Ernten Sie Lauch für länger mit aufeinanderfolgenden Aussaaten

In aktiven Küchen wie meiner ist die Nachfrage nach Zwiebeln konstant. Glücklicherweise ist der Garten in der Lage, so viele Zwiebelzwiebeln und Schalotten zu liefern, wie ich wachsen kann, und ich habe viele Frühlingszwiebeln und Frühlingszwiebeln. Aber es gibt immer noch Lücken, die ganz schön mit Lauch gefüllt sind (Allium ampeloprasum), wirklich alte Allium, die in ägyptischen Gräbern gefunden wurden. Von drei Aussaaten - eine drinnen im Februar, eine zweite im Juni im Freiland und eine letzte Aussaat im August - habe ich etwa vier Monate im Jahr frischen, zarten Lauch aus dem Garten.

Start Lauch Samen im Sommer

Wenn die einzigen Lauch-Sämlinge, die Sie gezüchtet haben, in Innenräumen unter künstlichem Licht standen, werden Sie eine glückliche Überraschung mit Sommer-Lauch bekommen. Wie andere Arten von Zwiebeln, Lauch Sämlinge begannen im späten Winter im Haus sind schmerzlich langsam zu wachsen, bis der Frühling bringt mehr reichlich Licht, an dem Punkt Dinge zum Besseren wenden. Sämlinge, die im Sommer gesät sind, bekommen von Anfang an das Licht, das sie verarbeiten können, so dass sie viel schneller und einfacher zu wachsen sind. Aufrechte und robuste, im Freiland gezüchtete Lauchsetzlinge machen sich nichts aus dem Gedränge, solange sie viel Sonne bekommen und niemals austrocknen dürfen. Ich halte meine Lauchsetzlinge gern unter einem kleinen, lichtdurchlässigen Patiotisch auf meinem Deck, wo sie vor sen- sender Sonne oder Gewittern geschützt sind.

Drei aufeinanderfolgende Aussaaten

In meinem Klima ist die erste Aussaat von Lauch (drinnen begonnen) im Frühsommer reif, und es hat keinen Sinn, Lauch im Boden zu lassen, sobald er die besten Bedingungen erreicht hat. Sobald der Lauch eine nutzbare Größe erreicht hat, fangen Sie an, sie zu essen, da die Gefahr besteht, dass überreifer Lauch im Garten sitzen kann. Lauch, der kaltem Wetter ausgesetzt war (wie es bei Frühlingssämlingen typisch ist), entwickelt oft einen Blütenstand, der die Struktur der Lauchmitte verändert, wodurch sie in der Küche weniger brauchbar sind.

Reifer Lauch beginnt sich häufig auch vegetativ zu vermehren, indem er sich teilt. Dieser Prozess beginnt oft mit dem Auftreten kleiner Pflänzchen, die an der Außenseite des Schaftes oder der "Zwiebel" wachsen. Später treten größere Pflänzchen aus dem Stängel selbst hervor, ein unordentlicher Prozess, der einen Bruch in der Seite des Mutterporzellans mit sich bringt. Wenn Sie gehört haben, Lauch als Stauden wachsen zu lassen, in Gruppen, so passiert es.

Es gibt nichts Schöneres als einen guten Lauchstand im Herbstgarten, aber der Anbau von Lauch für den Herbst erfordert, dass ich Anfang Juni Samen ansetze und die Sämlinge ausbringe, wenn sie etwa sechs Wochen alt oder älter sind. Lauchsetzlinge sind überraschend hart und bereit, frühe Kartoffeln oder andere Frühlingsgetreide für ihren Platz im Garten zu warten.

Im Juli, wenn ich meinen im Sommer gesäten Lauch ausgebreitet habe, pflanze ich auch meine letzte Runde von Lauchsamen, damit ich Setzlinge habe, die im Herbst aufbrechen, um im Winter zu wachsen. Lauch gilt im Allgemeinen bis etwa -12 ° C als winterhart, aber sie wird kältere Winterbedingungen überleben, wenn Sie sie mit einer Reihe Abdeckung oder perforierten Plastiktunnel bedecken. In meinem Garten der Zone 6 überwuchert Lauch, der im Frühherbst ausgebrochen ist, den Winter mit Leichtigkeit, mit nichts als einer Mulchdecke, um die Bodenhebung zu verringern.

Lektionen vom Anbau von Lauch

Als Gartenkoch habe ich nie daran gedacht, Lauch in Gräben anzubauen, die nach und nach mit Erde oder Mulch gefüllt werden. Dies garantiert schmutzigen Lauch, der wieder gereinigt und gereinigt werden muss, deshalb schlage ich vor, Lauch mit aus Papiertüchern geschnittenen Tuben zu blanchieren, die Seite herunterzuschneiden. Oder blasse sie überhaupt nicht! Wenn du immer neue Züchtungen von zartem, jungen Lauch ankommst, ist es dir egal, ob die Schäfte lang oder kurz, dick oder dünn sind.

In meinem Garten ist der Lauch eine leicht anzubauende Pflanze, die vor oder nach dem Gemüse einfach hineingeschoben werden kann. Eine enge Pflanzung von etwa zwanzig Porree erfordert nur ein paar Quadratmeter, und die Pflanzen kümmern sich um sich selbst. Lass es Lauch geben!

Lassen Sie Ihren Kommentar