Sweet Pea Versuch

Nicht so sehr ein offizieller Versuch, sondern ein Versuch, jede unserer süßen Erbsen für vergleichende Studien auszuwachsen. In unserem Kirkland House Demonstrationsgarten hier in Ladner haben wir in diesem Jahr 15 Sorten unter den anderen Blumen und Gemüsen entwickelt, die eine der wohlriechendsten Gartenerfahrungen aller Zeiten schaffen.

Die Sweet Pea Pflanze (fast alle kultivierten Sorten sind Lathyrus odoratus) entstand in Sizilien und der nahe gelegenen mediterranen Region. Sie werden seit den 1600er Jahren kultiviert, und einige der ältesten Stämme sind noch da. Aber jedes Jahr werden neue Sorten und Kombinationen eingeführt, so dass ein Gärtner mit besessenen Tendenzen leicht sein Leben damit verbringen kann, sie zu studieren und zu züchten.

Wie andere Blütentypen werden sie nach einer Reihe von Kriterien beurteilt. Die Intensität des Duftes variiert von Typ zu Typ. Zu der Zeit, als wir gepflanzt hatten, waren wir aus dem berüchtigten High Scent verschwunden, der sicherlich der aromatischste von allen sein musste. Ich habe es in Kirkland in den vergangenen Jahren gewachsen, und es erhält immer Kommentar von Besuchern.

Süße Erbsen werden als Schnittblumen geschätzt, weil sie nach dem Schneiden mehrere Tage lang duften, und dies kann im Haus genossen werden. So viele Sorten werden nach der Länge ihrer Stiele und der Anzahl der Blüten pro Stiel beurteilt. Höhe und Stärke sind andere wünschenswerte Eigenschaften.

Schließlich haben Farbkombinationen eine große Wirkung, von den gedämpften Spring Pastels bis hin zu den brillanten Mischungen von Royal Family und Cuthertbertson. Ich persönlich bevorzuge einige der einzelnen Blütenarten wie die reinweiße Royal Wedding oder die zweifarbige Painted Ladies. Ich mag auch die tiefen, reichen Blues und Purpur in der Bijou Mischung.

Obwohl wir seit acht Saisonen im Kirkland House arbeiten, war dies das erste Mal, dass wir sehr starken Druck von Blattläusen hatten. Ich nehme an, dass unser mildes Wetter im letzten Winter (und der Klimawandel im Allgemeinen) eine Rolle gespielt haben könnte. Aber es könnte sein, dass größere Mengen von ihnen mehr offensichtlich waren, weil wir in dieser Saison so viele süße Erbsen hatten. Nur die süße Erbse Janet Scott wurde befallen, zuerst mit grünen Blattläusen, dann mit schwarzen. Wir beschlossen, die ganze Reihe Mitte Juli zu entwurzeln und zu entfernen, da sie zum Schandfleck wurde. In diesem Garten sind wir normalerweise auf die Umpflanzung mit Umbelliferen angewiesen, um die räuberischen Insekten, die Blattläuse und andere Schädlinge bekämpfen, einzubringen. Dies ist das erste Jahr, in dem die Blattläuse unsere nützliche Insektenpopulation überholen konnten. Jetzt im August ist die zweite Generation von Marienkäferlarven ausgebrütet, und sie sind überall im Garten. Hoffentlich wird dies die Blattläuse ein wenig zurückwerfen.

Verschiedene andere süße Erbsen reagierten auf die Hitze des Hochsommers durch Trocknen und Verwelken. Frühe Multiflora, Painted Ladies und Spring Pastels waren die ersten, die ihre Blütezeit überstanden, aber jeweils nach einer spektakulären Präsentation. Royal Family, Mammoth, Cutherbertson, Bijou und Old Spice sind Anfang August immer noch stark. Wir nehmen regelmäßig Stecklinge und tun, was wir können, um Samenhülsen zu entfernen. Beide halten die Pflanzen mehr Blumen produzieren. Cutherbertson ist absurd groß geworden und benutzt die acht Fuß hohen Solar Power Sonnenblumen als Spalier. Wir können die höchsten Blumen nicht mehr erreichen!

Für Spaliere haben wir in diesem Jahr sehr einfache Bambusrohre verwendet, die ineinander verflochten und mit dem immer zuverlässigen Knotty Garden Twine verbunden sind. Abgesehen von der Zugabe von Kompost und Glacial Rock Dust zu den Beeten, haben wir keinen speziellen Dünger zu den süßen Erbsenreihen hinzugefügt, und alle haben sich gut entwickelt. Hier sind einige spezifischere Gedanken:



Spencer Ripple Formula (FL3204) hat eine angenehme mittlere Farbpalette mit einigen bunten Blütenblättern (daher die "Welligkeit"), die auf ziemlich kräftigen Reben wachsen, die bis zu acht Fuß hoch werden. Die Stiele sind lang, schlank und ziemlich starr, so dass es eine gute Wahl für Schnittblumen ist. Beachten Sie, dass pro Stiel mehrere Blüten vorhanden sind. Der Duft ist intensiv - ich würde sagen 8/10.


Patio Mix (FL3205) ist eine wirklich zwergwüchsige süße Erbse, die für Behälter und Blumenkästen bestimmt ist. Es war so klein, dass es unter den hohen Gittern seiner Cousins ​​ein wenig seltsam aussah. Unseren wuchs auf ungefähr acht Zoll hoch und fing dann an, um zu fallen, also ist es eine gute Idee, etwas Unterstützung mit den Zweigen zur Verfügung zu stellen, die in den Boden verstaut werden. Die Blumen sind relativ nah an den Pflanzen gehalten, so dass sie nicht für Schnittblumen arbeiten, aber sie kommen in lebhaften Farben mit mildem Duft. Ich denke 4/10 auf der Parfumskala. Dies wäre eine sehr gute Wahl für Blumenkästen - der Duft ist gedämpft, aber angenehm. Diese Sorte war Ende Juli ziemlich fertig.


Butterfly Blend (FL3279) wurde aus Unwins Striped Butterfly Blend und älteren Sorten aus Großbritannien gezüchtet. Die gezeigten Blumen wurden später in der Jahreszeit geschnitten, und die biclour Matucana-ähnlichen purpurroten / kastanienbraunen Blumen waren zu dieser Zeit üppiger. Früher im Sommer gab es mehr bunte Blumen, aber alle wuchsen an langen Stängeln mit mittlerem Duft, der sich bemerkbar macht, ohne aufdringlich zu sein. Meine Bewertung wäre 6/10 für Duft. Die Pflanzen wuchsen auf dem Spalier bis zu sechs Fuß hoch. Ich bin ein Fan der reichen, dunkleren Farben dieser Sorte, und ich mag, dass die Blumen in ordentlichen Paaren auf dem Stiel erscheinen. Solange wir sie schneiden ließen, würden mehr Blumen erscheinen.


Old Spice (FL3280) ist eines der Arbeitspferde unter den süßen Erbsen. Es hat alles für jeden. Sechs Fuß hohe Reben produzieren große Blüten an langen Stielen in einem angenehmen Bereich von reinem Weiß zu tiefem Kastanienbraun und Marineblau. Der Duft ist stark (8/10 meiner Meinung nach), und die Pflanzen sind widerstandsfähig gegen heißes Wetter und Boden, so dass sie bis August weiter blühen. Das Wachstum ist ein bisschen weniger sauber, mit einigen ausgedehnten passiert spät in der Saison, aber das könnte meine undiszipliniert Trellis Methoden gewesen sein.Old Spice ist gut für Schnittblumen, und ich denke, es würde einen exzellenten Schirm auf dem richtigen Gitter bilden, um Gartenräume aufzubrechen.


Königliche Familie Sweet Peas (FL3281) leisten hervorragende Arbeit. Die Blüten erscheinen in reinen Farben - größtenteils weiß, aber mit kontrastreichen Schattierungen von leuchtendem Rot, tiefem Kastanienbraun und Pink. Es gibt einige lila und lila Blumen enthalten. Die Reben werden etwa fünf Fuß hoch, mit langen Stielen, großen Blüten und einem milden Duft, den ich mit etwa 5/10 bewerten würde. Die Blütenproduktion an dieser Sorte scheint sich bei heißem Wetter zu beschleunigen, und sie blüht bis weit in den August hinein auf meinem Grundstück. Wir tragen auch Royal Family Certified Organic (FL3202) Samen.


Spring Pastels (FL3282) bietet im Frühling und frühen Sommer eine erstaunliche Darstellung von zarten Farben. Obwohl die Pflanzen Ende Juli ihren Höhepunkt überschritten hatten, war die Hauptausstellung spektakulär. Die Reben wuchsen schnell auf etwa fünf Fuß hoch. Sehr große Blüten wuchsen an Stielen, die lange genug für Schnittblumen waren, und der Duft (7/10) war stark und hielt tagelang drinnen. Ein Teil der Attraktivität dieser Sorte für mich ist die Abwesenheit von grellen Farben. Wir haben es vor dem Tor des Kirkland House gebaut und es hat bei allen Besuchern einen starken Eindruck hinterlassen.


Cuthbertson Mix (FL3283) ist das Gegenteil von Spring Pastels, aber es ist einer meiner persönlichen Favoriten. Die Farben sind alles andere als gedämpft, aber das Gesamtbild ist auf dem reichen lila, blauen und braunen Ende. Diese werden durch einige rosa und weiße Blüten ergänzt, aber Lila ist die dominierende Farbe in diesem Mix, mit vielen zweifarbigen "Matucana" Typ Blüten. Die Reben scheinen auf unbestimmte Zeit zu wachsen und nähern sich Anfang August acht Fuß. Die Stängel sind luxuriös lang für Schnittblumen, und der Duft ist meiner Meinung nach bei etwa 9/10 intensiv. Das ist wie eine süße Erbse auf Steroiden, und ich würde es gerne an einem viel höheren Spalier oder an der Seite eines Hauses probieren.



Mammoth Blend (FL3284) ist nach seinen extra großen Blüten benannt. Seine Stängel sind lang und dick und machen ihn zu einer der besten für Schnittblumen, und er wird bis zu sechs Fuß hoch und erfordert ein Spalier. Die Blüten erscheinen vom späten Frühling bis zum Sommer in einem angenehmen Bereich von Weiß bis Marineblau, und es sieht in einer langen Reihe atemberaubend aus. Es ist wie eine Blumenwand. Ich würde den Duft als mittel stark bewerten (sagen wir ... 6/10), aber das wahre Merkmal dieser Sorte ist ihre Eignung als Schnittblumen. Dies ist die süße Erbse des Floristen. Es war eine Freude, diese Blumen im Garten und in unserem Laden in Ladner zu verteilen.


Late Spencer Blend (FL3285) war zusammen mit Mammoth und Cuthbertson einer der Showstopper aus dieser Studie. In einer langen Reihe in der Mitte von neun Hochbeeten gepflanzt, hat es von Mai bis August geblüht und zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung. Die Blumen sind groß, auf langen, kräftigen Stielen getragen, und der Duft ist kraftvoll um 8/10 auf meiner inoffiziellen Skala. Die Reben sind etwa fünf Fuß hoch, aber die Blüten sind außergewöhnlich. Sie zeigen viel mehr Unterschiede zwischen den oberen und unteren Blütenblättern, mit dem sogenannten Picotee, der um jeden herumrandet. Die Farben sind etwas neutral - es ist sehr eine süße Erbse, aber es lenkt nicht im Garten ab. Wir haben es als Schnittblume genossen, aber es wird definitiv einen Raum mit seinem berauschenden, süßen Duft stinken. Dies wäre ein bisschen viel für einige Leute.


Painted Ladies (FL3292) waren die frühesten unserer Versuchsbasen, die in dieser Saison blühen. Dies ist eine sehr alte Erbstücksorte, die es seit den 1730er Jahren gibt. Seine Blumen sind zierlich und mild duftend, und jeder ist rosa oben mit einem weißen Rock. Für mich ist die Anziehungskraft dieser süßen Erbse ihr ganz zartes Aussehen ... Worte kommen mir wie "charmant" und "zierlich" in den Sinn. Das sind keine Worte, die typisch für mich sind, und Rosa ist nicht meine persönliche Lieblingsfarbe im Garten. Dennoch hat diese Sorte etwas Natürliches an sich, so als ob es darum ging, süße Erbsen aussehen zu lassen. Die Reben werden bis zu fünf Fuß hoch, aber sie wuchern mehr als die anderen. Die Stiele sind relativ schlank, aber lang genug für Schnittblumen. Ich bewerte den Duft niedrig bei etwa 4/10. Diese süße Erbse möchte eine sorgfältige Platzierung im Garten. An der richtigen Stelle hätte es eine Atmosphäre von Altertum und Klasse.


Bijou Blend (FL3294) bleibt mein persönlicher Liebling unter so vielen anderen feinen Erbsen. Seine reiche Farbpalette wird von Blau- und Violetttönen dominiert, wird aber gelegentlich von scharlachroten oder reinen Weißakzenten akzentuiert. Die Stiele sind lang, robust und ungewöhnlich gerade für ausgezeichnete Schnittblumen. Die Reben sind nicht riesig in fünf Fuß Höhe, aber größer als ich sie in unserem Katalog 2016 beschrieben [Editor Note für sich!]. Wir haben sie auf einem aufrecht wachsenden Gehölz, und sie blühen Anfang August noch sehr. Ich würde den Duft bei mittlerer Stärke (6/10) bewerten, aber als Schnittblumen gehören sie nach meinem Geschmack zu den besten.


Early Multiflora (FL3296) macht genau das, was der Name vermuten lässt. Die langen Reben blühen früh, mit mehreren Blüten pro Stiel. Die Stiele sind besonders robust, mit einer guten Höhe für Schnittblumen, und der Duft ist mild (3/10), was für einige Züchter, die ich kenne, eine Erleichterung sein wird. Die Blüten sind groß und lebhaft gefärbt, aber in einem relativ neutralen Farbtonbereich. Diese Sorte hatte Ende Juli ihren Höhepunkt erreicht, aber es wird gesagt, dass sie im Herbst wieder für Winterblüten gepflanzt werden kann, mit der ich im September experimentieren will. Aussaat so früh wie der Boden kann im Frühjahr für eine echte Show von Frühjahr und Frühsommerfarben gearbeitet werden.


Supersnoop (FL3298) ist buschig und kompakt und unsere Bepflanzung wurde größtenteils von leuchtend roten Blüten dominiert.Ihre Kompaktheit führt dazu, dass die Blüten fast um den Raum konkurrieren, so dass viele der Stängel gekrümmt und kurz sind und von den Pflanzen her ragen. Dies ist nicht gut für Schnittblumen, aber die Sorte wäre ideal für den Anbau in Containern wie Halbfässern. Diese Pflanze ist definitiv größer als Patio Mix, wurde aber nicht mehr als drei Fuß hoch. Das Gitter, das wir zur Verfügung stellten, war größtenteils verschwendet. Der Reiz für mich ist die Intensität und überraschende Reichweite der großen roten Blüten. Diese erscheinen in scharlachrot, kirschrot, magenta und blutrot, zusammen mit einigen dunklen violetten und hellrosa Akzenten. Die fertigen Pflanzen haben wir Ende Juli gezogen, um Platz für unsere ausladenden Cantaloupes zu schaffen. Aber ich würde Supersnoop auf jeden Fall für kleinere Gartenräume empfehlen, in denen ein wenig Farbe benötigt wird.


Royal Wedding (FL3314) ist die letzte Sorte, die hier beschrieben wird. Ich liebe seinen puren weißen Minimalismus und würde ihn strategischer einsetzen, um Weiß in bestimmte Gartenräume zu bringen. In unserem Versuch war es einfach einer von vielen, und sein Mangel an Farbe wurde durch gute Höhe bei ungefähr fünf Fuß, große Blumen und starken Duft ausgeglichen. Ich würde dieses für ungefähr 7/10 für Duft bewerten. Die langen, kräftigen Stiele eignen sich hervorragend zum Schneiden und werden von Mai bis August mit der Eimerladung produziert. (Diese Sorte erinnert ziemlich an High Scent, aber es fehlen die subtilen Picotee-Kanten von High Scent um die Blütenblätter und die Nase, die den 10/10 Duft schüttelt). Die Blumen auf Royal Wedding sind so weiß wie Schnee - es würde eine enorme Schnittblume für Hochzeiten machen.

Schau das Video: Landwirtschaft Stift Heiligenkreuz. Den Menschen und der Schöpfung verpflichtet

Lassen Sie Ihren Kommentar