Adlerfarn

Ein einheimischer Farn mit dreieckig geformten, steifen, aufrechten Wedeln, die trockenen Boden und volle Sonne tolerieren können. Bracken können sehr große Kolonien bilden und sind in einer Vielzahl von Lebensräumen zu finden, die von Trocken- und Feuchtwäldern bis zu Wiesen und Mooren reichen. Sie werden bis zu 4,5 Fuß groß.

Bemerkenswerte EigenschaftenGiftig für Vieh. Muttersprache. Tiefe Rhizome erlauben ihnen, Feuer und eine Vielzahl von Wachstumsbedingungen zu überleben.

PflegeBevorzugt feuchte, leicht säuerliche Erde und Schatten, kann aber volle Sonne und trockene, stark saure Erde vertragen.

VermehrungHeben Sie die Pflanzen an, während sie ruhen, und schneiden Sie die Rhizome mit einem scharfen Messer ab (nicht auseinanderreißen ohne zu schneiden). Reparieren Sie die Abteilungen in der gleichen Bodentiefe und wässern Sie gründlich. Ausbreitung auch durch Sporen.

ProblemeSelten.

  • Gattung: Pteridium
  • Zonen: 10, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9
  • Pflanzenhöhe: 3 bis 6 Fuß
  • Licht: Volle Sonne bis Teilschatten
  • Verwendet: Bodendecker
  • Wartung: Niedrig
  • Feuchtigkeit: Mittlere Feuchtigkeit
  • Wachstumsrate: Moderat
  • Pflanzenart: Stauden
  • Eigenschaften: Auffällige Laub
  • Plant Seasonal Interest: Frühjahr Interesse

Schau das Video: Renato Strassmann - wegzeichen

Lassen Sie Ihren Kommentar