Wie man die besten schmeckenden Erdbeeren wählt und anbaut

Erdbeeren sind die Quintessenz der Sommerfrucht - sie sind nichts als purer Genuss! Sie sind auch sehr einfach zu wachsen. Schauen Sie sich unser Video an oder lesen Sie den Artikel unten, um die besten Erdbeerarten zu entdecken und die besten Wege, sie zu züchten ...

Arten von Erdbeeren

Wählen Sie eine Reihe von Erdbeersorten und Sie könnten Früchte vom späten Frühling bis zum frühen Herbst pflücken. Beginnen Sie mit einer Sorte, die als "Vorsaison" bezeichnet wird, gefolgt von einem Typ der Zwischensaison, bevor Sie die Ernte mit einer Spätlese abschließen.

Eine Alternative ist es, immergrüne Erdbeeren zu züchten, die auch als tagesneutrale oder immerwährende Erdbeeren bekannt sind. Diese Arten bringen ihre Früchte in kleineren Mengen vom Frühsommer bis zum Herbst, was nützlich ist, wenn Sie sie frisch essen, aber für die Marmeladenherstellung ist es das Beste, Sorten zu wählen, die in kürzerer Zeit viel Erdbeeren produzieren.

Alpine Erdbeeren bieten eine wartungsarme Alternative. Diese Pflanzen können sich zwischen Zierpflanzen ausbreiten und werden auf natürliche Weise selbst säen. Ihre Früchte können winzig sein, aber sie haben einen unglaublich intensiven aromatischen Geschmack.

Unser Gartenplaner ist ein großartiges Werkzeug, um Ihnen bei der Auswahl der besten Erdbeeren für Ihre Situation zu helfen. Doppelklicken Sie auf das Erdbeer-Symbol in der Auswahlleiste, um das Feld "Sorten" zu öffnen, und blättern Sie dann durch die Dropdown-Liste, um eine Sorte auszuwählen. Sie können auch auf die Plus-Schaltfläche klicken und mit der Maus über die Informationsschaltflächen für Katalogbeschreibungen fahren. Sie fügen sogar Ihre eigene Sorte hinzu, komplett mit benutzerdefinierten Abständen und Daten.

Wie man Erdbeeren anpflanzt

Erdbeeren mögen reiche Erde, also fügen Sie viel organisches Material, wie gut verfaultes Kompost hinzu, bevor Sie pflanzen. Erdbeeren werden im Halbschatten wachsen, aber Erträge werden niedriger und ernten ein wenig später, so dass eine sonnige Position am besten ist, wenn möglich. Pflanzen Sie Ihre Erdbeeren so, dass die Basis der Krone, wo die Blätter austreten, auf Bodenhöhe ist. Platzieren Sie sie 45-60 cm voneinander entfernt in beiden Richtungen, um viel Platz zum Jäten, Gießen und Pflücken zu lassen.

Erdbeeren gedeihen auch gut in Behältern, die mit hochwertigem Blumenerde gefüllt sind, wo sie etwas näher zusammen gepflanzt werden können. Sie müssen Ihre Pflanzen häufiger gießen, da die Behälter schnell austrocknen, die Früchte jedoch weniger durch Schnecken beschädigt werden.

Für eine extra frühe Ernte von Erdbeeren decken Sie die frühen Sorten ab Winterende einfach mit einer Cloche, einem Row Cover oder einem Polythentunnel ab. Sobald die Pflanzen blühen, entfernen Sie die Abdeckungen an warmen Tagen, um Insektenbestäuber Zugang zu ermöglichen. Forcieren Erdbeeren auf diese Weise wird eine Ernte bis zu drei Wochen früher geben.

Wachsende Erdbeeren

Bewahren Sie die Pflanzen bei trockenem Wetter gut auf, damit die Früchte gut anschwellen können. Verhindern Sie, dass der Schlamm auf die sich entwickelnden Früchte spritzt, indem Sie kurz nach dem Pflanzen spezielle Erdbeermatten auflegen. Verwenden Sie alternativ einen Mulch, der die Bodenfeuchtigkeit festhält und die Früchte sauber hält. Stroh ist die traditionelle Wahl, daher der Name Erdbeeren.

Maximieren Sie Ihre Ernte mit einem organischen Flüssigdünger, der reich an fruchtförderndem Kalium ist. Sobald die ersten Blüten erscheinen, gießen Sie den verdünnten Flüssigdünger regelmäßig, mindestens alle zwei Wochen, bis die Fruchtbildung beendet ist. Natürliche Pflanzendünger wie Beinwell-Tee sind ideal, oder entscheiden sich für einen flüssigen Tomaten-Dünger als Alternative.

Ziehen Sie Unkraut, das es durch den Mulch machen, und im ersten Jahr entfernen Sie alle Läufer (lange nachlaufende Stängel), die erscheinen. Sobald die Pflanzen reif sind, können Sie einige dieser Läufer in neue Pflanzen wachsen lassen.

Schnecken und Vögel lieben Erdbeeren genauso wie wir. Bierfallen können verwendet werden, um Schnecken zu halten, während Netze sind ein Muss, wie die Früchte beginnen zu reifen. Setzen Sie diese rechtzeitig ein und verstauen Sie sie an den Kanten, um zu verhindern, dass Vögel darunter eingeklemmt werden.

Deine Erdbeeren pflücken

Ah - der Moment der Wahrheit! Wählen Sie Ihre Früchte, sobald sie rot geworden sind. Genieße sie so schnell wie möglich nach der Ernte. Sie können einen Kühlschrank verwenden, um die Früchte zu lagern, aber das beeinträchtigt den Geschmack und das Aroma der Früchte. Sobald die Pflanzen fertig sind, kann das Laub zurückgeschnitten werden, um nur die jungen, zentralen Blätter intakt zu lassen. Entfernen Sie Strohmulch und fügen Sie es Ihrem Komposthaufen hinzu.

Eine frisch gepflückte, sonnengewärmte Erdbeere schmilzt fast im Mund, und wenn Sie Ihr eigenes Gemüse anbauen, können Sie die frischesten Früchte garantieren. Wir würden gerne Ihre Tipps für den Anbau von Erdbeeren hören, also seien Sie nicht schüchtern - teilen Sie sie, indem Sie uns unten einen Kommentar hinterlassen.

Lassen Sie Ihren Kommentar