Ceratostigma plumbaginoides

Diese schöne krautige Art ist vielseitig und anspruchslos. Es ist der Stern des Spätsommergartens mit seinen stacheligen leuchtend roten Blütenknospen und den leuchtend blauen Blüten, die im Herbst lang anhaltendes mahagonifarbenes Laub aufweisen. Diese langlebige Pflanze, die sich langsam über unterirdische Läufer ausbreitet, bildet eine feste Matte mit aufrechten, schlanken roten Stielen und hellgrünen Blättern.

Bemerkenswerte EigenschaftenUnter Bewässerungsbedingungen wächst es sowohl in voller Sonne als auch im vollen Schatten. Blätter sind langsam im Frühjahr auftauchen.

PflegeFür volle Sonne oder Halbschatten (besonders in heißen Sommergebieten) und feuchten, aber gut durchlässigen Boden sorgen. Sauger im Frühling entfernen.

VermehrungNadelholzschnitt im Frühjahr oder halbreife Stecklinge im Sommer.

ProblemeEchter Mehltau.

  • Gattung: Ceratostigma
  • Pflanzenhöhe: 1 bis 3 Fuß
  • Zonen: 5, 6, 7, 8, 9
  • Pflanzenbreite: 6 bis 12 Zoll
  • Licht: Volle Sonne
  • Verwendet: Bodendecker, Schatten
  • Blütezeit: Spätsommer, Sommer
  • Wartung: Niedrig
  • Feuchtigkeit: Mittlere Feuchtigkeit
  • Pflanzenart: Stauden
  • Pflanzliche saisonale Interesse: Sommer Interesse

Schau das Video: Ceratostigma plumbaginoides Plumbago- Leadwort

Lassen Sie Ihren Kommentar