10 Wege für einen nachhaltigeren Garten zu recyceln

Viele Gärtner sind sehr kreative Menschen. Ich denke, das liegt an der Arbeit mit der Natur selbst, wo verfaulender Kompost in Beete mit wunderschönen Pflanzen und farbenfrohen Ernten verwandelt werden kann. Die Möglichkeiten für Kreativität beschränken sich jedoch nicht nur auf das Wachstum. Viele Gärtner finden neue Nutzungen für ausrangierte Materialien und einige der produktivsten Gemüsegärten, die ich kenne, sind mit Gegenständen gefüllt, die aus dem Müllhaufen geborgen wurden. Kunststoffverrohrungen, alte Badewannen, CDs, Pappe und viele andere weggeworfene Gegenstände können im Garten genutzt werden ...

Es ist sehr einfach, den Umweltschutz als eine Praxis zu sehen, die nur nachhaltige natürliche Materialien miteinbeziehen sollte: Holz, Rindensplitter, Stroh usw. Wir können schöne Umgebungen aus diesen Materialien schaffen und sie sind eine gute Wahl für viele Situationen. Wenn man sich jedoch auf diese Quellen beschränkt, ignoriert man das große Problem, dass gemischte, nicht wiederverwertbare Abfälle auf Deponien landen. Warum muss zum Beispiel jede Pflanze, die in Gartencentern verkauft wird, in einem nicht wiederverwertbaren Kunststofftopf statt in einem biologisch abbaubaren Topf stehen? Recycling und Wiederverwendung macht sehr viel Sinn - es gibt so viele kreative Möglichkeiten, Gegenstände zum zweiten Mal zu verwenden und zu verhindern, dass sie in Mülldeponien vergraben werden.

Hier sind einige meiner Lieblingswege zum Recyceln von Wegwerfartikeln:

  • Paletten: Baue einen Kompostbehälter von Paletten. Es ist so einfach - Sie verwenden nur vier Paletten an den Kanten für die Seiten, zusammengehalten mit einigen starken Garten Draht mit einer Zange verdreht. Machen Sie sich keine Sorgen über die Lücken - Kompost benötigt Luft und wird normalerweise von den Palettenlatten gehalten, die nach innen zeigen sollten. Mit dieser Methode habe ich erfolgreich einen Komposthaufen in einem Hochbeet gebaut, der den Vorteil hat, dass alle vom Regen durchfeuchteten Nährstoffe noch im Boden landen. Dann im Frühjahr werden die Paletten entfernt und der resultierende Kompost wird für die nächste Saison über das Bett verteilt.
  • Badewannen, Waschbecken und Eimer: Diese bilden hervorragende Teiche, wenn sie in den Boden sinken. Mit ein wenig Sorgfalt können Sie ein reiches Ökosystem in Ihrem Teich kultivieren und Frösche und Kröten anziehen, die sich dann als sehr effektiv erweisen werden, um die Anzahl der Schnecken auf Ihrem Grundstück zu reduzieren. Fügen Sie etwas Teichkraut hinzu, um das Wasser zusammen mit alten Baumstämmen oder Holzstücken sauber zu halten, die die Frösche benutzen können, um herauszuklettern, da recycelte Wannen sehr rutschige Seiten haben. Vergessen Sie nicht, den Teich auch sicher zu machen, wenn Kinder in der Nähe sind: entweder abzäunen oder mit einem Metallgitter abdecken.
  • Holz: Dies kann immer verwendet werden - besonders vernünftig lange Stücke, die nicht druckbehandelt wurden (siehe meinen Artikel über die Behandlung von Holz für Details, was zu vermeiden ist) und keine flockige Farbe auf ihnen haben. Kompostbehälter, Kaltrahmen und Strukturen für Netz- oder Gartenvliese können allesamt aus Holz hergestellt werden, das für den Bedarf der Kunden überflüssig ist. Eine sehr nützliche Quelle sind alte Gerüstbohlen - aus Gründen der Gesundheit und Sicherheit müssen die Firmen sie loswerden, sobald sie sich abnutzen, aber sie können immer noch sehr brauchbare Seiten für Hochbeete bilden.
  • Windows: Vorzugsweise ohne scharfe Kanten (!) Machen sie tolle Tops für hauseigene Frühbeete, um Ihre zarten Pflanzen vom Spätherbst bis zum Frühjahr zu schützen. Doppelverglaste Fenster bieten mehr Schutz vor Frost und sind normalerweise mit guten Metallkanten versiegelt, aber sie können viel schwerer sein, wenn sie den kalten Rahmen öffnen.
  • Maschendraht und Fechten: Fahre ein paar Pfosten in den Boden und umgib sie mit alten Drahtzäunen und du hast den perfekten Behälter für die Herstellung von Laubbällchen. Es wird ein Jahr oder länger dauern, um zu brechen, aber Sie sind mit einem ausgezeichneten Bodenverbesserer belassen.
  • Kunststoffrohr: Aufgrund der natürlichen Formgebung ist es ein hervorragendes Material für die Erstellung von Tunnelstrukturen. Schneiden Sie das Rohr in gleiche Längen von eineinhalb Metern (4 - 5 ') und dann drücken Sie sie in den Boden, um Reifen alle 60 cm (2') entlang einer Reihe zu machen. Netz- oder Gartenvlies kann dann darüber drapiert und an den Seiten mit Ziegeln oder Holz beschwert werden.
  • Plastikflaschen: Das Abschneiden der Unterseite von großen durchsichtigen Plastikflaschen bildet eine ausgezeichnete Mini-Cloche, die Sämlinge vor rauen Winden, Nacktschnecken und Schnecken schützt. Lassen Sie das Top von der Flasche, damit es ohne überschüssige Feuchtigkeit und Wärmeentwicklung (ein Rezept für Schimmel) atmen kann. Sobald die Pflanzen die Seiten berühren, sollte die Flasche entfernt werden.
  • Joghurt-TöpfeKann in den Boden versenkt werden und mit Bier oder anderen hefigen Flüssigkeiten gefüllt werden, um Schnecken einzufangen und zu ertränken. Lassen Sie einen Zentimeter über die Bodenhöhe ragen, um zu verhindern, dass nützliche Insekten wie zB Laufkäfer ertrinken.
  • Alte Grapefruitschalen und Kokosnussschalen: Das sind meine liebsten Mittel, um Schnecken zu sammeln. Wenige auf dem Boden locken sie in das Nachtquartier. Am Morgen können Sie den Grapefruit "Schutz" aufheben und die Nacktschnecken entsorgen. Alte Holzbohlen, Ziegel und Schiefer funktionieren auch gut. (Für alle Details siehe meinen Artikel über den Umgang mit Nacktschnecken.)
  • CDs und DVDs: Machen Sie Vogelverscheucher, indem Sie diese auf einzelne Fäden auffädeln und sie dann an einer Wäscheleine in Bereichen Ihres Gemüsegartens anbringen, die unter Vögeln leiden, die die Ernte fressen. In einigen Gebieten werden Sie feststellen, dass dies eine begrenzte Wirkung hat, da sich die Vögel an solche Taktiken gewöhnt haben, aber sie können durch recycelte Windspiele oder andere geräuschvolle Geräte ergänzt werden, wenn die Nachbarn nicht dagegen sind!

Es gibt natürlich viele weitere erfinderische Möglichkeiten, Wegwerfartikel zu verwenden. Eine hervorragende Ressource hierfür ist die Website www.RecycleThis.co.uk. Nicht nur, dass es viele einfallsreiche Möglichkeiten aufzeigt, Haushaltsgegenstände zu recyceln, sondern Sie können auch Ihre eigenen Ideen vorschlagen und sogar nachfragen, welche Artikel in Zukunft behandelt werden. Die Website ist vollständig durchsuchbar und es gibt eine Gartenkategorie von 31 Artikeln. Sie fügen jede Woche drei neue Artikel hinzu, aber am nützlichsten sind die Kommentare, die andere Leser als Lösung für jedes Recyclingproblem hinzufügen.

"Reduzieren, wiederverwenden, recyceln" ist seit langem das Mantra der Umweltbewegung. Viele Menschen glauben, dass dies bedeutet einfach ihre Papier und Dosen zum lokalen Recycling-Punkt zu bringen. Damit fehlt der wichtige Punkt, dass "Wiederverwendung" tatsächlich viel besser für die Umwelt ist, als etwas durch den gesamten Recyclingprozess zu bringen. Also dreifacher Beifall für die erfinderischen Gärtner, die das in die Tat umsetzen! Wenn Sie eine gute Möglichkeit gefunden haben, Gegenstände im Garten zu recyceln (oder zu erfinden), teilen Sie diese bitte weiter unten ...

Schau das Video: Food-Upcycling...für mehr Nachhaltigkeit / Lifestyle / (Unterstützt durch Produktplatzierung) /

Lassen Sie Ihren Kommentar