buschbohnen, Mangold. Große, einblütige Sorten ziehen Schmetterlinge an.

Abstand

Einzelpflanzen: 30 cm (11 ") pro Weg (Minimum)
Reihen: 30 cm (11 ") mit 30 cm (11") Reihenabstand (Minimum)

Sau und Pflanze

Pflanzliche Zinnien im Spätfrühling, nachdem der letzte Frost vorüber ist und der Boden warm ist. Starten Sie die Samen drinnen in einzelnen Behältern, stellen Sie gekaufte Pflanzen aus oder säen Sie direkt in warmen Boden. Samen in den Boden etwa 1 cm tief und 8 cm auseinander stecken. Bis zu 30 cm auseinander in alle Richtungen für Zwergsorten. Zinniensorten, die mehr als 60 cm hoch werden, benötigen zwischen den Pflanzen 45 cm.
Unser Gartenplaner kann einen persönlichen Kalender erstellen, wann er für Ihre Region säen, pflanzen und ernten soll.

Anmerkungen

Häufiges Schneiden von Blüten hilft vielen Sorten, sich für viele Wochen ständig neu zu bleichen. Schmetterlinge bevorzugen flache, einzelne Zinnienblüten über "doppelte" Sorten, die mit Blütenblättern gefüllt sind.

Ernte

Sammeln Sie Zinnien für die Verwendung in Arrangements, gerade als die Blütenblätter öffnen. Die wahren Blüten sind die kleinen gelben Blüten, die Nektar für Schmetterlinge auspumpen.

Fehlerbehebung

Ältere Zinnien infizieren sich häufig mit Mehltau. Kranke Pflanzen hochziehen und kompostieren. Viele Hybriden bieten eine gewisse Resistenz gegen Mehltau.

Schau das Video: Ep. 369 Growing Zinnias - From Seed to Out in the Garden

Lassen Sie Ihren Kommentar