Denken Sie, dass Sie diese Pflanze identifizieren können? Nr. 47 - November 2008

Wenn Sie die Gattung und die Art der mysteriösen Pflanze dieses Monats kennen, könnten Sie ein Abonnement des freien Jahres zum gewinnen Feine Gartenarbeit . Senden Sie Ihren Eintrag mit Ihrer vollständigen Postanschrift bis zum 30. November 2008 an mysteryplants@taunton.com. Der Gewinner wird aus allen richtigen Einträgen zufällig ausgewählt.

Foto / Illustration: Michelle Gervais

Die geheimnisvolle Pflanze des letzten Monats war Borago officinalis, allgemein bekannt als Borretsch. Gemessen an der Anzahl der Antworten, die wir zu dieser geheimnisvollen Pflanze erhalten haben, ist dieses altmodische Kraut ein Liebling der Gärtner im ganzen Land und darüber hinaus. Borretsch ist ein einjährig für seine fuzzy Blätter und kornblumenblauen Blüten gewachsen. Eine weiß blühende Sorte ist ebenfalls verfügbar. Die Blüten sind essbar, ebenso wie junge Blätter, die Sommergetränken und Dips einen leichten gurkenartigen Geschmack verleihen. Die Blumen werden oft kandiert oder als eine bunte Ergänzung zu Salaten geworfen. Die Pflanze ist leicht aus Samen zu wachsen und wird bis zu 3 Meter hoch und breit. Es bevorzugt volle Sonne bis Halbschatten und gut durchlässigen Boden. Während Borretsch ist ein jährliches, wird es Selbst-Samen mit Hingabe, eine Reihe von frischen Setzlingen jeden Frühling gewährleisten. Mary-Anne Durkee von Alamo, Kalifornien, wurde zufällig aus allen richtigen Einträgen ausgewählt, um ein kostenloses Jahresabonnement zu erhalten Feine Gartenarbeit. Herzlichen Glückwunsch, Mary-Anne!

Was eLetter Abonnenten zu sagen haben Borago officinalis:

"Es sät auf die schönste Weise - einer meiner Lieblingsinterlopper!"
-Jean Hanson, Snohomish, Washington

"Blaues Borretsch ist einer meiner Favoriten, den man als Garnierung verwenden kann. Highlights Blaubeeren und Melone, oder für einen großen Blickfang vierten Juli auf einem Obst-oder Gemüsesalat garnieren versuchen blaue und weiße Borretsch Blumen und scharlachroten Runner Bean Blumen - ein echter Hingucker! "
-Nancy E. Hendrikson, Oberlin, Ohio

"Ich lebe in Nordkalifornien und das wird wild in meinem Garten."
-Lorri Asbury, Eureka, Kalifornien

"Ich LIEBE DIESE ANLAGE. Ich benutze es, um meine Servierschüsseln während des Sommers zu verschönern. Ich liebe, dass es sowohl essbar als auch schön ist. Du hast nie nur eine Pflanze, weil es eine kräftige Selbstsämaschine ist ... das ist kein Problem! "
-Erica Springstead, Port Townsend, Washington

"In meinem Land nennen wir es Bourrache. Eine sehr hübsche blaue Blume, die Ihren Salaten hinzugefügt wird! Ich züchte es in meinem Topf mit anderen essbaren Blumen in der Bretagne, Frankreich. Ich habe es auch zu einer Prärie von wilden Blumen hinzugefügt. "
-Helen Valès, Paris, Frankreich

"Den ganzen Sommer lang sammle ich die Blüten zu steil in Weißweinessig. Es gibt meiner Vinaigrette einen Geschmack von Gurken, perfekt mit Thunfisch und Lachssalat! "
-Suzanne Rheaume, Vancouver, Britisch-Kolumbien

"Man kann es in fruchtigen Getränken und Salaten verwenden - die Blumen machen auch tolle Kandiszucker!"
Helena Spear, Pretoria, Südafrika

"Ich wünsche allen Bienen, die in meinem Garten bleiben, bis sie einfach nach Hause kommen müssen, bevor der Abend wirklich dunkel ist, abstimmen können; Bienen lieben Borretsch. "
-B.B. Barclay, Pacifica, Kalifornien

"Es ist eine uralte Pflanze, ein Tee, der aus den Blättern gewonnen wird, die angeblich bei der Behandlung von Depressionen hilfreich sind. Angeblich verwendete Sokrates Borretsch, um seine chronische Depression zu behandeln. Hemlock hat es endlich geheilt. "
-Allessandra Smith, Weymouth, Massachusetts

"Ich habe es nicht gesehen, seit ich ein kleines Kind war, aber es war fruchtbar in unserem Garten und hat sich in mein Gedächtnis eingebrannt."
-Emily McKeon, Batesville, Virginia

"Borretsch ist eine wundervolle Pflanze, mit hellblauen, fünfblättrigen, essbaren Blüten, die in einem Salat mit seinen mit Gurken versehenen Blättern wunderbar aussehen. Oder vielleicht gezuckert (verwässertes Eiweiß, sanft auf die Blütenblätter gemalt, dann vorsichtig mit extra feinem Zucker bestreut) für Dekorationen auf Kuchen und anderen Desserts. Danke, dass du andere über diese Schönheit aus alter Zeit informiert hast. "
-Pat Greathead, Sun Prairie, Wisconsin

"Einer meiner Favoriten, und ich denke, jeder sollte es im Blumengarten, im Gemüsegarten und in kleinen Räumen irgendwo anders sehen. Es ist so produktiv und zuverlässig. Danke für diese Schönheit .... "
-Kathleen Sweet, Altadena, Kalifornien

"Es hat einen schönen gurkenartigen Duft, und was für eine Farbe!"
-Mary Daley, West Kingston, Rhode Island

"Ich habe es kürzlich in den Wäldern in der Nähe meines Hauses gefunden. Ich hatte es noch nie zuvor in freier Wildbahn gesehen, aber ein wenig Forschung ergab, dass es sich in den USA eingebürgert hat. Schmeckt ein bisschen wie Gurken. "
-Carol Reese, Jackson, Tennessee

"Ich streue jedes Jahr ein paar Samen davon in meinem Kräutergarten, sowohl die blauen als auch die weißen Sorten. Aber sie säen hier und da selbst, also habe ich sie an anderen Orten als dort, wo ich sie auch gepflanzt habe. Der schöne Teil ist, dass sie im Sommer zu verschiedenen Zeiten auftauchen, also habe ich eine konstante Versorgung. Die Blüten sind essbar und sind sehr hübsch beim Verzieren von Speisen auf einem Dinner oder Dessertteller. Die jüngeren Blätter, die nicht so behaart sind wie die älteren, können gehackt und in Salaten oder in Frischkäse zum Eintauchen verwendet werden. Sie haben einen leichten Gurkengeschmack. "
-Teresa C. Festa, Manakin Sabot, Virginia

"Als ich in Santa Cruz, Kalifornien lebte, pflanzte ich einen Borretsch in meinem kleinen Gemüsegarten an. In ein paar Monaten war es auf mindestens 3 Fuß auf 3 Fuß angewachsen, vielleicht größer! Es war ein Monster! Ich erinnere mich gut! Die Blumen sind essbar und wir streuten sie gelegentlich in unsere Salate. "
-Jennifer Chaffee Duisenberg, Marlborough, Connecticut

"Du weißt, dass es Melancolia heilt, oder? Aber dann heilt es Melancholie, wenn es in Wein eingelegt wird. Hmmm. Ist es der Wein oder das Borretsch? "
-Rev. Barbara Douglass, Gemeinde Concord, Ohio

"Ich benutze es, wenn ich meine Fruit Pizza mache. Es ist so eine fabelhafte essbare Blume. Ich benutze es auch gerne für den Sommer in Eiswürfeln! "
-Corina Kettner, Long Island, New York

"Es hat die besten blauen Blumen. Ich habe Hühner, die es lieben, wenn ich ihnen Borretschblumen hinwerfe. Sie rennen herum, um sie zu fangen. Als besonderen Leckerbissen stecke ich ein paar in ihre Nistkästen für all die gute Arbeit, die sie machen. Ich habe gelesen, Borretsch ist eine großartige Begleiterpflanze für Tomaten und kann sie besser schmecken lassen. "
-Nancy Branstetter, Santa Rosa, Kalifornien

"Ich habe letztes Jahr zwei Starts in einem 5 'x 10' großen Hochbeet gepflanzt und am Ende des Sommers hatten sie das halbe Bett übernommen! Das war meine Einführung in ein schönes Kraut. "
- Joy Sims, Douglas, Wyoming

Schau das Video: Die 5 Biologischen Naturgesetze - Die Dokumentation

Lassen Sie Ihren Kommentar