Minier

Liriomyza-Arten

Wirtspflanzen:

Im Garten: Viele Blumen
Auf Getreide: Blattgemüse, Erbsen, Tomaten

Wo gefunden:

Weltweit, besonders in milden Winterklimaten

Beschreibung:

Mäanderförmige Lichtspuren in Blättern sind die Essenspfade, die von den Minenarbeitern hinterlassen werden, die die Larven der kleinen schwarzen Fliegen sind.

Beschädigung:

Der Schaden durch den Blattminerator ist in der Regel kosmetisch, obwohl im schweren Fall Pflanzen geschwächt werden können.

Probleme verhindern:

Verwenden Sie Reihenabdeckungen (Gartenvlies), wenn Sie häufig Blattminierschaden in Spinat oder Mangold sehen. Gelbe klebrige Fallen in der Nähe von Pflanzen können viele Erwachsene fangen, bevor sie Eier auf Pflanzen legen.

Ausbrüche verwalten:

Stark beschädigte Blätter zerkleinern, zerschlagen und kompostieren. Das Sprühen von Insektiziden ist von geringem Nutzen, da die Minierarbeiter in den Blättern geschützt sind.

Tipps:

Viele kleine Wespen sind Raubkatzen.

Schau das Video: Minier - Minier 1990 [Full Album]

Lassen Sie Ihren Kommentar