Narzisse

Narzissen vom Triandrus-Typ haben normalerweise eine oder zwei Nicken pro Stiel und sind für ihren wunderbaren, oft fruchtigen Duft bekannt. N. "Hawera" (vor 1950, Zonen 3-8) ist eine Miniatur-Narzisse vom Triandrus-Typ mit vielen elfischen, hellgelben Nickenglocken pro Stiel, jede mit einer Tasse in Form einer Tasse, die von gepfeilten Blütenblättern umgeben ist. Diese anpassungsfähige Narzisse kann in trockenen Gebieten, in Töpfen, in voller Sonne und im Halbschatten wachsen. Es kontrastiert schön mit Muscari armeniacum und ist mit Hellebore exquisit.

PflegeWachsen Sie im Durchschnitt, gut durchlässigen Boden in voller Sonne oder Halbschatten. Im Herbst Pflanzen von 1,5 bis 5 mal die Höhe der Zwiebeln (3 Zoll oder mehr in kaltem Klima). Unter Glas, in 1 Teil Körnung und 2 Teile Bodenmischung wachsen. Totenkopf-Samenkapseln (außer denen der Arten, zur Verbreitung) und lassen Blätter Photosynthese für 6 Wochen vor dem Zurückschneiden, einschließlich Pflanzungen im Rasen. Heben und teilen Sie Klumpen, wenn sie überfüllt sind oder schlecht funktionieren.

Vermehrung Getrennte Zwiebeln und im Frühsommer oder Frühherbst neu bepflanzen.

Probleme Narzissenknollenfliege, Narzissennematode, Zwiebelknollenmilbe, Nacktschnecken, Narzissenbasalfäule, andere Pilzinfektionen, Narzissen-Gelbstreifenvirus und andere Viren.

  • Gattung: Narzisse
  • Pflanzenhöhe: 1 bis 3 Fuß
  • Zonen: 3, 4, 5, 6, 7, 8
  • Anlagentyp: Zwiebeln
  • Verwendet: Container
  • Toleranz: Deer Tolerant, Frost Tolerant
  • Eigenschaften: Duftende Blumen
  • Licht: Volle Sonne bis Teilschatten
  • Blütezeit: Spätherbst, Frühling
  • Wartung: Niedrig
  • Feuchtigkeit: Mittlere Feuchtigkeit
  • Wachstumsrate: Moderat
  • Plant Seasonal Interest: Frühjahr Interesse
  • Blumenfarbe: Gelb

Schau das Video: Narzissen pflegen / Topfpflanzen und Zwiebelpflanzen

Lassen Sie Ihren Kommentar