Fuchsie

Dieser aufrecht wachsende Strauch wird 10 Fuß hoch und breit und produziert viele kleine, röhrenförmige, hängende Blüten in den Farben rot, rosa und manchmal weiß. Blumen werden von rötlich-violetten Früchten gefolgt. Heimisch in Chile und Argentinien, Fuchsia Magellanica ist in den Zonen 6-9 winterhart und fügt dem Garten leuchtende Farben und ein tropisches Gefühl hinzu. Verwenden Sie als Probe oder in einem Bett oder einer Grenze.

Bemerkenswerte EigenschaftenGroßer, ziemlich winterharter, tropisch aussehender Strauch mit vielen auffälligen Blüten. Zieht Kolibris an.

PflegeWachsen Sie in einem fruchtbaren, feuchten, aber gut durchlässigen Boden an einem Standort mit voller Morgensonne zum teilweisen Nachmittag Schatten. Pflanzen können im Winter manchmal zu Boden fallen.

VermehrungNehmen Sie Weichholzstecklinge im Frühling oder halbreife Stecklinge im Spätsommer. Aussaat im Frühling bei 59 ° bis 75 ° F.

ProblemeFuchsien sind anfällig für Spinnmilben, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliegen, Fuchsiengallmilben, Blattläuse und Wurzelgallennematoden. Rust, Grauschimmel, Kronengalle, Fäulnis, Südfäule und Verticillium Welke können sie auch beeinflussen.

  • Gattung: Fuchsia
  • Zonen: 6, 7, 8, 9
  • Pflanzenhöhe: 6 bis 10 Fuß
  • Pflanzenbreite: 6 bis 10 Fuß
  • Eigenschaften: Zieht Kolibris, Showy Fruit
  • Blütezeit: Frühsommer, Spätsommer, Sommer
  • Licht: Volle Sonne bis Teilschatten
  • Feuchtigkeit: Mittlere Feuchtigkeit
  • Wachstumsrate: Moderat
  • Wartung: Moderat
  • Blumenfarbe: Rosa, Rot, Weiß
  • Pflanzentyp: Sträucher
  • Pflanzliche saisonale Interesse: Sommer Interesse

Schau das Video: Fuchsie - zimovani, Fuchsias wintering

Lassen Sie Ihren Kommentar