Fuchsschwanzlilie

Diese Art produziert sehr hohe Türme blassrosa Blüten mit gelben Staubblättern auf kahlen Stielen, die vertikalen Raum mit unübertroffener Eleganz punktieren.

Bemerkenswerte EigenschaftenEremurus bietet eine kraftvolle Atmosphäre von Verzauberung und Schönheit an einer sonnigen Grenze. Ihre einzelnen Blütchen öffnen sich von der Basis und setzen sich nach oben fort, wobei sie auffällige Staubfäden entlang einer schönen Säule freilegen. Der Effekt ist besonders dramatisch, wenn er von hinten beleuchtet wird.

PflegeIn fruchtbarer, sandiger Erde in voller Sonne wachsen und vor starken Winden schützen. Pflanze Kronen von 4-6 Zoll tief und sorgfältig die Wurzeln über einen Erdhügel verteilen. Mulchpflanzen wenn jung.

VermehrungStarten Sie das Saatgut in einem kalten Rahmen im Herbst oder beginnen Sie im Innenbereich bei 59 ° F im späten Winter. Alternativ können Pflanzen nach der Blüte geteilt werden, aber Vorsicht ist bei den brüchigen Wurzeln geboten.

ProblemeSchnecken.

  • Gattung: Eremurus
  • Pflanzenbreite: 1 bis 3 Fuß
  • Zonen: 5, 6, 7, 8
  • Pflanzenhöhe: 6 bis 10 Fuß
  • Feuchtigkeit: Trocken bis mittel
  • Blütezeit: Frühsommer, Sommer
  • Licht: Volle Sonne
  • Wartung: Moderat
  • Pflanzenart: Stauden
  • Eigenschaften: Auffällige Seed Heads
  • Wachstumsrate: langsam
  • Pflanzliche saisonale Interesse: Sommer Interesse
  • Blumenfarbe: Weiß

Lassen Sie Ihren Kommentar