Japanische Rote Kiefer des Drachenauges

Die Nadeln dieser Kiefer sind mit gelben und grünen Streifen markiert. Die buttergelbe Varietät auf den 3- bis 5-Zoll-Nadeln ist das ganze Jahr über vorhanden, verstärkt sich jedoch, wenn der Sommer sich zum Herbst hinzieht und im Winter bleibt. Die schuppige, zerklüftete Rinde ist schön und reicht von grau bis hin zu rostiger Orange. Dies ist ein graziöser Baum, wenn er reif ist, mit einer unregelmäßigen Verzweigung und geneigtem Stamm.

Bemerkenswerte EigenschaftenKombiniert gut mit tiefgrünen Koniferen oder anderen dunklen Hintergrund. Verwenden Sie als Baum, oder für Schutz oder Windschutz. Kann in seiner Jugend diskret und unbeholfen aussehen. Wächst nur ungefähr 6 Zoll pro Jahr.

PflegeIn jedem gut durchlässigen Boden in voller Sonne bis zum Halbschatten wachsen.

VermehrungGraft im späten Winter.

ProblemeHäufige Schädlinge sind Sägewespen, Raupen, Schildläuse, Wollläuse, Bergleute und Bohrer. Blasenrost, Fäulnisfäule, Fäulnis, Pechkrebs, Kegelrost, Teerfleck und brauner kubischer Fäulnis.

  • Gattung: Pinus
  • Pflanzenbreite: 15 bis 30 Fuß
  • Pflanzenhöhe: 30 Fuß oder mehr
  • Zonen: 4, 5, 6, 7
  • Feuchtigkeit: Anpassungsfähig
  • Licht: Volle Sonne bis Teilschatten
  • Eigenschaften: Interessante Rinde, auffälliges Laub
  • Wachstumsrate: langsam
  • Plant Seasonal Interest: Frühjahr Interesse
  • Pflanzentyp: Bäume

Lassen Sie Ihren Kommentar