Die Begrüßungsklänge der Grillen zirpen

In den meisten Teilen der Vereinigten Staaten werden die grasbewachsenen Ränder der Gärten im späten Sommer zu lauten Orten, da Tausende von Feldgrillen auf der Suche nach einem Partner zwitschern. Einige robuste Männchen werden den ganzen Tag zwitschern, aber am Abend geht die Party richtig los. Dann, nach Einbruch der Dunkelheit, werden die Rufe der Grillen auf dem Boden von den pochenden Klängen begleitet, die Katydiden in Sträuchern und Bäumen erzeugen. Genanntes Bush Grillen in Großbritannien, Katydids und Grillen können von Heuschrecken durch ihre bemerkenswert langen Antennen unterschieden werden, weshalb sie manchmal als langhörnige Heuschrecken bezeichnet werden.

In den meisten Teilen der Vereinigten Staaten werden die grasbewachsenen Ränder der Gärten im späten Sommer zu lauten Orten, da Tausende von Feldgrillen auf der Suche nach einem Partner zwitschern. Einige robuste Männchen werden den ganzen Tag zwitschern, aber am Abend geht die Party richtig los. Dann, nach Einbruch der Dunkelheit, werden die Rufe der Grillen auf dem Boden von den pochenden Klängen begleitet, die Katydiden in Sträuchern und Bäumen erzeugen. Genanntes Bush Grillen in Großbritannien, Katydids und Grillen können von Heuschrecken durch ihre bemerkenswert langen Antennen unterschieden werden, weshalb sie manchmal als langhörnige Heuschrecken bezeichnet werden.

Was hat das mit Gemüseanbau zu tun? Grillen können die allgemeine Gesundheit eines Biogartens auf verschiedene Arten verbessern, darunter:

  • Grillen sind Hauptkonsumenten von Unkrautsamen, insbesondere Samen, die von grasartigen Unkräutern wie Fingergras und Fuchsschwanz abgegeben werden. Aber jede kleine Unkrautsamen werden tun, wenn Cricket-Populationen im frühen Herbst steigen. In einer Laborstudie, die an der Michigan State University gemacht wurde, aß eine weibliche Feldgrille 223 Redroot-Schwangersamen in 24 Stunden. Wenn Sie das mit der Anzahl der Cricket-Geräusche multiplizieren, die Sie in Ihrem Abendgarten hören, werden leicht Tausende von Unkrautsamen jede Nacht in Gülle verwandelt. Eine Feldgrille muss täglich ihr Körpergewicht in der Nahrung zu sich nehmen, und dieses Essen muss irgendwo hingehen.
  • Cricket-Dünger hat eine NPK-Analyse von 4-3-2, so dass Grillen, die in Ihrem Garten leben, einen kleinen Beitrag zur Bodenfruchtbarkeit leisten können.
  • Grillen zerkauen organische Substanz und helfen, sie in Humus zu verarbeiten, und essen andere Insekten und ihre Eier, wenn es praktisch ist. Grillen dienen auch als Gastgeber für mehrere räuberische Wespen.
  • Vögel, Schildkröten, Frösche und Schlangen fressen eifrig Grillen, was sie oft in Schlagdistanz bringt.
Gewöhnliche wahre Katydid

Außerdem haben Cricket-Sounds eine beruhigende Wirkung, wenn Sie sich auf ihren Hörkanal einstellen, vorausgesetzt, die Grille ist nicht in Ihrem Haus gefangen. Fossile Beweise zeigen, dass viele Arten von Grillen und Katyiden zur Zeit der Dinosaurier sangen. Seit mindestens 50 Millionen Jahren haben Grillen "Ohren" an ihren Beinen verwendet, um Geräusche zu empfangen, insbesondere Kricketgezirpe, die erzeugt werden, wenn die Insekten ihre Flügel in bestimmter Weise aneinander reiben. Ein internationales Team von Wissenschaftlern hat kürzlich das nachgebildet, was sie für den Klang einer prähistorischen Grille halten, der in dieser Jahreszeit erstaunlich ähnlich zu dem klingt, was ich in meinem Garten höre.

Cricket-Gezwitscher sollen Freunde anziehen, aber auch Raubfische anlocken. Parasitäre Fliegen und größere Raubtiere sind dafür bekannt, Gastgeber für ihre Jungen oder ein schmackhaftes Abendessen zu finden, indem sie Cricket-Sounds zu ihrer Quelle folgen.

Feenhafter Glockenwecker

Als Gärtner sollten wir Grillen als willkommenes Zeichen des Herbstes feiern, wie es in China seit mehr als tausend Jahren geschieht. In frühen chinesischen Schriften nahmen Herbstwörter, die als Glyphen geschrieben wurden, die Form von Grillen an. Um 750 n. Chr. Nahmen chinesische Damen im Spätsommer Singgrillen und Katyiden gefangen und hielten sie in Käfigen an ihren Betten, damit sie nachts ihre Geräusche genießen konnten. Seit fast 2000 Jahren war das Halten von singenden Insekten ein elegantes Hobby der Reichen, das den Grillen der gewöhnlichen Grillen schöne Namen wie geblümte Glocke verlieh, mit bestimmten Katydiden, die als singender Bruder und singende Schwester bekannt sind. Die kleine Kricket, die auf der rechten Seite abgebildet ist, wird oft als Feenglöckchen bezeichnet.

Als nächtliche Kreaturen, die nur für eine Jahreszeit leben, entziehen sich Gartengrillen oft unserer Aufmerksamkeit, bis wir sie hören und beginnen, sie unter Mulch oder Unkraut zu sehen. Sie verdienen mehr Wertschätzung, die sie in Großbritannien bekommen, wo englische Feldgrillen eine vom Aussterben bedrohte Spezies sind. Aktive Naturschutzbemühungen über 20 Jahre haben die Feldgrillen vom Aussterben bedroht, aber sie werden sich möglicherweise nie vollständig erholen, da ihr Lebensraum verloren gegangen ist.

Feld-Grille

Um Ihre Ohren für besseres Cricket-Bewusstsein zu stimmen, bieten mehrere Internet-Seiten einfaches Zuhören nach Art. In Nordamerika haben die Cricket-Seiten der University of Florida ausgezeichnete Aufnahmen der meisten wichtigen Arten. Hier finden Sie Katydid-Sounds, die normalerweise von Bäumen und Büschen zu hören sind. In Großbritannien können Sie Bush Crickets in der Soundsammlung der British Library hören. Die Fotos hier sind Komplimente von Music of Nature, Heimat von faszinierenden Aufnahmen, die Insekten, Vögel, Regen und andere Naturphänomene beinhalten.

So wie die Lieder der Zugvögel die Lebendigkeit in den Frühling bringen, werden die Rufe der Grillen im Herbst zum Grundrhythmus der Natur. Zu wissen, dass sie Unkrautsamen essen und den Garten düngen, lässt mich die saisonale Cricket-Symphonie noch mehr schätzen.

Alle Fotos mit freundlicher Genehmigung von MusicofNature.org

Lassen Sie Ihren Kommentar