Wie man einen Schulgarten im September anbaut

Es ist September. Die Kinder sind wieder in der Schule und das Du kannst nicht mit der Anzahl der Zucchini, die immer wieder kommen, mithalten. Aber es ist ein guter Zeitpunkt, um über die Zukunft eines Gartens nachzudenken, der nach einem anderen Zeitplan arbeitet: Wie man einen Schulgarten anbaut.

Die Schule beginnt im September, aber viele Gärten beginnen erst im Frühling. Ein Schulgarten muss am Ende des Schuljahres nicht auf ein paar Monate begrenzt sein. Grüns sind Ihre Lieblingspflanzen für coole Herbstpflanzen.

Willst du einen frischen Gartensalat für Thanksgiving? Bevor sich im November der Frost einstellt, können Sie noch ein paar Wochen mäßig ansteigende Temperaturen aus dem Westküstenwetter herauspressen. Der Herbst ist eine Gelegenheit, um über die harten Salate hinaus zu streunen und mit anderen faszinierenden Gemüsesorten zu experimentieren. Arugula (Eruca sativa), Rübengras (Beta vulgaris), Kerbel (Anthriscus cerefolium), Schnittlauch (Allium schoenoprasum), Senf (Brassica juncea) und Feldsalat (Valerianella locusta) bieten neue Möglichkeiten für Studenten. Wenn Sie etwas Farbe im Herbstgarten und Ihren Herbstsalaten haben möchten, fügen Sie essbare Stiefmütterchenblumen Ihrer Grenze hinzu. Wenn es Ihren Schülern nichts ausmacht, zu warten, ist der frühe Herbst eine gute Zeit, um lila sprossenden Brokkoli für eine Frühjahrsernte zu pflanzen, und im Oktober gepflanzter Knoblauch bringt köstliche Knoblauchs kurz bevor die Schule im Juni rauskommt.

Wenn das Wetter draußen zu kalt wird, kann der Schulgarten nach innen verlegt werden. Experimentieren Sie mit wachsenden Sprossen und Mikrogreens: Sie schmecken nicht nur lecker, sondern geben auch einen Blick auf den frühen Lebenszyklus einer Pflanze.

Der Herbst ist auch eine gute Zeit für einen Frühling Wildblumengarten zu planen. Wenn Ihre Schule Schmetterlinge aufzieht, werden Frühlingsblumen im Frühling Nektar für sie liefern, wenn sie aus dem Klassenzimmer in die Natur ziehen. Ein Wildblumengarten zieht auch Bienen und andere Bestäuber an und ermutigt sie, die Blumen und Ihr Gartengemüse zu besuchen. Pflanze Wildflower Samen im Frühjahr oder Herbst.

Herbst und Winter Gartenarbeit bietet auch eine Möglichkeit für die Schüler zu experimentieren, zu bauen und zu bestimmen, was hilft, Pflanzen im Winter warm zu halten. Wenn die Jahreszeit kühler wird, kannst du die Pflanzgefäße in einen geschützten Raum pflanzen oder Cloches, Frühbeete und andere Miniatur-Gewächshäuser verwenden, um die Temperatur um deine zarten Grüns herum zu halten. Die Schüler können die Temperatur in den Gewächshäusern und Gewächshäusern messen und die Herbst- und Wintergartenarbeit in ein wissenschaftliches Experiment verwandeln.

Wenn Sie keine Nahrung anpflanzen wollen, ist der Herbst eine ausgezeichnete Zeit, um Ihren Gartenboden anzubauen. Wenn der Regen anfängt zu fallen, können freiliegende Erde und Nährstoffe von Ihren Gartenbetten ablaufen. Pflanzen Sie Favabohnen oder andere Zwischenfrüchte, um Ihren Boden intakt zu halten und im Frühjahr in den Boden zu füllen, indem Sie Nährstoffe für Ihre Frühjahrs-Gartenarbeiten hinzufügen.

Blätter sind eine weitere erstaunliche Quelle von Nährstoffen, und sie sind frei für die Einnahme. Wenn Sie Bäume, Blätter und Photosynthese studieren, ist das Erstellen von Mulch eine Möglichkeit, dieses Lernen in Ihren Schulgarten zu integrieren. Wenn die Blätter von Schulhofbäumen fallen, sammeln Sie sie und verteilen Sie sie auf Ihren Gartenbeeten oder bitten Sie die Schüler, Blätter von zu Hause mitzubringen. Diese Blätter ziehen Würmer und andere Zersetzer an. Während der kühlen Jahreszeit werden diese Kreaturen hart arbeiten, um diese Blätter in reichen organischen Boden für Ihren Frühlingsgarten zu verwandeln. Laub Mulch ist auch ein Wissenschaftsexperiment für sich: Werfen Sie einen Blick in diese Mulch, und Sie haben eine ganze Einheit über Zersetzer auf Knopfdruck.

Der Herbst ist auch die Zeit, um Klassenroutinen einzurichten. Verwenden Sie einen Klassenzimmerwurmbehälter oder einen Kompostbehälter für den Außenbereich, um den Abfall von Mittagessen zu reduzieren, und verwandeln Sie diesen Abfall in wertvollen Boden für Ihre Gartenarbeitspläne.

Egal, ob Sie Erde bauen oder essbare Grüns für den Klassenverbrauch anbauen, ein Schulgarten kann ein Projekt für alle Jahreszeiten sein.

Lassen Sie Ihren Kommentar