Tiger Augen Sumach

Lemon-Lime-Laub, flauschige Stiele und intensive Herbstfarbe machen diese Sumach-Sorte aus. Es wächst in eine aufrechte, abgerundete Form von etwa 6 Fuß hoch und so breit. Neues Wachstum entsteht Chartreuse. Der Herbst bringt Blätter von gelb, scharlachrot und orange. Die Blüten sind gelblich-grün, gefolgt von weiblichen, dunkelhaarigen Früchten. Diese Pflanze verbreitet sich durch Saugnäpfe und kann invasiv sein. Die Art ist in Nordamerika heimisch.

Bemerkenswerte EigenschaftenAuffälliges Laub im Frühling, Sommer und Herbst.

PflegeWählen Sie eine Seite in voller Sonne für die beste Herbstfarbe. In feuchtem aber gut durchlässigen, mäßig fruchtbaren Boden wachsen. Kann invasiv sein.

VermehrungAussaat im Herbst in einem Saatbett. Nehmen Sie im Sommer halbreife Stecklinge oder im Winter Stecklinge. Separate Saugnäpfe, wenn die Pflanze ruht.

ProblemeEchter Mehltau, Verticilliumwelke, Holzfäule, Blattfleckenkrankheit, Blister, Krebs, Absterben, Raupen, Schildläuse.

  • Gattung: Rhus
  • Pflanzenhöhe: 10 bis 15 Fuß
  • Pflanzenbreite: 15 bis 30 Fuß
  • Zonen: 3, 4, 5, 6, 7, 8
  • Blütezeit: Frühsommer, Spätsommer, Sommer
  • Wachstumsrate: Schnell, Moderat
  • Licht: Volle Sonne bis Teilschatten
  • Blumenfarbe: Grün, Gelb
  • Feuchtigkeit: Mittlere Feuchtigkeit
  • Wartung: Moderat
  • Laubfarbe: Lila / Burgund
  • Eigenschaften: Auffälliger Herbstlaub, auffällige Laub, auffällige Frucht
  • Pflanzentyp: Sträucher
  • Pflanzliche saisonale Interesse: Sommer Interesse

Schau das Video: ⟹ STAGHORN SUMAC TREE, Rhus typhina, It's invasive but I'm letting it grow an here's why! #tree

Lassen Sie Ihren Kommentar