Drahtwürmer

Drahtwürmer stellen das Larvenstadium der Klickkäfer der Familie Elateridae dar. Es gibt weltweit etwa 9.300 Arten, aber es ist eine kleine Handvoll Arten, die auf unseren Feldern und in den Gärten Probleme verursachen. Click Beetles sind 1-2cm lang, ziemlich schmal in der Form und können braun, grau oder schwarz sein. Am offensichtlichsten, wenn sie auf den Rücken gedreht werden, benutzen sie einen speziellen Mechanismus, um sich selbst zu korrigieren, was ein hörbares "Klicken" hervorruft.

Die Larven selbst sind braun bis orange gefärbt, zylindrisch, hart (im Gegensatz zu vielen Gartenmaden) und 1-4 cm, wenn sie reif sind. Diese Larven können 2 bis 3 Jahre im Boden leben - einige Arten verbringen bis zu 6 Jahre im Larvenstadium, bevor sie sich verpuppen und als Erwachsene auftauchen, die sich dann paaren und die nächste Generation von Eiern zurück in den Boden ablegen. Dieser lange Lebenszyklus macht Drahtwürmer schwierig zu kontrollieren.

Weibliche Kreuzkäfer legen ihre Eier normalerweise im Juni und Juli, die etwa einen Monat später schlüpfen. Die Larven fressen am aktivsten im September / Oktober und wieder im März bis Mai.

Drahtwürmer können im Rasen reichlich vorhanden sein, ohne irgendwelche Anzeichen ihrer Anwesenheit zu zeigen. Rasenflächen oder Felder, die in Gemüsegärten umgewandelt werden, sind besonders anfällig für Drahtwürmer sowie Gemüseparzellen, die an Rasenflächen, Weiden oder anderen grasbewachsenen Feldern angrenzen. Um zu testen, ob ein Gebiet befallen ist, vergraben Sie ausgewachsene Karotten 8 cm tief an etwa 10 Stellen um das Grundstück und überprüfen Sie diese nach 3 Tagen. Wenn die Möhren Schäden aufweisen (kleine Löcher oder Spuren), sind Drahtwürmer vorhanden. Körner, Karotten und Kartoffeln sind Hauptziele für Drahtwürmer.

Steuerung

Es gibt keine wirksamen Insektizide gegen Drahtwurm. Die Fruchtfolge reduziert den Schaden. Halten Sie den Garten frei von Unkraut - insbesondere Gräsern. Durch eine tiefe Bodenbearbeitung werden die Larven freigelegt, die von Hand geerntet werden können oder von Vögeln gegessen werden können. Inter-row Hacken wird den gleichen Effekt erzeugen.

Die vielleicht effektivste Kontrolle ist die Verwendung von Raubnematoden, Heterorhabditis megidis. Räuberische Nematoden können zu jeder Jahreszeit angewendet werden, wenn der Boden über 12 ° C ist, oder im Frühjahr, wenn das Wetter regelmäßig über 14 ° C ist, und wenn der Boden vollständig nass ist. Weitere Informationen über räuberische Nematoden und ihre Anwendung finden Sie auf dieser Website. Es kann drei Anwendungen erfordern (im Frühjahr, Herbst und im folgenden Frühjahr), um die notwendige Population von Nematoden zu entwickeln, mit denen Drahtwürmer zu kontrollieren sind.

Schau das Video: Drahtwurmbekämpfung im Biokartoffelanbau (Juni 2016)

Lassen Sie Ihren Kommentar