Und die Gewinner des November-Fotowettbewerbs sind ...

Morgentau.
Foto / Illustration: Jennifer Jacksits Anemone.
Foto / Illustration: Kari Lonning Herbst bei Cottage Lake Gardens in Woodinville, Washington.
Foto / Illustration: Susie Egan Gartenmauer.
Foto / Illustration: Phillip Oliver Emma.
Foto / Illustration: Kari Lonning Morgentau.
Foto / Illustration: Jennifer Jacksits Anemone.
Foto / Illustration: Kari Lonning Herbst bei Cottage Lake Gardens in Woodinville, Washington.
Foto / Illustration: Susie Egan Gartenmauer.
Foto / Illustration: Phillip Oliver Emma.
Foto / Illustration: Kari Lonning

Herzlichen Glückwunsch an die folgenden Gewinner der November Photo Challenge, Autumn Gardens:

Jennifer Jacksits, für ihren Eintrag, Morning Dew.

Kari Lonning, für ihren Eintrag, Anemone.

Phillip Oliver, für seinen Eintrag, Garden Wall.

Susie Egan, für ihren Beitrag, Herbst in Cottage Lake Gardens in Woodinville, Washington.

Wir haben unsere Gewinner gebeten, uns etwas über sich selbst zu erzählen, und hier ist, was sie zu sagen hatten:

Jennifer Jacksits
"Ich hatte schon immer großes Interesse am Gartenbau und nachdem ich 30 Jahre lang in Amerika gearbeitet hatte, studierte ich Landschaftsarchitektur und Gartenbau am New York Botanical Garden.

Momentan mache ich Landschaftsgestaltung für Pinecone Perennials, ein unabhängiges Gartencenter in New Bern, NC.

Zone 8 Gartenarbeit hat seine Herausforderungen und Belohnungen - heiße, feuchte Sommer, gefolgt von langen Herbsten und milden Wintern. Muhlygras (Muhlenbergia capillaris), wie auf dem Foto zu sehen, ist die Essenz meines Herbstgartens. Es passt wunderbar zu Knockout-Rosen, die im April blühen und Mitte Dezember noch blühen. Eine weitere Staude, die in meinem Herbstgarten eine wundervolle Show bietet, ist Cuphea micropetala - sie hält sich im Sommer gut und bietet ab September mindestens zwei Monate lang gelbe und orange Blüten an.

Mein Garten ist immer in Bewegung - versuche etwas Neues oder verschiebe andere an neue Orte. Meine Lieblingsgärten sind solche, die eine starke Struktur haben, um sie durch Herbst und Winter zu tragen, und eine Üppigkeit, die im Frühling und Sommer mit dieser Struktur verwischt und kontrastiert. "

Kari Lönning
"Ich bin Berufsmeister, Gärtner und Fotograf aus Leidenschaft. Ich arbeite seit 30 Jahren in meinem schattigen Grundstück. Ich liebe es, Farben, Design, Gärten und meinen Old English Sheepdog, Emma, ​​zu fotografieren.

Phillip Oliver:"Ich bin Bibliothekarin und arbeite an einer lokalen Universität. Wenn ich dort nicht arbeite, lebe und atme ich in der Gartenarbeit.

Ich lebe in der nordwestlichen Ecke von Alabama und ich habe mich vor etwa 17 Jahren ernsthaft für Gartenarbeit interessiert, als mein Partner und ich in unser jetziges Zuhause gezogen sind und wir hatten eine 3/4 Morgen große unbeschriebene Tafel, mit der wir arbeiten konnten.

Ich bin ein großer Fan von alten Rosen, Kamelien und Hortensien und im Laufe der Jahre habe ich mich für eine Vielzahl von Pflanzen interessiert.

Ich fotografiere gern den Garten und ich habe eine Website und einen Blog.

Die Herbste hier sind normalerweise sehr lebhaft und farbenfroh. Der Herbstgarten bietet viele rote Ahornbäume, japanische Ahornbäume, Eichenlaubhortensien und verschiedene einheimische Pflanzen, die für kräftige Farben sorgen. "

Susie Egan:
Susie Egan ist die Besitzerin von Cottage Lake Gardens, einem Unternehmen für Landschaftsgestaltung sowie einem privaten Garten- und Gärtnereibetrieb in Woodinville, Washington.

Susie ist eine King County Master-Gärtnerin, die sich für "nachhaltige Gartenarbeit" -Prinzipien einsetzt, die die umweltfreundlichsten und tierfreundlichsten Gartenpraktiken und -produkte verwenden. Ihr Fokus in den letzten Jahren war das Studium und die Vermehrung von Wald - schattenpflanzen, insbesondere der Trillium, eine gefährdete Wildblume. In den letzten Jahren reiste sie durch das Land, um Symposien, Wildblumen - Pilgerfahrten und Treffen mit Trillium Experten.

Susie ist Mitglied der Northwest Horticultural Society, der American Horticultural Society, der Arboretum Foundation, der Northwest Perennial Alliance, der Washington Native Plant Society, der Hardy Fern Foundation und unterstützt die Botanischen Gärten Chase und Kruckeberg. Sie hat auch den Cottage Lake Garden Club gegründet und hält den ganzen Sommer über Pflanzen in ihrem Garten.

Lassen Sie Ihren Kommentar