Mint Growing Guide

Crop-Rotationsgruppe

Verschiedenes & # 9679

Boden

Ein durchschnittlicher, gut durchlässiger Boden, in dem die Wanderungsgewohnheiten der Minze in Schach gehalten werden können.

Position

Volle Sonne bis zum Nachmittag Schatten.

Frosttolerant

Hardy auch in kalten Klimazonen. Wenn gewünscht, können kleine Pflanzen im Herbst eingetopft und im Winter im Haus angebaut werden.

Fütterung

Nicht allgemein benötigt.

Begleiter

Kohl, Brokkoli, Kohlrabi, Blumenkohl und Persimmon.

Abstand

Einzelpflanzen: 20 cm (7 ") pro Weg (Minimum)
Reihen: 15cm (5 ") mit 25cm (9") Reihenabstand (Minimum)

Sau und Pflanze

Beginne mit einer gekauften Pflanze oder fange Samen drinnen an und gehe ungefähr zur Zeit deines letzten Frosts los. Minze ist auch leicht zu wurzeln aus Stengel Spitze Stecklinge in feuchten Blumenerde stecken. Einige Stämme werden nur aus Stecklingen und nicht aus Samen vermehrt.
Unser Gartenplaner kann einen persönlichen Kalender erstellen, wann er für Ihre Region säen, pflanzen und ernten soll.

Anmerkungen

Häufiges Zurückschnüren hilft, die Pflanzen buschig und voll zu halten, und es verzögert die Blüte. Spearmint oder Pfefferminz sind die vielseitigste Sorte zum Kochen.

Ernte

Sammeln Sie Zweige nach Bedarf in der Küche. Sammeln Sie Stängel zum Trocknen im Frühsommer, kurz bevor die Pflanzen blühen.

Fehlerbehebung

Wird oft invasiv. Wenn möglich, wachsen Sie in der Nähe von Wegen, Zufahrten oder anderen harten Oberflächen oder in Containern, die in der Mitte des Bodens vergraben sind.

Schau das Video: All About Growing Mint

Lassen Sie Ihren Kommentar