Wachsende bunte Karotten

Die bescheidene Karotte wird selten als Blickfang beschrieben. Es hat zwar leuchtende orangefarbene Wurzeln, aber da hört die Farbshow auf, oder? Falsch! Karotten sind in der Tat immens farbenfroh, mit vielen Sorten in alternativen Farbtönen wie Weiß, Gelb, Rot und Violett. Zusammengestellt, vielleicht in einen Salat gerieben, können Karotten einen schillernden Regenbogen von Tönen hinzufügen, die das Auge ebenso erfreuen werden wie der Bauch.

Seltsamerweise sind orange Karotten ein relativ neues Phänomen, das anscheinend von loyalen Untertanen des holländischen Oranierhauses im 16. oder 17. Jahrhundert gezüchtet wurde. Aber die orangefarbenen Wurzeln, die jetzt so vertraut sind, sind auch saftiger und vollaromatischer als wilde Karotten, was darauf hindeutet, dass die Zuchtbemühungen vielleicht mehr damit zu tun hatten, die Kühnheit der ehemals mageren Pfahlwurz zu verbessern, als den letzten Monarchen aufzusaugen!

Wie auch immer die orange Karotte zustande kam, sie ist heute so sehr ein Grundnahrungsmittel, dass die Vorstellung von Wurzeln in jeder anderen Farbe einen Vorstellungssprung macht. Betrachten Sie einfach die begleitenden Fotos und Sie werden zu schätzen wissen, dass es in der Tat einen Regenbogen an Wurzeln gibt.

Regenbogenwurzeln

Verschiedene Karottenfarben stammen aus verschiedenen Teilen der Welt. Jede Farbe hat ihre eigene Geschichte und besondere gesundheitliche Vorteile für uns als root-snaffling Kenner. Purpurrote Karotten stammen zum Beispiel aus dem Nahen Osten und der Türkei und sind reich an Anthocyanen, die bekanntlich vor Herzkrankheiten schützen. Rote Karotten stammen aus China und Indien. Chock voll von Lycopin, diese Wurzeln können das Risiko von Makuladegeneration zu reduzieren, so während sie nicht helfen können, im Dunkeln zu sehen, sind sie sicherlich gute Nachrichten für die Augengesundheit.

Karotten, die gelb sind, stammen aus dem Nahen Osten und sind genauso gut für die Augen. Sie enthalten Lutein und Xanthophylle, die das Risiko einer Verhärtung der Arterien minimieren und gleichzeitig Lungen- und andere Krebsarten verhindern können. Die Botschaft von all dem ist, dass farbige Karotten Ihnen sehr gut tun und dass Sie durch die Vermehrung einer Vielzahl von Sorten die Chancen erhöhen, sich in außergewöhnlich gutem Zustand zu halten.

Säen und wachsende bunte Karotten

Wilde Karotten haben lange Pfahlwurzeln, um Feuchtigkeit weit unter der Erde zu finden. Dies ist angesichts der oft trockenen Teile der Welt, in der es sich befindet, sinnvoll. Aus diesem Grund bevorzugen Karotten, in warmen Boden gesät zu werden, was sie ideal macht, um alle paar Wochen vom Frühling bis in den Sommer hinein zu säen. Karotten bevorzugen leichte Erde und eine warme, sonnige Position. Vermeiden Sie steinigen Boden, der die Wurzeln zur Gabelung bringt oder alle Arten von seltsamen und wundervollen Formen annimmt.

Säen Sie Samen in gut vorbereiteten Boden, der zu einer feinen, krümeligen Textur geharkt wurde. Streuen Sie die Samen dünn in Reihen von 20-30cm (8-12in) auseinander, setzen Sie sie 2cm (1in) tief. Karotten machen auch hervorragende Container-Kulturen, in denen Schädlinge wie Karotte fliegen nicht die Chance bekommen, zu stören.

Sobald die Sämlinge auftauchen, entfernen Sie schwächere Exemplare, indem Sie sie zwischen Finger und Daumen auf Bodenhöhe abbrechen oder indem Sie sie an einem ruhigen Tag herausziehen (um zu vermeiden, dass der Geruch Karottenfliege anzieht). Die Ausdünnung kann schrittweise durchgeführt werden, bis die einzelnen Pflanzen mindestens 5 cm voneinander entfernt sind. Bewahren Sie die Pflanzen während der Herstellung auf.

Sorten zu probieren

Es lohnt sich, sich sozusagen um die Vielfalt der in Ihrer Region verfügbaren bunten Karotten zu kümmern. Genau wie Tomaten gibt es buchstäblich Hunderte von verschiedenen Schattierungen und Formen zu versuchen, wenn Sie hingebungsvoll genug sind, um nach ihnen zu suchen.

Mein Lieblingsliebling ist die schockierend tiefschwarze "Purple Haze", deren purpurfarbenes Äußeres beim Aufschneiden einen satten, orangenen Kern freilegt. Iss es roh, um den immensen Geschmack zu schätzen, den diese klumpigen Wurzeln bieten. Kontrast 'Purple Haze' mit dem fast im Dunkeln leuchtenden 'Yellowstone', dessen glatthäutige Wurzeln außergewöhnlich süß sind. Scharlachrote "Rote Samurai" aus Japan verbirgt ein tiefes rosa Fleisch, während "White Satin" eine gute Option für seine geisterhafte Wurzeln ist. Wenn Sie keine dieser Sorten finden können, achten Sie auf andere wie "Purple Dragon", "Solar Yellow", "Belgium White" und "Atomic Red" - der Hinweis auf die Grundfarbe liegt im Namen!

Wenn Sie nicht genug Platz oder Zeit haben, um mehrere Sorten separat zu säen, probieren Sie eine der Karottenmischungen aus, die eine Reihe von Haut- und Fleischfarben ergeben. Zu den Mischungen gehören "Rainbow", "Cosmic Color" und "Harlequin". Bei den meisten Mischungen fehlen die wirklich tiefen Farben. Daher empfiehlt es sich, eine violette Variante für eine gute Mischung hinzuzufügen.

Bunte Karotten machen großen Spaß, und es ist immer wieder ein Genuss, die Gesichter der nicht eingeweihten Schaulustigen mit Überraschung zu sehen, wenn sie sie zum ersten Mal sehen. Ich würde mich interessieren, um herauszufinden, was Ihre Lieblingsfarben Karotte-Sorten sind. Teile sie in den Kommentaren unten und lass uns eine bunte Unterhaltung beginnen.

Von Benedict Vanheems.

Fotos mit freundlicher Genehmigung von: Suttons Seeds, Thompson & Morgan

Schau das Video: RAMEN CARBONARA

Lassen Sie Ihren Kommentar