Japanische Anemone

Diese schöne, mittelrosa, halbgefüllte Doppelstern-Anemone hat außergewöhnlich große Blüten von Mitte bis Ende September bis Oktober auf Stielen von 28 bis 32 Zoll groß.

PflegeAnemonen gedeihen in Licht bis Halbschatten, tolerieren aber volle Sonne, solange genügend Feuchtigkeit vorhanden ist. Standort Pflanzen in feuchten, humosen Böden, aber übermäßig nassen Bedingungen zu vermeiden. Bewerben Mulch jährlich in nördlichen Regionen.

Vermehrung Teilen Sie die Pflanzen im frühen Frühling auf oder vermehren Sie sie im Spätherbst oder Frühjahr durch Wurzelschnitte.

Probleme Japanische Käfer und schwarze Blisterkäfer können ein Problem sein, aber keines ist lebensbedrohlich. Schäden an Blattnematoden, die schwer zu erkennen sind, werden Pflanzen langsam abbauen.

  • Gattung: Anemone
  • Pflanzenhöhe: 1 bis 3 Fuß
  • Pflanzenbreite: 1 bis 3 Fuß
  • Zonen: 5, 6, 7
  • Blütezeit: Frühherbst, Herbst, Spätsommer, Sommer
  • Wachstumsrate: Schnell, Moderat
  • Licht: Volle Sonne
  • Wartung: Niedrig
  • Feuchtigkeit: Mittlere Feuchtigkeit
  • Pflanzenart: Stauden
  • Blumenfarbe: Rosa
  • Pflanzliche saisonale Interesse: Sommer Interesse

Schau das Video: VOL.AT-Gartentipp: Die Japanische Herbst-Anemone

Lassen Sie Ihren Kommentar