Mystery Plant - September 2009

Foto / Illustration: Michelle Gervais

Wenn Sie die Gattung und Art der mysteriösen Pflanze dieses Monats kennen, können Sie ein kostenloses Jahresabonnement gewinnen Feine Gartenarbeit . Senden Sie Ihren Eintrag mit Ihrer vollständigen Postanschrift bis zum 30. September 2009 an mysteryplants@taunton.com. Der Gewinner wird aus allen richtigen Einträgen zufällig ausgewählt.

Foto / Illustration: Michelle Gervais

Die Mystery Plant des letzten Monats war Allegheny spurge (Pachysandra procumbens). Im Gegensatz zur gewöhnlichen Pachysandra (Pachysandra terminalis, Zones 4-8), die in China und Japan beheimatet sind und in Gärten im ganzen Land gefunden werden können, ist Allegheny Wolfsmilch im Südosten der Vereinigten Staaten beheimatet und eignet sich perfekt für einheimische Pflanzenliebhaber, die nach einem dauerhaften, attraktiven, immergrünen, native Bodenbedeckung. Es wird bis zu 12 Zoll groß und breitet sich unbegrenzt aus, und hat mittelgroße grüne Blätter, die ordentlich und sauber sind und eine matte Textur haben, im Gegensatz zu den glänzenden Blättern seines asiatischen Cousins. Allegheny Wolfsmilch ist in den Zonen 5 bis 9 winterhart und bevorzugt teilweise bis vollen Schatten. Es ist an fast jeden Boden anpassbar, solange es nicht besonders trocken ist. Leslie Schaler aus Montague, Massachusetts, wurde zufällig aus allen richtigen Einsendungen ausgewählt, um ein kostenloses Jahresabonnement zu erhalten Feine Gartenarbeit. Herzlichen Glückwunsch, Leslie!

Was eLetter Abonnenten zu sagen haben Pachysandra procumbens:

"Eine großartige heimische Alternative zu übernutzt, invasiv Pachysandra terminalis! Und viel eleganter auch. "
-Sarah Munroe, Oakton, Virginia

"Wir hatten es in unserem Haus in Bay City, Michigan. Es war eine der ersten Pflanzen, die ich erkannte. "
-Billie Slater, St. Paul, Minnesota

"Ich wünschte, ich hätte diese einheimische Pflanze!"
-Lynn S. Pennett, Downingtown, Pennsylvania

"Pachysandra blühte für mich als wunderbarer Bodendecker auf, als ich in Cincinnati lebte und arbeitete. Ich habe es nicht geschafft, es in meinem dampfenden Garten am Meer zu überleben. Angenehm. Keine Beschwerden, denn meine Camellia japonica, C. sasanqua, etc. gedeihen und blühen üppig und fungieren fast als Bodendecker! "
-Jerry W. Weise, Mt. Angenehm, South Carolina

Schau das Video: YARD AND GARDEN UPDATE sEPTEMBER 29, 2009

Lassen Sie Ihren Kommentar