"Maggie" Bourbon stieg auf

Diese tief duftende Rose bildet im Frühjahr und Herbst gerundete Doppelblüten von Malvenrot. Es wird 6 Fuß hoch und breit.

Bemerkenswerte EigenschaftenBourbon-Rosen haben normalerweise duftende Blüten, die im Frühling oder Frühsommer und oft wieder im Herbst getragen werden. Sie werden manchmal als Kletterer an einer Wand, einem Bogen oder einem Spalier angebaut. Sie sind ideal für Borten oder Hecken und eignen sich hervorragend als Begleiter für Stauden.

PflegeWachsen in fruchtbaren, feuchten, gut durchlässigen Böden in voller Sonne oder Halbschatten. Sorgen Sie für eine gute Luftzirkulation und entfernen Sie abgefallene Blätter, um Krankheiten vorzubeugen. Wenn sie ruhend sind, schneiden Sie sie leicht oder bis zu 1/3 zurück, reduzieren Sie die Seitentriebe um 1/2 bis 1/3. Um zu renovieren, schneiden Sie einen von vier oder fünf Trieben von der Basis ab.

VermehrungNimm Weichholzschnitt, wenn die Blüte im Frühling bis Sommer beginnt; nehmen Sie Hartholz Stecklinge im Herbst.

ProblemeBlattläuse, Zwergzikaden, Spinnmilben, Schuppen, Raupen, Sägewespenlarven, Rohrbohrer, Japanische Käfer, Rosenstengel, Rosenmücken, Rosenschnecken, Rosenkäfer, Blattschnittbienen, Schwarzfleckenkrankheit, Rost, Mehltau, Kronengalle, Krebs , Sterbebett, Falscher Mehltau, Viren.

  • Gattung: Rosa
  • Pflanzenhöhe: 3 bis 6 Fuß
  • Pflanzenbreite: 3 bis 6 Fuß
  • Zonen: 7, 8, 9
  • Blütezeit: Herbst, Frühling
  • Eigenschaften: Duftende Blüten, auffällige Frucht
  • Licht: Volle Sonne bis Teilschatten
  • Feuchtigkeit: Mittlere Feuchtigkeit
  • Wachstumsrate: Moderat
  • Wartung: Moderat
  • Blumenfarbe: Rosa, Rot
  • Pflanzentyp: Sträucher
  • Plant Seasonal Interest: Frühjahr Interesse

Lassen Sie Ihren Kommentar