Marti's "Garten vor der Katastrophe" in Seattle (12 Fotos)

Foto / Illustration: Alle Fotos mit freundlicher Genehmigung von Marti Bosma Foto / Illustration: Alle Fotos mit freundlicher Genehmigung von Marti Bosma

Die heutigen Fotos stammen von Marti Bosma in Seattle, Washington. Sie sagt, "Wir haben vor kurzem das Haus gekauft, in dem meine Mutter lebt. Sie ist 95 und zog von Baltimore um in der Nähe eines ihrer Kinder zu leben. Das Haus war seit mehr als 35 Jahren von einem Einsiedler bewohnt und erforderte eine Menge Arbeit, um es in lebendige Form zu bringen (wir machten die meiste Arbeit). Der Hof war im Grunde nicht berührt worden und hatte eine riesige (18 Fuß) Lorbeerhecke (Fluch aller Seattle Gärten!), Die das Haus auf 3 Seiten berührte. Wir nahmen die Hecke heraus und stellten eine neue Mauer mit Spalier auf (mein Mann baute das Spalier). Unser wunderbarer Nachbar half uns, einen Bürgersteig von der Einfahrt (die wir gerade letzte Woche fertig gestellt hatten) in unseren Garten zu gießen, damit Mama beide leicht erreichen konnte. Wir haben die Treppe gewechselt, um sie von einem Spaziergänger nutzbar zu machen (obwohl sie noch keinen benutzt) und DANN den Garten gemacht! Diese sind vor (Herbst 2012) und nach (Frühling, Sommer, Herbst 2013) Bilder von der Front. Das große Wassergetränk, das bei der Hecke hilft, ist mein Sohn Joseph (kurz bevor er 4-Fuß-Operationen hatte) und unser Hund Archie. Der Typ, der Fenster einrastet, ist mein Ehemann Bill. " Wow, was für eine Verwandlung, Marti !!

Lassen Sie Ihren Kommentar