Süßes William Catchfly

Sweet William Catchflys leuchtend dunkelrosa Blütentrauben verschönern den Garten im Spätsommer. Es ist eine im Herbst einziehende ausdauernde Staude, die am häufigsten als einjährig angebaut wird, da sie sich leicht aus Samen fortpflanzt. Ursprünglich in Europa beheimatet, hat es Gärten und eingebürgert in Ost- und Zentral-Nordamerika sowie im Pazifischen Nordwesten verlassen.

PflegeBei halbschattiger und trockener bis mittlerer, gut durchlässiger Erde, die vorzugsweise sandig oder kiesig ist, volle Sonne geben. Pflanzen sind in heißen und feuchten Sommern nicht gut.

VermehrungSelbstsauen leicht oder säen Samen, wo sie im Frühling oder Sommer wachsen sollen.

ProblemeNichts Ernstes.

  • Gattung: Silene
  • Pflanzenhöhe: 1 bis 3 Fuß
  • Zonen: 5, 6, 7, 8
  • Pflanzenbreite: 6 bis 12 Zoll
  • Feuchtigkeit: Trocken bis mittel
  • Licht: Volle Sonne bis Teilschatten
  • Blütezeit: Spätsommer
  • Wartung: Niedrig
  • Pflanzenart: Stauden
  • Blumenfarbe: Rosa
  • Eigenschaften: Selbstsamen
  • Pflanzliche saisonale Interesse: Sommer Interesse

Schau das Video: Flowers for father in law - seeds stylish Ralitsa - Delphinium Consolida

Lassen Sie Ihren Kommentar