Wie beginne ich ein Erdbeerbett?

Ich habe nicht mehr mitbekommen, wie oft ich vom Supermarkt gekaufte Erdbeeren enttäuscht habe. Oft fehlen sie in der Geschmacksabteilung (und normalerweise nicht einmal voll ausgereift!), Sie sind ein mildes, hartes Angebot neben der hausgemachten Alternative. Kein Wunder, diese Erdbeeren müssen lange Strecken zurücklegen und müssen den Stößen standhalten. Das bedeutet, dass die Sorten von Strohhalmen, die für die Lagerung bestimmt sind, harthäutig sein und eine lange Haltbarkeit aufweisen müssen. Das ist wirklich fair, denn der Ladenbesitzer muss Profit machen können. Nichtsdestotrotz stehen diese Qualitäten in perfekt umgekehrter Beziehung zu dem, wonach Küchengärtner uns richten!

Erdbeeren sind ohne Zweifel einer der kleinen Luxusartikel des Lebens und um das Beste zu bekommen, müssen Sie sie selbst anbauen. Zum Glück ist das nicht schwierig und der Sommer ist die ideale Zeit, um Boden zu brechen und ein eigenes, produktives - und ach so leckeres - Erdbeerbett aufzubauen. Wachsen Sie sie auf dem produktiven Grundstück und Sie können eine Reihe von Sorten ausprobieren, jede mit einem subtil verschiedenen Geschmack und jeder ausgewählt, um die Erntezeit so lange wie glücklicherweise möglich zu verlängern.

Boden für Erdbeerpflanzen vorbereiten

Es lohnt sich, das Erdbeerbett in einem warmen und sonnigen Teil des Gartens aufzustellen, um Frostflecken zu vermeiden, damit die Frühlingsblumen nicht verpufft und zu Brei werden. Die Wärme eines geschützten Platzes wird auch die Früchte ermutigen, ihr volles Aroma zu entwickeln - gepflückt in der sanften Hitze des Sommernachmittags werden Ihre Erdbeeren einen wirklich unwiderstehlichen Duft haben und ihr Geschmack wird so viel ausgeprägter sein.

Die Pflanzen haben flache Wurzeln, daher muss der Boden, in dem sie wachsen, reichhaltig und frei entwässernd sein und dennoch Feuchtigkeit speichern. Erste Bodenvorbereitungen können viel dazu beitragen, die Bodenbedingungen zu verbessern, wenn Ihr Zustand alles andere als ideal ist. Verdoppeln Sie den Boden, indem Sie viel verfaultes organisches Material wie Gartenkompost verwenden. Wenn Sie einen Lehmboden haben, verbessern Sie die Entwässerung, indem Sie Ihre Erdbeeren auf Grate oder in Hochbeete pflanzen. Erdbeeren sind Mitglieder der Rosenfamilie, also vermeiden Sie Erde, auf der Rosen oder andere Familienmitglieder wachsen; In dieser Phase wird ein sauberer Start, der frei von möglichen Bodenerkrankungsproblemen ist, den entscheidenden Unterschied ausmachen.

Denken Sie logisch über das Layout Ihres Erdbeerbetts nach. Die Pflanzen müssen innerhalb der Reihe 45 cm voneinander entfernt sein, wobei die Reihen mindestens 60 cm voneinander entfernt sein müssen. Es ist viel besser, Ihr Bett zwei oder drei Reihen breit zu machen, als eine lange, einzelne Reihe zu haben. Ein gedrungenes, rechteckiges Bett wie dieses ist leichter zu vögeln oder mit Fleece in der entscheidenden Blütephase zu schützen.

Arten von Erdbeeren

Im Sommer haben Sie die Wahl zwischen Topfpflanzen mit "kalter Lagerung" oder frischen, wurzelnosen Pflanzen, die durch Nebelbildung wachsen. Eine größere Auswahl an traditionell angehobenen Wurzeln wird ab Herbst angeboten. Für welche Pflanzenart Sie sich auch entscheiden, es lohnt sich, eine Reihe verschiedener Sorten zu züchten, von denen es zwei Auswahlmöglichkeiten gibt: Kurztagesarten und Dauerformen.

Kurztagssorten beginnen ihre Blüten, während die Tage noch kurz sind (im frühen Frühling), um ihre verlockenden Früchte bis zum Sommer zu liefern. Wählen Sie drei oder mehr Arten von Kurztagesarten mit unterschiedlichen Erntezeiten und Sie könnten Früchte vom Frühsommer oder sogar Spätfrühling bis zum Spätsommer pflücken. Ein passendes Saison-maximierendes Trio könnte zum Beispiel früh "Honeoye" sein, gefolgt von "Hapil" in der Mitte der Saison und abschließend mit "Fenella" (beide übrigens mit großartigem Geschmack und hervorragender Leistung!).

Perpetual Sorten Ernte in Kämpfen während der Sommermonate. Dies ist zweifellos ein Vorteil, doch Pflanzen neigen dazu, bereits nach zwei Jahren erschöpft zu sein, verglichen mit Kurztagstrawbern, die vier bis fünf Früchte tragen. Der schüchterne Züchter wird seine Erdbeerbetten so aufstellen, dass jedes neue Bett ein Jahr vor dem Ausreifen eines ausgewachsenen Bettes gepflanzt wird, wodurch keine Unterbrechung der Versorgung gewährleistet ist.

Erdbeeren pflanzen

Setze Erdbeeren in den Boden, so dass die Krone jeder Pflanze (wo die Stängel aus der Basis der Pflanze hervortreten) auf der Bodenoberfläche sitzt. Überstürzt diesen Job nicht! Zu tief angebrachte Kronen laufen Gefahr, in feuchtem Boden zu sitzen und zu verfaulen, während zu hohe Kronen austrocknen und versagen könnten; Das richtige Gleichgewicht zu finden ist essentiell. Wurzelname Pflanzen müssen ihre Wurzeln in den Boden aufgefächert werden, so dass sie neuen Raum haben können, um Wurzeln zu bilden; Schneiden Sie zu lange Wurzeln bis ca. 10 cm ab.

Bewässere die Pflanzen an Ort und Stelle, um den Boden um die Wurzeln herum zu setzen und halte den Boden dann frei, um deinen Pflanzen einen problemlosen Start ins Leben zu ermöglichen. Sie müssen die Bodenfeuchtigkeit genau im Auge behalten, um diese flachen Wurzeln glücklich zu halten. Ein Mulch wird helfen, die Feuchtigkeit zu speichern, aber seien Sie vorsichtig, die empfindliche Krone in diesem frühen Stadium nicht zu überschwemmen.

Und jetzt der schwierige Teil - Sie müssen der Versuchung widerstehen, irgendwelche Erdbeeren während der ersten Jahreszeit zu pflücken; warte bis nächstes Jahr. So schwer es auch sein mag, sollten Ihre Pflanzen anfangen zu blühen, müssen Sie die blühenden Stängel zurückschneiden, wo sie auftauchen. Diese Hartherzigkeit wird sich nächstes Jahr mit mehr Früchten aus sperrigen Pflanzen auszahlen.

Einen Erdbeerläufer abkneifen

Erdbeer-Läufer verwenden

Wenn Sie bereits gesunde, krankheitsfreie und kräftige Erdbeerpflanzen haben, ist es möglich, sie von den Läufern, die sie produzieren, zu vermehren. Diese kleinen Blätterbündel an der Spitze langer, drahtiger Stämme können auf den Boden oder Töpfe mit Kompost gedrückt werden, um Wurzeln zu bilden. Pflock oder beschwere sie mit einem Stein, um sicherzustellen, dass die Basis dieses Clusters in Kontakt mit dem Boden ist. Innerhalb eines Monats wird der Läufer verwurzelt sein und kann von der Mutterpflanze freigeschnitten und in ein frisches Erdbeerbett umgesiedelt werden.

In unserem Artikel Summer Strawberries lesen Sie mehr über das Vermehren von Läufern in unserem Artikel Wie man neue Erdbeerpflanzen von Runners anbaut und die allgemeine Pflege etablierter Erdbeeren.

Mit einem Erdbeerbett können Sie sich auf Sommer mit süßem, aromatischem Glück freuen. Wenn Sie noch selbstgezogene Erdbeeren probieren müssen, lassen Sie mich Ihnen versichern, dass Sie ein wahrer Genuss sind!

Von Benedict Vanheems.

Schau das Video: Das Wildobst Schlehe als Gesundheitsmittelchen

Lassen Sie Ihren Kommentar